Corona: Fallzahlen im Landkreis Kusel
Inzidenzwert steigt auf 142,4

Symbolfoto

Coronavirus im Landkreis Kusel. Mit 15 weiteren bestätigten Corona-Fällen (drei in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal, ein Fall in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und elf Fällen in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein) erhöht sich die Fallzahl heute am 3. November (Stand 16 Uhr) auf 299. Der Inzidenzwert im Landkreis Kusel steigt damit auf 142,4. Damit befindet sich der Landkreis Kusel weiterhin in der Alarmstufe Rot. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Die unten genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt.Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.
Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Die Corona-Fallzahlen für den Landkreis Kusel im Überblick:

VG Oberes Glantal: 113 (+3) positiv getestet, 54 (+2) aus der Quarantäne entlassen, 3 (+1) verstorben
VG Kusel-Altenglan: 116 (+1), 66 (+1) aus der Quarantäne entlassen
VG Lauterecken-Wolfstein: 70 (+11), 27 aus der Quarantäne entlassen, 1 verstorben

Gesamt: 299 (+15) positiv getestet, 147 (+3), 4 verstorben
Inzidenzwert: 142,4

Weitere Informationen: Aktuelle Fallzahlen gibt es auch unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-landkreis-kusel

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen