Nachrichten - Kronau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen Kronau

Lokales

Im Oktober machen die Impfbusse auch an den berufsbildenden Schulen und Hochschulen halt Foto: Wilfried Pohnke/Pixabay

Im Oktober an berufsbildenden Schulen und Hochschulen
Positive Impfbusbilanz

Rheinland-Pfalz. Die Impfbusse der Landesregierung sind seit sechs Wochen erfolgreich im Einsatz. Bisher können mehr als 35.000 Impfungen verzeichnet werden. „Wir sind dankbar für die gute Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz, auch nach sechs Wochen sind die mobilen Teams unermüdlich und engagiert im Einsatz“, so Gesundheitsminister Clemens Hoch. Geimpft wird von den sechs mobilen Teams an bis zu sieben Tagen wöchentlich. Ziel der Kampagne ist es, die Impfquote durch wohnortnahe und...

Gemeinsam bewegen – BewegungsTreff in Kronau

Bewegung tut gut und in Gemeinschaft macht´s mehr Spaß. Ganz nach diesem Motto startete die Quartiersmanagerin Cornelia Burchardt gemeinsam mit der Kronauer Bürgerin Helga Heil Mitte August den BewegungsTreff. Zwei Mal im Monat treffen sich Kronauer Bürgerinnen und Bürger am Dienstagnachmittag, um gemeinsam eine Runde zu spazieren. „Ein Ziel von Quartiersarbeit ist Menschen zusammenzubringen. Der BewegungsTreff ist eine unkomplizierte Möglichkeit, in Bewegung zu bleiben und zugleich zum...

Fahrradstreife des Ordnungs- und Bürgeramts wieder auf Tour
Verkehrsüberwachung auf zwei Rädern

Karlsruhe. 2020 wurde die Stadt Karlsruhe erneut zur fahrradfreundlichsten Großstadt Deutschlands gewählt. Um diesem Titel gerecht zu werden, setzt auch die Stadtverwaltung unterschiedliche Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs ein. Dazu zählen nicht nur bauliche Verbesserungen der Radverkehrsinfrastruktur, sondern auch die klassische Überwachung des ruhenden Verkehrs. Nur wenn Radwege, Radfurten und Radspuren frei nutzbar sind und nicht durch parkende Fahrzeuge blockiert werden, können sie...

Kampf dem Verkehrslärm, Kronau zieht alle Register

Dass Verkehrslärm nicht nur stört, sondern auf Dauer krank macht, ist kein Geheimnis. Immer mehr Kraftfahrzeuge und besonders der zunehmende Schwerlastverkehr kommen erschwerend dazu. In Kronau ganz besonders belastet, sind die Anwohner entlang der L555 in der Marien-, der Rosen- und der Benzstraße und entlang der ebenfalls vielbefahrenen Ortsdurchfahrt (Kirrlacher Straße, Haupt- und Bahnhofstraße). Für die Verkehrslärmgeplagten entlang der Ortsdurchfahrt zeichnet sich mit dem künftigen...

Kronau erhält Bundesmittel für die Mensa der Erich-Kästner-Schule
2 Bilder

Erich-Kästner- Schule
Kronauer Schule bekommt Bundesmittel für neue Mensa

In Kronau konnten durch das Engagement der Gemeindeverwaltung weitere Fördergelder für den Bau der Mensa der Erich-Kästner- Schule bewilligt werden. Bürgermeister Frank Burkhard hat  die Antragstellung bereits auf den Weg gebracht bevor das entsprechende Fördergesetz in Kraft trat. Fast 340.000 Euro bekommt die Kronauer Schule nun aus Berlin für die Lüftung der Mensa und den Einbau notwendiger Geräte in Klassenräumen. Die Bundesmittel decken 80 Prozent der Kosten dieser Maßnahmen ab. "Es freut...

Bundeswaldprämie für den Kronauer Gemeindewald

Und ist der Wald auch noch so klein…
Kommunaler „Klimaschutzwald“ erhält Bundeswaldprämie

Zwar verfügt die Gemeinde Kronau auf ihrer Gemarkung über beträchtliche Waldflächen, jedoch ist der allergrößte Teil davon Staatswald, gehört somit dem Land Baden-Württemberg. Der Gemeindewald misst lediglich 54,1 Hektar und erstreckt sich vom Autobahnzubringer in nördliche Richtung entlang der Autobahn bis auf etwa die Höhe des Kalksandsteinwerks und wenige Hektar um das Schützenhaus herum. Und eben für jene 54,1 Hektar hat die Gemeinde nun eine Prämie zum Erhalt und zur nachhaltigen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige
2 Bilder

Café del Rey Stiftung
Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung

Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung Café del Rey geht nächsten Schritt im Engagement Café del Rey, mit Sitz in Bruchsal, wird ab Juli 2021 eine Stiftung. Zwei besondere Themen wurden – schon vor der Firmengründung – niemals aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Und da es dem Gründer Florian Pfeifer so wichtig ist, mit seinem Unternehmen Mensch und Umwelt zu unterstützen, war der Schritt, eine Stiftung aus Café del Rey zu machen, der nächste. Gelebte...

Sport

Die beiden neuen und alten TSG-Vorsitzenden Karlheinz Just und Marianne Ecker mit dem neuen Ehrenkassier Leander Dreher

Leander Dreher mit seinem letzten Finanzbericht
Emotionale Momente bei der TSG Kronau

Die Jahreshauptversammlung der TSG Kronau war geprägt von ganz emotionalen Momenten. Nach 33 Jahren gab Leander Dreher im Clubhaus den Staffelstab als Abteilungsleiter Finanzen ab. Nach einer solch langen Epoche war es deshalb nicht möglich, einfach zur Tagesordnung überzugehen. Sichtlich gerührt erzählte Leander Dreher welche Projekte er in dieser Zeit begleiten durfte und welche Erlebnisse er hatte. Die TSG hat sich in dieser Zeit immer weiterentwickelt und an moderne Entwicklungen angepasst...

Drittligacoach Michel Abt

Drittligacoach Michel Abt im Interview
„Es ist super, dass wir kurze Wege und viele Lokalschlager haben“

Als die letzte Saison in der Dritten Liga aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen (und später für beendet erklärt) wurde, führten die Rhein-Neckar Löwen die Tabelle der Süd-Gruppe an. Das Team von Michel Abt hatte einen hervorragenden Start erwischt und präsentierte sich in glänzender Verfassung. Nun geht es für die Badener darum, daran wieder anzuknüpfen und einen erneut guten Anfang in das neu zusammengesetzte Teilnehmerfeld hinzubekommen. Die Löwen dürfen sich auf viele Lokalschlager...

Hintere Reihe (v.l.):  Peter Sabisch (Betreuer), Helen Steck (Physiotherapeutin), Elias Scholtes, David Ganshorn, Maximilian Kessler, Florian Schulz (Athletiktrainer), Thilo Maier (Physiotherapeut)
Mittlere Reihe (v.l.):  Michel Abt (Trainer), Maximilian Trost, Sebastian Trost, Lukas Wichmann, Robert Timmermeister, Klaus Billmaier (Co-Trainer)
Vordere Reihe (v.l.): Matthis Blum, Veit Schlafmann, Jan Kraft, Niklas Gierse, Niklas Michalski, Lion Zacharias, Leon Bolius 
Es fehlen:	         	David Späth, Mats Grupe, Robert Krass

Die Handballer aus Kronau und Östringen brennen auf die neue Saison
Drittligastart am Samstag in Schwetzingen

Die Wartezeit ist vorbei: Nach einer langen Zwangspause und intensiven Vorbereitung schalten die Rhein-Neckar Löwen II wieder in den Wettkampfmodus. Das Drittligateam startet am Samstag (19.30 Uhr, Nordstadthalle Schwetzingen) in die neue Saison. Zum Auftakt gibt es direkt einen Lokalschlager gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen. Für diese Partie sind Zuschauer zugelassen. Derzeit kommt in Schwetzingen die 3G-Regelung zur Anwendung. Es dürfen also diejenigen das Spiel live vor Ort verfolgen,...

Jan Bühn aus Kronau belegte bei seinem Comeback auf der Holzhauer-Honda den 13. Rang (Foto Thorsten Horn)
6 Bilder

Motorradsport
Jan Bühn aus Kronau verfehlte beim Comeback die Top Ten

Am Wochenende feierte Motorradrennfahrer Jan Bühn (Kronau) in Österreich sein Comeback in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der IDM Superbike 1000-Klasse. Auf dem 4,319 km langen Red Bull-Ring in Spielberg ging der 30-jährige Badener erstmals für das Holzhauer Racing Promotion (HRP)-Team auf einer Honda CBR 1000 RR-R als zweiter Fahrer neben dem Italiener Alessandro Polita an den Start. Im freien Training am Freitag war Jan Bühn als bester Honda-Pilot Achter von 32...

Robert Kraß (links) und David Späth - die U19-Europameister aus Reihen der Rhein-Neckar Löwen

Mit Link zum Video
Empfang für U19-Europameister Späth und Kraß

Die beiden Junglöwen David Späth und Robert Kraß haben einen ganz tollen Triumph gefeiert. Der Torhüter und der Rückraumspieler holten sich mit der Deutschen U19-Nationalmannschaft den EM-Titel. Beim Turnier in Kroatien wurde zudem Späth als bester Torwart ins All-Star-Team gewählt. Wenige Tage nach dem Finalsieg über Gastgeber Kroatien gab es im Kronauer Trainingszentrum für die beiden Youngsters einen Empfang. Zum Video

an Bühn aus Kronau freut sich auf sein Comeback in der Superbike-IDM auf der Holzhauer-Honda (Foto Michael Sonnick)
7 Bilder

Motorradsport
Superbike-IDM Comeback von Jan Bühn aus Kronau

Jetzt am Wochenende (28.-29. August) feiert Motorradrennfahrer Jan Bühn (Kronau) in Österreich sein Comeback in der IDM Superbike 1000-Klasse. Auf dem 4,318 km langen Red Bull-Ring in Spielberg geht der 30-jährige Badener für das Holzhauer Racing Promotion (HRP)-Team auf einer Honda CBR 1000 RR-R als zweiter Fahrer neben dem Italiener Alessandro Polita an den Start. Jan Bühn freut sich über das IDM-Comeback: „Die Verbindung zum Holzhauer-Team ist über einen Sponsor von mir zustande gekommen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

Großzügige Spende übergeben
Der Lions Club Karlsruhe Fächer spendet für den Kleiderladen „Nimm‘s mit“

Der Kleiderladen des Karlsruher Kinderschutzbundes „Nimm‘s mit“ durfte sich im Juli über eine großzügige Spende in Höhe von 8.000 € vom Lions Club Karlsruhe Fächer freuen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Glücks-Adventskalenderverkaufs 2020. Damit spendete der Lions-Club Fächer bereits zum zweiten Mal für diesen wichtigen Fachbereich des Kinderschutzbundes. „Nimm’s mit“ ist sowohl eine stationäre als auch eine mobile Kleiderkammer. Gespendete gebrauchte Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderwagen...

 foto: Bwi

„IG Attraktives Mühlburg“
Interessensvertretung

Mühlburg. Seit über 35 Jahren gibt’s die Interessengemeinschaft (IG) im Stadtteil Mühlburg. Hintergrund ist der Umstand, dass nur durch eine große und starke Gemeinschaft aufkommende Probleme angegangen werden können. Hier zeigt sich die „IG“ bestens gerüstet: Ob Raumplanung, Stadtteilsanierung, Denkmalschutz, Verkehrspolitik, Wirtschaftskrise, Wettbewerbsrecht, Steuergesetzgebung oder andere Themen – die Interessenvertretung steht für Mühlburg. Denn politische Entscheidungen treffen den...

Mühlburg kommt bestens an
Angebotsqualität

Angebote. Mühlburg wurde in den vergangenen Jahren deutlich „aufgehübscht“. Umbaumaßnahmen sorgten zum Beispiel für eine neue Bepflasterung, die das Einkaufszentrum deutlich aufgewertet und für mehr Aufenthaltsqualität gesorgt hat. Ein Grund mehr, die Einkaufsatmosphäre zu genießen, die auch die Kleine Rheinstraße beinhaltet, die ebenfalls umgebaut wurde. Denn für das Gesamtbild tragen auch Infrastrukturmaßnahmen bei – wie zum Beispiel breite Gehsteige, die ein bequemes Schlendern in Mühlburg...

Zwei Macher in Mühlburg: Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg

Nachgefragt bei der „IG Attraktives Mühlburg“ und dem Bürgerverein
Engagiert für Mühlburg

Nachgefragt. Mühlburg, der starke Stadtteil im Westen der Stadt: Als B-Zentrum hat Mühlburg auch eine herausragende Stellung im Stadtgebiet neben der Innenstadt. Der Stadtteil bietet viele Einzelhändler, hat engagierte und aktive Vereine, ein vielfältiges kulturelles Angebot und die Handelnden zeigen seit Jahren großes Engagement. Das „Wochenblatt“ fragte nach bei Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg...

(v.l.) Dr. Doris Wittneben Bereichsleiterin Zukunftsfelder und Innovation, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Steffen Bilger, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Elke Zimmer, MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden und Stlv. Vorsitzende der Wirtschaftsregion Mittelbaden, Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe und Vorsitzender des Aufsichtsrats der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH
2 Bilder

Virtuelle Ausgabe der Regionalkonferenz Mobilitätswende
Blick auf den Verkehr der Zukunft | Knapp 500 angemeldete Teilnehmer*innen

Den Verkehrssektor nachhaltig gestalten – noch dazu in Zeiten einer Pandemie – ist das große Thema der Regionalkonferenz Mobilitätswende. Dieses gemeinsame Event von TechnologieRegion Karlsruhe und Metropolregion Rhein-Neckar findet jährlich abwechselnd in einer der beiden Regionen statt. Heute, am 7. Juli 2021, kam ein Teil der Mitwirkenden vor Ort in Baden-Baden zusammen. Darüber hinaus waren zahlreiche Referent*innen digital zugeschaltet. Per Livestream aus dem Kongresshaus Baden-Baden...

In diesem Jahr hat der Erdbeeranbau im Folientunnel die Saison gerettet.
3 Bilder

Bilanz zur Erdbeerhauptsaison
Freilandernte fällt ins Wasser

Starkregen und Hagel haben der Erdbeerhauptsaison im Süden ein Ende mit Preissturz bereitet. Die extreme Witterung hat bei manchen Erdbeerproduzenten für Ausfälle von 70 bis 100 Prozent gesorgt. Anbauer waren gezwungen, Felder frühzeitig aus der Ernte zu nehmen. Nach den heißen Sommertemperaturen, die hohe Erträge nach sich zogen, verdarben Unwetter die Quantität und Qualität der Erdbeeren und führten zu starken Einbußen, Reklamationen und einem Preisverfall selbst für gute Qualitäten. „Der...

Ausgehen & Genießen

Sternwarte Experimenta
4 Bilder

Die besten Plätze zum Sternegucken in Baden-Württemberg
Auf Sternschnuppenjagd im Süden

Region. Zu einem lauen Sommerabend gehört er einfach dazu – der verträumte Blick hinauf zu den funkelnden Sternen. Doch häufig lässt sich dank hoher Lichtverschmutzung nicht einmal die Milchstraße erkennen. Vor allem in Großstädten wird es immer schwerer, den Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht zu bestaunen. Doch in Baden-Württemberg gibt es immer noch Orte, an denen man den Sternen ganz nah sein kann. Zum Beispiel fernab von störendem Licht auf der Schwäbischen Alb oder in einem der...

Statt in der Klotze: "Das Fest" ist in diesem Jahr dezentral
Livemusik in Karlsruhe

Karlsruhe. Zum zweiten Mal bleibt es in der Günther-Klotz-Anlage still: Kein "Vor-Fest", kein "Fest". Es sind schwierige Zeiten, aber auch nicht ohne Hoffnung, denn "das Fest" ist schon einige Zeit unterwegs, ist gewissermaßen mobil geworden. Mit dem "Fest-Citymobil" bringt es Musik und Kultur an Samstagen auf die Plätze der Karlsruher City und nun am eigentlichen "Fest-Wochenende" ist es mit „Classique miniature“ und in einem Spezialauftrag unterwegs. „Natürlich kommt Wehmut auf, wenn man...

 Geschäftsführer Andre Krahl und Stellvertreterin Melissa Weber wollen durchstarten. Neben E-Karts zählen auch Pop-Events zum Portfolio.

Kart- und Eventcenter in Stupferich geöffnet / Rennparcours und Kultur-Events
Großer Spaß für Motorsport-Fans

Stupferich. Eine neue Attraktion für Motorsport-Fans gibt’s seit kurzem im Karlsruher Höhenstadtteil Stupferich. Im früheren „Soccer Center“, Thomashofstraße 27 – 29, hat vor rund drei Wochen das „Kart Eventcenter“ seine Pforten geöffnet. Dort kann jeder (ab 8 Jahre, 1,35Meter) auf Elektro-Karts seine Geschicklichkeit auf der Strecke beweisen. Den Nachwuchs-Talenten steht eine Strecke von 460 Metern zur Verfügung. Mit den kleinen Flitzern kann man locker auf 60 Stundenkilometer beschleunigen....

Kultur ist wieder in der Stadt / Halbzeit im Theaterzelt
Publikum und Akteure begeistert

Karlsruhe. Insgesamt zehn Karlsruher Theater teilen sich derzeit eine ganz besondere Bühne – und das mit sehr guter Resonanz: Das Theaterzelt im Rahmen von „Kultur in der Klotze“ kann nach den ersten zwei Wochen eine äußerst positive Halbzeit-Bilanz ziehen. Rund 3.000 Karten wurden bislang verkauft, acht von 19 Aufführungen (19 Abende) waren gar restlos ausverkauft. Auch in der zweiten Juli-Hälfte sind einige Stücke bereits jetzt schon nahezu ausgebucht, es gibt aber (noch) Tickets für alle...

2 Bilder

Musikfestival am 24. Juli im Schlossgarten Durlach
Sechs Bands, ein Festival - in Durlach

Durlach. Es gibt ein richtig angefreaktes (oder ausgefreaktes) Festival – mit Publikum, in echt und ohne dabei in Autos zu sitzen. Die - so die nette Eigenbeschreibung - "kleine Kapelle Paule Popstar & The Burning Elephants" ist am 24, Juli in Durlach zwischen 16 und 22 Uhr auch dabei. "An diesem Tag spielen wir ausschließlich Originals, no covers", wie die Band betont. Auf dem Gelände des Schlossgartens in Durlach gibt's an diesem Tag Musik satt! Erfreulich: Der Eintritt ist frei, Spenden für...

Freiwillige Feuerwehr Durlach um 1906
2 Bilder

Sonderausstellung startet am 17. Juli im Pfinzgaumuseum
"Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach"

Durlach. Im Jahr 2021 besteht die Freiwillige Feuerwehr Durlach seit 175 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach die Sonderausstellung "Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach". (Link zur Ausstellung) Die Ausstellung startet am Samstag, 17. Juli, und schildert wesentliche Entwicklungen und Ereignisse in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Durlach von 1846 bis zur Gegenwart. Bricht ein Feuer aus, ist die Feuerwehr rasch zur Stelle. Doch so...

Blaulicht

Bei zwei schweren Motorradunfällen gestern musste ein Rettungs-Hubschrauber eingesetzt werden. Ein Unfall endete jetzt tödlich / Symbolfoto

Unfälle bei Kronau und Östringen
Ein Motorradfahrer tödlich verletzt

Kronau/Östringen. Zwei Motorradfahrer wurden bei unverschuldeten Verkehrsunfällen am Samstag, 11. September, schwer verletzt. Wie heute morgen bekannt geworden, erlag ein Motorradfahrer in der Nacht seinen tödlichen Verletzungen im Krankenhaus. Schwerer Unfall bei roter Ampel Richtung KronauAm Samstagnachmittag, ereignete sich der erste Unfall. Ein 78-Jähriger fuhr mit seinem Wohnwagengespann von der Autobahn kommend auf die Landesstraße 555 (L555). An der Kreuzung zur Kreisstraße 3522 (K3522)...

Aufpassen im Netz

Polizei bietet Online-Seminar an
Sicher im Internet

Aufpassen. Das Internet ist in die Kinderzimmer eingezogen, stellt Eltern vor eine große Herausforderung. Welche Gefahren lauern in der digitalen Welt, wie schütze ich meine Kinder davor? Mobbing findet nicht nur im realen sondern zunehmend und ergänzend auch im digitalen Leben, z.B. über Messenger und Social Media statt. Ein Drittel der Jugendlichen haben bereits Cybermobbing erlebt. Betroffene von Mobbing werden immer wieder, mit dem Ziel der Herabwürdigung, geärgert. Die Folgen sind oft...

A5 nach Unfall Höhe Kronau seit Stunden gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet / Symbolfoto Polizeiabsperrung

Nach schwerem Unfall bei Kronau
Vollsperrung: Lkw blockieren A5

Kronau. Gegen 20 Uhr am Donnerstagabend,  1. Juli, kam es zu einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Lkw auf der A5. Seitdem ist die Autobahn Richtung Frankfurt immer noch voll gesperrt. Der Fahrer eines DAF-Sattelzuges prallte aus noch unbekannter Ursache auf einen Pannen-Lkw der Marke Scania, der befand sich auf dem Standstreifen, als es zum Unfall kam. Durch die Wucht des Aufpralls auf den stehenden Laster wurde der DAF nach links abgewiesen und krachte dort in die Betonbegrenzung....

Der Rettungs-Hubschrauber wurde eingesetzt/Symbolfoto

Kronau: Schwerer Unfall mit Vollsperrung
Lkw blockiert A5 nach Frankfurt

A5/Kronau. Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle (AS) Kronau und dem Autobahnkreuz (AK) Walldorf ist die A5 Richtung Frankfurt gesperrt. Wie die Polizei meldet, musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden. Kräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort im Einsatz. Gegen 20 Uhr hatte sich ein Unfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet. Schwerer Unfall mit zwei Lkw blockiert A5Ein Lastkraftwagen blockiert querstehend die komplette Richtungsfahrbahn...

Polizei musste eingreifen / Schlossgarten geräumt
Alkohol, Übergriffe, Aggressivität

Karlsruhe. Viele junge Menschen waren am Samstagabend bis in die Nacht zum Feiern in den Karlsruher Schlossgarten und auf den Schlossvorplatz gekommen. Es herrschte eine aggressive Grundstimmung, vielfach wurde gegen die Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Kurz nach 22 Uhr wurde der Schlossgarten sukzessive durch Polizeikräfte geräumt. Schon kurz nach 19 Uhr fielen in der Innenstadt Personengruppen auf, die teilweise mit Getränken beladen in den Schlossgarten zum Feiern zogen. Es wurde...

Hund auf Parkplatz am Epplesee zurückgelassen
Hitzefalle Auto

Rheinstetten. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verständigten am Sonntag gegen 16:00 Uhr die Polizei, da sie auf dem Parkplatz des Epplesees in Rheinstetten auf einen im Auto zurückgelassen Hund aufmerksam wurden. Die im Einsatz befindliche Polizeistreife stellte vor Ort fest, dass sich das gemeldete Fahrzeug in der prallen Sonne befand. Der Hund hechelte in dem deutlich aufgeheizten Auto und hatte offenbar kein Wasser mehr zur Verfügung. Das Tier wurde daher aus dem Fahrzeug befreit. Da...

Ratgeber

„Brennpunkt Wasserstoff“ informiert mit Experten am 26. Juli
Auf dem Weg zur Modellregion „Grüner Wasserstoff“

Karlsruhe. Das Umweltministerium des Landes unterstützt den Aufbau einer Modellregion „Grüner Wasserstoff“ in Baden-Württemberg. Auch die Technologieregion Karlsruhe (TRK) bewirbt sich darum: Neben der begleitenden Forschung werden von der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff aus regenerativen Stromquellen über innovative Speicher- und Transportkonzepte, bis hin zu verschiedenen Anwendungen des grünen Wasserstoffs im Konzept der TRK die gesamte Wertschöpfungskette bei Industrie und...

Kakaobohnen
4 Bilder

Der „Tag der Schokolade“ wird gefeiert
Ein exotischer Genuss

Genuss. Am 7. Juli 1550 soll die Schokolade das erste Mal nach Europa gekommen sein – an diesem Datum wird mittlerweile der „Tag der Schokolade“ begangen. Das exotische Getränk avancierte an den Höfen des Barock zu einem regelrechten Modegetränk. Schnell entwickelte die feine Gesellschaft eigene Sitten für den stilvollen Konsum, besonderes Geschirr entstand. Große Schokoladenfans waren zum Beispiel auch das Kurfürstenpaar Elisabeth Auguste und Carl Theodor. Es wird berichtet, dass die Liebe zur...

„Auf zu neuen Ufern – Perspektivenwechsel“
SommerKinderCollege der DHBW Karlsruhe bleibt online

2. August bis 27. August, 10:00 – 11:30 Uhr Auch dieses Jahr gibt es an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe wieder ein abwechslungsreiches, buntes Sommerprogramm mit Themen aus Wissenschaft und Forschung. Vier Wochen lang können sich wissbegierige Kinder zwischen sieben und 14 Jahren täglich von zu Hause oder aus dem Urlaub zuschalten. Nach langen Monaten der Pandemie-Einschränkungen möchte das KinderCollege neue Impulse geben bzw. gemeinsam mit den Kindern überlegen, in welchen...

Ein aufgeheiztes Auto kann schnell zur Todesfalle werden.
2 Bilder

Tipps vom ADAC Nordbaden
Hitze im Auto – Sicher durch den Sommer kommen

Nordbaden. Die ersten hochsommerlichen Tage liegen hinter uns. Damit standen schon jetzt viele Autofahrer wieder vor den altbekannten Fragen. „Wie bekomme ich die Hitze aus dem Auto?“, „Was muss ich bei hohen Temperaturen beachten?“ und „Wie kühlt die Klimaanlage am besten?“ sind dabei nur einige Punkte. Zudem steigt das Unfallrisiko durch hitzebedingt müde und unkonzentrierte Autofahrende. Der ADAC Nordbaden gibt Tipps, wie Verkehrsteilnehmende auch bei Hitze sicher an ihr Ziel kommen. Hitze...

Rückgang von Luftschadstoffen in Baden-Württemberg
Luftqualitätsindex: Überwiegend sehr gute Luft 2020

Karlsruhe. Die Qualität der Luft in Baden-Württemberg war im vergangenen Jahr in der Summe überwiegend sehr gut. Dies zeigt der im Jahr 2020 eingeführte Luftqualitätsindex der "Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg" (LUBW), der täglich ermittelt wird. Sein Jahresverlauf für das Jahr 2020 wurde nun ausgewertet und auf der Webseite „Überblick Luftqualität Baden-Württemberg 2020“ veröffentlicht. „Generell verbessert sich seit vielen Jahren die Qualität der Luft kontinuierlich in...

Keinen Fremden die Türe öffnen!

Polizei Karlsruhe bittet um Vorsicht
Aufpassen: Ganoven an der Haustüre

Karlsruhe. Es klingelt! Ein Fremder oder mehrere Fremde stehen vor der Haustür! Die Personen bieten Ihnen diverse Dienstleistungen an oder versuchen unter irgendeinem Vorwand in Ihre Wohnung zu kommen. Achtung! Hier könnte es sich um Betrügereien an der Haustür handeln. Den Ganoven gelingt es immer wieder durch raffinierte Vorgehensweisen, sich Zugang zu den Wohnungen der Betroffenen zu verschaffen. Einmal treten die Kriminellen als Stadtwerkemitarbeiter, andermal als Handwerker auf. Der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.