Vorzeitiges Ende des Thomas-Nast-Nikolausmarktes
Der Santa zieht sich zurück

Das abendliche Riesenrad auf dem Landauer Obertorplatz. Die Attraktion wird auch nach dem Ende des Thomas-Nast-Nikolausmarkts in der Innenstadt verbleiben.
  • Das abendliche Riesenrad auf dem Landauer Obertorplatz. Die Attraktion wird auch nach dem Ende des Thomas-Nast-Nikolausmarkts in der Innenstadt verbleiben.
  • Foto: Stadt Landau
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Irgendwie schwebte es wie ein Damoklesschwert über den vorweihnachtlichen Freuden: kurzfristig und schweren Herzens hat der Stadtvorstand um OB Thomas Hirsch das vorzeitige Ende des Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt beschlossen. Bereits ab Mittwoch, 1. Dezember, gelten eine verschärfte Maskenpflicht und verkürzte Öffnungszeiten bis 19 Uhr. Letzter Tag des Landauer Weihnachtsmarkts ist dann Samstag, 4. Dezember. Die Verwaltung und ihr Büro für Tourismus (BfT) kündigen aber an, dass vereinzelte Attraktionen wie die Eislaufbahn in der Innenstadt verbleiben.
„Auch wenn wir in Landau mit dem bisherigen Verlauf unseres Nikolausmarkts grundsätzlich zufrieden sind, müssen wir angesichts der weltweiten Entwicklungen und der landesweiten Infektionslage weitere Einschränkungen erlassen und in letzter Konsequenz den Weihnachtsmarkt auch früher beenden“, fasst OB Hirsch zusammen. Der Stadtvorstand habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, so Landaus Stadtchef. „Wir wissen, dass es für die Beschickerinnen und Beschicker um existenzielle Fragen geht. Die Absage des „Nachbarweihnachtsmarkts“ in Neustadt, die steigenden Fallzahlen in der Region sowie die starke Beanspruchung unseres Gesundheitssystems und vor allem unserer Krankenhäuser vor Ort veranlassen uns jedoch in der Gesamtabwägung zu diesem Schritt.“ Bei der Entscheidung habe man auch zwischen der „psychologischen Wirkung“ von Weihnachtsmärkten einerseits und deren „Freiluftcharakter“ andererseits abwägen müssen. Die Gesamtsituation aber werde immer schwieriger, so Hirsch. Zur Kompensation bei den Beschickerinnen und Beschickern werde die Stadt Landau keine Standgebühren erheben.
Außerdem ist dem Stadtchef wichtig: „Ich bitte alle eindringlich um Vorsicht und Rücksicht, sowohl beim Besuch des Weihnachtsmarkts unter verschärften Bedingungen als auch in allen anderen Bereichen. Bitte nutzen Sie die vielen Angebote zum Impfen und Testen in unserer Stadt – und kaufen Sie lokal. Der Einzelhandel leidet sehr unter der aktuellen Situation, die sich in den kommenden Wochen wohl noch verschärfen wird. Die Geschäfte in unserer Innenstadt sind dankbar, wenn Sie Ihre Weihnachtsgeschenke hier einkaufen.“
Was ändert sich kurzfristig? Ab Mittwoch, 1. Dezember, schließen die Buden, Stände und Fahrgeschäfte des Landauer Nikolausmarkts bereits um 19 Uhr. Die Maskenpflicht gilt in allen Veranstaltungsbereichen (Rathausplatz, Untertorplatz, Obertorplatz, Stiftsplatz und Marktstraße 29) sowie auf den direkten Verbindungswegen: der kompletten Marktstraße, der Theaterstraße, der Kronstraße, der Gerberstraße, der Kugelgartenstraße, dem Klosterbrückchen und der Kleinen Gerbergasse täglich von 11 bis 20 Uhr.
Zu den Fahrgeschäften, die auch nach dem Abbau der Stände und Buden in der Innenstadt verbleiben, zählen die Eislaufbahn auf dem Untertorplatz und das Riesenrad auf dem Obertorplatz. Die Verwaltung prüft weitere mögliche Ergänzungen, verweist bei allen Entscheidungen aber auch darauf, dass es aufgrund der dynamischen Lage auf Bund-/Länder-Ebene jederzeit wieder zu Neuerungen bzw. Änderungen kommen kann.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
 Das CJD in Maximiliansau
7 Bilder

CJD Maximiliansau: Zuverlässiger Partner für Umschulung, Aus- und Weiterbildung

Wörth. Arbeit soll nicht nur für den Lebensunterhalt sorgen - Arbeit soll ausfüllen und Spaß machen. Um dieses Ziel für sich zu erreichen brauchen viele Menschen Unterstützung: Starthilfe, um die passende Ausbildung zu finden - und auch zu behalten, Fortbildung, um die Karriere im alten Beruf anzukurbeln oder Hilfe beim Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Familienzeit oder einer Phase der Arbeitslosigkeit. Das CJD Rhein-Pfalz (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.) ist der...

RatgeberAnzeige
Qualifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur Torben Dames liefert mit seiner Kenntnis dem Kunden Hinweise, Informationen und bietet Leistungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Er führt eine Baumuntersuchung durch, bewertet die Gefahrenlage, schreibt Gutachten und berät, welche Maßnahmen zur Sicherheit notwendig sind.
3 Bilder

Regelmäßige Baumkontrolle bringt Sicherheit: Borke Baumservice

Fachbetrieb für Baumarbeiten / Baumkontrolle in Eußerthal / Pfalz. Stürme ziehen am ehesten im Herbst und im Frühling übers Land, aber die derzeitigen Klimaveränderungen sorgen inzwischen das ganze Jahr über für unberechenbare Wetterwechsel, beispielsweise Starkregen mit stürmischen Böen, die Bäume entwurzeln, Äste durch die Luft wirbeln und viel Schaden anrichten. Glücklich schätzen kann sich, wessen Baumbestand nach einer solchen Wetterkapriole noch aufrecht und vollständig im Garten steht....

Ratgeber
Looking4jobs.de ist das Jobportal für lokale Stellenangebote in der Pfalz und im Badischen. Sie haben Fragen zur Erstellung, Ausspielung oder Buchung von Stellenanzeigen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Stellenanzeige aufgeben bei www.looking4jobs.de
Mit diesen Tricks besetzen Sie offene Stellen

Arbeitsmarkt. Sie suchen neue Kolleg*Innen für Ihre Firma? In vielen Berufssparten ist es nicht einfach, offene Stellen zu besetzen. Gerade dann ist es wichtig, dass Ihre Stellenanzeige Hand und Fuß hat und so ansprechend ist, dass potenzielle Bewerber*Innen IHRE Anzeige überhaupt lesen und -vor allem- dass die Ausschreibung so interessant ist, dass relevante Bewerbungen bei Ihnen eintreffen. Wichtig ist in erster Linie die offizielle Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle. Nennen Sie die...

RatgeberAnzeige
Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen
7 Bilder

Beim Kauf eines Fahrzeugs
Mit dem Gebrauchtwagencheck auf Nummer sicher

Speyer. Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen. Damit geht man sicher, dass der Gebrauchtwagen beziehungsweise das gebrauchte Motorrad, Quad, Wohnmobil oder auch das Fahrrad oder der E-Scooter keine gravierenden Mängel hat, die erst nach dem Kauf zutage treten. Natürlich will sich niemand über den Tisch ziehen lassen, aber es geht bei einer solchen...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen