Laufradfahrer gegen Omnibus
Vierjähriger leicht verletzt

Landau. In den frühen Abendstunden des 22. Januar ereignete sich in Landau an der Kreuzung Nordring/Neustadter Straße ein Verkehrsunfall mit einem 4-jährigen Kind. Das Kind, begleitet von seiner Mutter, überquerte auf seinem Laufrad an der grün zeigenden Fußgängerampel die Fahrbahn der Neustadter Straße. Es fuhr gegen das Hinterrad eines Omnibusses, der sich -ebenfalls bei Grün- im Abbiegevorgang nach rechts in die Neustadter Straße befand. Das Kind wurde durch den Aufprall verletzt und wurde durch das DRK in ein Landauer Krankenhaus verbracht. Hier wurden beim Kind glücklicherweise nur leichte Verletzungen an der Hand festgestellt. Zeugen die den Unfall beobachteten werden gebeten sich unter Tel. Nr. 06341/2870 an die Polizei Landau zu wenden.pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen