Nachrichten - Kronau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen Kronau

Lokales

Die lärmgeplagten Anwohner sind deutlich! foto: red

Lärm: Hagsfeld wartet auf Lösung
Erneut wurde das Thema von der Tagesordnung gestrichen

Karlsruhe. Erneut verschoben: Das wird die seit Jahren massiv betroffenen Anwohner in Hagsfeld nicht erfreuen, denn zum wiederholten Mal fiel das Thema „Südumfahrung Hagsfeld“ von der Tagesordnung des Gemeinderats Karlsruhe, moniert die „FW/FÜR“-Gemeinderatsfraktion: „Die Südumfahrung Hagsfeld stand schon vor zwei Monaten auf der Tagesordnung des Karlsruher Gemeinderates“, so Micha Schlittenhardt, der Fraktionsgeschäftsführer. Doch es gab plötzlich „Beratungsbedarf“, obwohl das Thema seit...

Der Lichtkünstler Rainer Kehres hat die blaue "Kaskade" aus 99 Globen anlässlich der Aufnahme Karlsruhes als erster und einziger deutscher Stadt in das weltweite UNESCO-Netzwerk als "Creative City of Media Arts" erdacht. Weitere lokale Medienkunstprojekte folgen nun.

UNESCO City of Media Arts / Juryentscheidung
Projektförderprogramm für Medienkunst

Karlsruhe. Anlässlich der Verleihung des Titels zur "UNESCO City of Media Arts" Ende 2019 hat die Stadt Karlsruhe ein neues Projektförderprogramm für Medienkunst in Höhe von 100.000 Euro aufgelegt. Bis 31. März 2020 haben insgesamt 60 Karlsruher Kunst- und Medienschaffende ihre Projektideen für lokale und internationale Medienkunstprojekte beim Kulturamt der Stadt eingereicht, 12 davon hat die Jury jetzt ausgewählt - zeigen Qualität, Vielfalt und Kreativität der Karlsruher...

3 Bilder

Coronavirus in Karlsruhe und Bruchsal
Aktuelle Fallzahlen im Landkreis

Update vom 27. Mai, 9 Uhr Karlsruhe/Bruchsal/Region. Am Mittwoch, 27. Mai, 9 Uhr, wurden die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Region um Karlsruhe und Bruchsal veröffentlicht. Es sind 1.428 Fälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und Bruchsal bestätigt. Die Region musste inzwischen 89 Todesfälle verzeichnen. 1.268 Personen sind bereits wieder genesen während momentan 71 infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf der Website der Stadt Karlsruhe. Je...

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert
Kultur braucht Raum

Kurzfristig schien es so, als seien Autokinos in Corona-Zeiten das Konzept der Stunde: Die gegebene Distanz in den Blechkisten sorgte dabei für schnelle Genehmigungen. Langsam wird aber klar, dass nicht jede Art vgon Kultur in der Qualität von Autoradios und finalem Hup-Applaus auch Sinn macht. Comedy braucht eben hörbare Lacher, ein Klassik-Orchester einen guten Klang: Theater lebt dazu von Reaktionen. So macht die Initiative in Ettlingen Freude, die künftig in einer Kfz-Halle der Stadtwerke...

Schulmensabau begonnen
Spatenstich unter „Corona-Bedingungen“

Lange Zeit hatte man dem Spatenstich für den Mensaneubau entgegen gefiebert. Jetzt, nach zwei Jahren Vorlaufzeit und ausgerechnet in Zeiten der Corona-Krise, konnten endlich die Arbeiten aufgenommenen werden und der Spatenstich erfolgen. Aus der vorgesehenen Großaktion mit Behördenvertretern, dem gesamten Gemeinderat, dem Lehrerkollegium und ganz besonders Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Schule sowie der Ludwig-Guttmann-Schule und der Karl-Berberich-Schule als Koope-rationsschulen...

Das imposante „Geweih“ des Hirschkäfer-Männchens ist eigentlich der extrem vergrößerte Oberkiefer des Käfers.
2 Bilder

Hirschkäfer-Meldeplattform der LUBW wird rege genutzt
Spaziergänger sind jetzt gefragt

Karlsruhe. Anlässlich des "Internationalen Tags für die biologische Vielfalt" (am 21. Mai) bittet die "Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg" (LUBW) wieder alle Bürger, Beobachtungen des Hirschkäfers über die Artenmeldeplattform zu melden. Denn die Hirschkäfersaison beginnt jetzt und sie ist kurz. Jede Meldung hilft, einen guten Überblick über die aktuelle Verbreitung der Art zu erhalten. Nur so können Bestände geschützt werden. Hirschkäfer gelistet in der roten Liste gefährdeter...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Urlaubsparadies im eigenen Garten: Ein Traum, der wahr werden kann. Suchen Sie sich Inspiration, die passenden Möbel und Dekorationsmöglichkeiten bei GILLET Baumarkt GmbH, Floraland und hagebaumarkt in Landau in der Pfalz.
2 Bilder

Baumarkt GILLET in Landau bietet großes Sortiment an Gartenmöbeln und Grills
Inspiration für den Sommer

Landau in der Pfalz. Die vielen sonnigen Frühlingstage der vergangenen Wochen waren ein deutlicher Vorgeschmack auf die heißen Tage und lauen Nächte, die uns im Hochsommer erwarten. Der Sommer kommt immer näher - und trotzdem ist dieses Jahr durch die Corona-Krise alles anders. Wir können uns gerade leider nicht mit Freunden oder der Familie zum Grillen treffen, um das schöne Wetter im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse zu genießen. Und auch der nächste Urlaub scheint zur Zeit in weite...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Jetzt schon an den Sommer denken!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Ganz neu bei uns

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

LokalesAnzeige
4 Bilder

Machen Sie auf sich aufmerksam - mit pfalzdruck.de
Big is beautiful - Werbebanner, Planen, Schilder drucken

Rhein-Pfalz-Kreis: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen im besten Licht. Dazu bietet Ihnen das Druckportal pfalzdruck.de aus dem Raum Ludwigshafen eine große Auswahl an Werbetechnik-Produkten für jeden Ort und jeden Anlass, selbstverständlich inklusive Druck Ihres individuellen Motivs. Ob direkt im oder am Geschäft, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen, ob drinnen oder draußen – von Werbeplanen, Stoffbannern, Klebefolien bis zum Schilderdruck, aber auch Fahnen, Beachflags,...

Wirtschaft & HandelAnzeige

NEUE ANGEBOTE IM MAI
Blumen Risse

Starten Sie mit Blumen Risse in den Sommer. Im neuen Katalog erwarten Sie neben verschiedene Rosen, Hortensien und Rosenbegleitern auch viel Angebote für Insektenfreunde. Hier kommen Sie zum aktuellen Katalog. Diese Angebote gelten für folgende Blumenmärkte: Andernach Industriestraße 13 • Tel 02632 940760 Bad Kreuznach Schwabenheimer Weg 139 • Tel 0671 7947760 Dormagen Lübecker Straße 10 • Tel 02133 10938 Ennepetal Kölner Straße 311 • Tel 02333 603273 Euskirchen Narzissenweg 18 a...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Auch in Zeiten der Corona-Krise dürfen wir, das Team der Profi Foos GmbH aus Bruchsal, unseren Betrieb offenhalten und sind gerne für unsere Kunden da. Natürlich stehen durch das Einhalten der gängigen Hygienemaßnahmen die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter im Fokus.
3 Bilder

Profi Foos aus Bruchsal ist WEBER-WORLD-Händler
WEBER-Grillen mit den Profis von Profi-Foos

Wir sind die Grill-Profis in Bruchsal und Umgebung. Mit der größten Ausstellung im Raum Bruchsal und kompetenten Fachberatern sind wir, das Team der Profi-Foos GmbH aus Bruchsal, der führende WEBER-Partner. Auch in Zeiten der Corona-Krise dürfen wir unseren Betrieb offenhalten und sind gerne für unsere Kunden da. Leider dürfen wir keine Vorführungen anbieten, aber mit "etwas Abstand" beraten wir weiterhin und bieten alle Serviceleistungen wie bisher an. Profi-Foos aus Bruchsal bietet...

LokalesAnzeige
4 Bilder

Malwettbewerb für Kindergarten- und Grundschulkinder
Kleine Tiere – Große Helden!

Neustadt. Die Rathausapotheke in Neustadt an der Weinstraße veranstaltet einen Malwettbewerb für Kindergarten- und Grundschulkinder, um Euch Kindern eine Freude zu machen, denn Ihr müsst wegen der Corona-Krise schon so lange zu Hause bleiben … Der Malwettbewerb beginnt am 1. Mai und endet am 12. Juni 2020 um 18 Uhr. Alle Bilder, die bis dahin in der Rathausapotheke abgegeben oder per Post dorthin geschickt wurden, können am Wettbewerb teilnehmen. Voraussetzung ist allerdings die Einhaltung der...

Sport

Trainer Eichner auf der PK vor dem Spiel

Langsamer Beginn - aber spannende Schlussphase
KSC holt Punkt in Hannover

Auswärtsspiel. Der KSC (heute ganz in weiß) tritt heute in Hannover an, ein ungewohntes Bild im riesigen Rund dieses Stadions. Es spielt ein Bundesliga-Absteiger gegen einen Aufsteiger. Trainer Eichner setzt heute ein: Uphoff - Gordon , Pisot , Stiefler , Carlson - Kobald , Gondorf , Wanitzek , Djuricin , M. Lorenz - P. Hofmann. Also musten heute Thiede, Roßbach & Groiß auf die Bank, Fröde hat eh eine Gelb-Sperre - dafür sind nun Carlson, Kobald, Djuricin und Gondorf im Team! Und...

Trainer Christian Eichner

Erstes "Geister-Auswärtsspiel" der Karlsruher
KSC fährt mit Zuversicht nach Hannover

Karlsruhe. "Wir brauchen eine Top-Leistung, um aus Hannover etwas nach Karlsruhe zu holen", so die deutliche Ansage von KSC-Trainer Christian Eichner in der Online-pressekonferenz vor dem Spiel bei Hannover 96 am Mittwoch, 27. Mai, um 18.30 Uhr. Es ist das erste "Geister-Auswärtsspiel" für die Karlsruher: "Mal schauen, wie sich das auswärts anfühlt", so Eichner. In zwei Bussen zum Auswärtsspiel Die Abläufe dazu sind allerdings schon bei der Anreise leicht geändert. Corona-Test und Training...

18 Bilder

Keine Tore im Karlsruher Wildpark / Bilder & Stimmen zum Spiel
KSC spielt 0 zu 0 gegen Bochum

Karlsruhe. Zweite Heimspiel zum "Re-Start" beim KSC - diesmal kommt der VfL Bochum in den heimischen Wildpark. KSC-Trainer Christian Eichner vertraut im Sturm wie angekündigt wieder Philipp Hofmann, während Anton Fink zunächst auf der Bank Platz nimmt. Der KSC macht einen Kreis, motiviert sich. Zunächst gibt es eine Trauerminute - für Oswald „Ossi“ Traub (1926 - 2020), den verdienten Spieler vom VfB Mühlburg/Karlsruher SC,der in seiner Karriere 2x DFB-Pokalsieger wurde, dazu Deutscher...

Konzentrierte Vorbereitung
2 Bilder

KSC empfängt im Karlsruher Wildpark Bochum
„Herz, Mentalität, Leidenschaft"

„Es ist nach wie vor eine ungewohnte Situation für uns“, musste KSC-Trainer Christian Eichner bei der Online-Pressekonferenz vor dem Bochum-Spiel (Sonntag, 13.30 Uhr) zugeben. Ein wenig blickte er dabei durchaus auch auf das leere Stadion und die geänderten Abläufe in Vorbereitung und Spiel – aber mit Zuversicht: „Fast alle Spieler sind einsatzbereit.“ Das Trainingsniveau steige, weil gerade die Spieler aus der zweiten Reihe erkennbar zulegen, „weil sie in den Kader wollen“, so der Trainer, der...

Wieder geraten die Baukosten beim Wildparkstadion in den Fokus. Der Gemeinderat muss darüber erneut befinden

Erneut muss der Gemeinderat in Karlsruhe Gelder freigeben
Noch teurer: Wildparkstadion

Karlsruhe. Am Dienstag, 26. Mai, muss sich der Karlsruher Gemeinderat erneut mit dem Thema "Kosten Wildparkstadion" befassen. Da sich die Kosten nicht auf "paar Euro fuffzich" belaufen, musste das Thema zuvor auch in eine Sondersitzung des Betriebsausschuss und in den Hauptausschuss (das "Wochenblatt" berichtete)! Im Gemeinderat war schon beim vergangenen Mal das Thema Kosten der große Zankapfel - und eine deutliche Mehrheit war für ein solches Projekt sichtbar nicht gerade vorhanden. Immerhin...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe zum KSC
Das ist doch mal ein Anfang

Karlsruhe. Das vergangene Wochenende hatte etwas von einem Befreiungsschlag für den KSC, sportlich wie wirtschaftlich. Neue Millionen sichern dem Club – weit vor der ebenfalls Corona-bedingt angeschlagenen Konkurrenz – die Planung für die Folgesaison, und Umschuldungen lassen wirtschaftlich zumindest kurz durchatmen. Dazu hat die Mannschaft das positive Zeichen sportlich aufgenommen – und in einen wichtigen Sieg umgemünzt. Auch der Vize-Präsident hat bei der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

Andreas Reifsteck foto: ps

Andreas Reifsteck, Geschäftsführer der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“
„Das Handwerk ist wichtig für die Gesellschaft“

Region. Die aktuelle Situation trifft alle Bereiche – auch das Handwerk. „Wochenblatt“-Redaktionsleiter Johannes Wagner fragte nach bei Andreas Reifsteck, Geschäftsführer der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“, der 28 Handwerksinnungen mit Sitz im Stadt- und Landkreis Karlsruhe angehören. Schließlich sind in den Innungen knapp 1.600 Handwerksbetriebe organisiert! ???: Wie beeinflusst Corona das Handwerk? Andreas Reifsteck: Im Zuge der Corona-Krise verzeichnen auch Handwerksbetriebe...

E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
3 Bilder

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik helfen beim Energiesparen
Sie machen Häuser smart

Elektroniker. In der Ausbildung zum Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, lernen die jungen Menschen, wie modernste Technik das ganze Gebäude steuert, wie man Energie spart und wie eine Photovoltaikanlage funktioniert. Immer mehr Menschen wollen es so komfortabel wie möglich haben, sowohl im Büro als auch zuhause – und gleichzeitig gilt es Energie und Geld zu sparen und die Umwelt zu schützen. Gas und Strom werden immer wertvoller und die Geräte, die wir täglich nutzen,...

3 Bilder

Wiedereröffnung der Speisegastronomie in Baden-Württemberg
„Gib Acht“-Kampagne

Karlsruhe. Seit dem heutigen Montag, 18. Mai, kann die Speisegastronomie in Baden-Württemberg sowohl im Innen- als auch im Außenbereich (seit dem 21. März ) wieder öffnen. Zur Wiedereröffnung stellte Tourismusminister Guido Wolf eine Kampagne des Tourismusministeriums in Zusammenarbeit mit dem DEHOGA zum achtsamen Umgang beim Gaststättenbesuch vor. „Nicht nur für die gastronomischen Betriebe, die sich in einer existenzbedrohenden Lage befinden, ist dies heute ein wichtiger Tag", so...

2 Bilder

Mittelständische Nahversorgung für Dorfgemeinschaften erhalten
Maskenpflicht führt zu Problemen

Bei einem Besuch in Pfinztal informierte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel E. Fischer am Mittwoch gemeinsam mit dem örtlichen CDU-Vorsitzenden Frank Hörter über die Situation und Perspektiven der mittelständischen Nahversorgungsunternehmen. Mit dabei war auch Rainer Walz von Pfinztal TV, der über die ganze Coronazeit die Bürger mit aktuellen Ereignissen aus Pfinztal übers Internet informiert. In Gesprächen mit Passanten, Verkäuferinnen und Kunden der Metzgerei Knopf, der Bäckerei...

Land beschließt Rettungsschirm für den ÖPNV

Corona-Krise: Baden-Württemberg stellt insgesamt 240 Millionen Euro für ÖPNV bereit
Rettungsschirm für Bahnen und Busse beschlossen

Baden. Die Corona-Pandemie hatte auch erhebliche Einschnitte für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zur Folge. Deshalb hat das Land Baden-Württemberg heute einen Rettungsschirm für den ÖPNV und die Busunternehmen in Baden-Württemberg beschlossen, teilt das Landesverkehrsministerium mit. Das Land stellt 200 Millionen Euro für den öffentlichen Verkehr mit Bahnen und Bussen bereit, um die gravierenden Einnahmeausfälle aufgrund des drastischen Rückgangs der Fahrgäste und somit des Wegfalls...

Genuss im Blick / Mehr Erntemenge
Spargelliebhaber können jetzt aus dem Vollen schöpfen

Region. Trotz Erntehelfermangel und weniger Anbauflächen war bisher durch den Wegfall der Gastronomie-Kunden genügend inländischer Spargel auf dem Markt. Dank der steigenden Temperaturen können Spargelliebhaber im Mai noch auf ein gutes Spargelangebot zurückgreifen, für Juni zeichnet sich jedoch ein Rückgang der Spargelmenge ab. „Die anfänglich sehr angespannte Erntesituation hat sich mit der Einreiseregelung der Bundesregierung für die osteuropäischen Erntehelfer und Erntehelferinnen etwas...

Ausgehen & Genießen

Der Baden-Württembergische Verkehrsminister Wilfried Hermann empfiehlt für Pfingsten Ausflüge in die nähere Umgebung

Radmitnahme im Zug wegen der Corona-Fahrplanreduzierung auch Pfingsten eingeschränkt
„Ausflüge in die näheren Umgebung“

Baden. Für Ausflüge in den bevorstehenden Pfingstferien rät Verkehrsminister Winfried Hermann, in diesem Jahr auch Alternativen zum regionalen Schienenverkehr zu finden, teilt das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mit. Der Wunsch nach Aktivität draußen ist nach den Corona-Monaten verständlich, sagte Hermann. "Deshalb empfehlen wir die nähere Umgebung zu erkunden und mit Rad oder Wanderschuhen zu Ausflügen direkt von zuhause zu starten“, so der Landesverkehrsminister. Grund für den Appell...

„Summertime“ vom Sandkorn-Theater foto: PS

„Kultur in der Garage“: eine Chance für Künstler – in Ettlingen
Kreatives an einem ungewöhnlichen Ort

Ettlingen. „Kultur in der Garage“ ist ab Mitte Juni ein starkes Zeichen für Kreative in diesen Zeiten – wenn auch in einer ungewohnten Umgebung in Ettlingen. Donnerstags bis sonntags wird in der rund 600 Quadratmeter großen Garage der „Stadtwerke Ettlingen“ jeweils eine Stunde lang (ohne Pause) auf einer Bühne Raum geboten für Musik, Theater oder Kleinkunst. Dies sei durchaus auch als Unterstützung der in der Corona-Krise leidenden Künstler zu sehen, wie „Stadtwerke...

Am verkaufsoffenen Sonntag kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre ausgiebig eingekauft werden.

Shopping in der Pfalz und in Baden
Verkaufsoffener Sonntag 2020 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet

Von Tim Altschuck und Kim Rileit. Update vom 25. Mai 2020 Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine 2020 Rechnung tragen. Die verkaufsoffenen Sonntage erfreuen sich auch in Zeiten des Online-Shoppings noch immer großer Beliebtheit. Wann sonst lässt es...

online-Führung durch den Speyerer Dom
2 Bilder

Den Dom zu Speyer kann man jetzt auch online erkunden
Führungen am heimischen Computer erleben

Speyer. Am vergangenen Samstag gab es im Dom zu Speyer eine echte Premiere: Domführerin Waltraud Ritscher-Kohl nahm rund 20 Teilnehmer mit auf den ersten virtuellen Rundgang durch die Speyerer UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Teilnehmer erlebten exklusive Einblicke, die sie bei einer klassischen Führung normalerweise nicht erleben können: Detailansichten von Zierelementen, die sich in luftiger Höhe befinden und daher bei einem Gang durch den Dom gar nicht im Detail betrachtet werden können, ...

Ottersdorf und Winterdorf haben das "Behörden-OK"
Einige Badeseen sind wieder offen

Region. Gute Nachrichten für alle Badefreunde: Nach einer am Mittwochnachmittag, 20. Mai, eingetroffenen positiven Stellungnahme des Corona-Krisenstabes des Landkreises sowie des baden-württembergischen Städtetages öffnet die Stadtverwaltung Rastatt drei Badeseen in Wintersdorf und Ottersdorf. Damit folgt sie auch den vielfach geäußerten Wünschen aus Bürgerschaft und Politik, die sich für eine Öffnung eingesetzt hatten. Nun gilt: Der Aufenthalt im Bereich der Badeseen ist gestattet,...

Auch einen historischen Blick auf den Dom bietet die erste Online-Führung

Live-Premiere am 23. Mai
Erste Online-Führung durch den Dom zu Speyer

Speyer. Geführte Touren durch den Dom zu Speyer sind zurzeit durch die Corona-Pandemie ausgesetzt. Interessierte Menschen haben nun aber dennoch die Möglichkeit, in den Genuss einer Domführung zu kommen. Der Speyerer Dom bietet erstmals am kommenden Samstag, 23. Mai, live um 11 Uhr eine Online-Domführung an. Das Angebot ist einmalig kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Interessierte können sich per Mail an domfuehrungen@bistum-speyer.de vorab anmelden. „Mit der Online-Führung...

Blaulicht

Enkeltrickbetrüger versuchen es mit ihrer miesen Masche
Wieder Ganoven in der Region unterwegs

Karlsruhe. Leider kam es in den vergangenen Tagen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wieder vermehrt zu betrügerischen Anrufen bei älteren Menschen. Bis zum Dienstagnachmittag zählte die Polizei insgesamt 16 solcher Fälle. Da nicht alle Anrufe der Polizei bekannt werden, dürfte die tatsächliche Anzahl der Anrufe höher gewesen sein. Miese Tour der Ganoven Das Vorgehen der Täter war im Wesentlichen immer gleich: Der Anrufer oder die Anruferin gaben sich gegenüber den Opfern stets als naher...

Verstöße gegen Gurtpflicht, Handy am Ohr, mit dem Rad bei Rot über die Ampel ...
Kontrollen der Verkehrspolizei

Karlsruhe. Am Dienstagnachmittag führte die Verkehrspolizei, mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Einsatz Kontrollen im Stadtgebiet von Karlsruhe und in Grötzingen durch. In Karlsruhe wurde im Bereich Schlossplatz zwischen 14.15 Uhr und 16.15 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht überwacht. 15 Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt und sieben Fahrer benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon. In einem Fahrzeug waren die mitfahrenden Kinder nicht vorschriftsmäßig gesichert. Vier...

Symbolfoto

Hinweise in Bad Schönborn Langenbrücken gesucht
Vermisster 11-Jähriger

Update vom Montag, 18 Mai, 23.30 Der seit dem 17. Mai aus Bad Schönborn-Langenbrücken vermisste 11 Jahre alte Junge konnte am Montagabend wohlbehalten aufgefunden werden. Die Fahndung ist somit erledigt. Wo sich der Junge während der Suche aufhielt, ist nicht bekannt. Ursprungsmeldung, Montag, 18. Mai, 17.40 Uhr  Bad Schönborn. Seit den Morgenstunden des Sonntags, 17. Mai, wird der 11 Jahre alte Seraphin S. vermisst. Er verließ gegen 6 Uhr das Elternhaus in Bad Schönborn, Ortsteil...

Durlacher Rotkreuzgemeinschaft sucht Fahrzeugstellplätze
Helfen Sie uns, damit wir auch weiterhin helfen können

(KA-Durlach, bw.) Nachdem die bisher angemieteten Stellplätze aufgrund von Brandschutzauflagen gekündigt wurden, sucht die in Durlach ansässige Rotkreuzgliederung für die eigenen sowie die Einsatzfahrzeuge des Zivil- und Bevölkerungsschutzes zur Jahresmitte geeignete Stellplätze oder eine kleine Halle im Durlacher Vereinsgebiet oder der unmittelbaren Umgebung. Trotz mannigfacher Vorschläge konnte bisher kein geeignetes Gelände gefunden werden und so wird die Erfüllung der ganzen Aufgaben im...

Polizei blickt genauer auf den Schwerverkehr
Erneute Sonderkontrollen im Pfinztal

Karlsruhe. Am heutigen Donnerstag, zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, führte die Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe und das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach erneut gemeinsame Sonderkontrollen des Schwerverkehrs durch. Wiederum lag der Fokus auf der Überwachung des Durchfahrtsverbots und der Anliegerbeschränkung auf der Bundesstraße 10. Eine Kontrollstelle wurde in der Parkbucht, zwischen Söllingen und Kleinsteinbach, eingerichtet. Die insgesamt zehn kontrollierten Lastkraftwagen mussten allesamt...

Regel nicht eingehalten & auch noch Widerstand geleistet
Muss das sein?

Karlsruhe. Am Samstag gegen 12:45 Uhr wurden vier Männer auf dem Karlsruher Europaplatz nach einem Verstoß gegen die Corona-Verordnung zunächst dazu aufgefordert, sich zu trennen. Dieser Aufforderung kamen die Vier nicht nach. Vielmehr beleidigten sie die eingesetzten Beamten und verweigerten eine Kontrolle. Auch noch renitent geworden...  Infolgedessen erklärte man den Männern die vorläufige Festnahme. Zwei der Männer, ein 28- und ein 32-Jähriger, leisteten hierbei aktiven...

Ratgeber

Sonnenuntergang über dem Feldberg
2 Bilder

„Microadventures“ werden zur Belastung für die Natur
Ranger schlagen Alarm

Region. „Wir sehen uns momentan einem Trend gegenüber, der mir etwas die Sorgenfalten auf die Stirn treibt“, so Ranger Achim Laber - und spricht die so genannten "Microadventures" an. Eine Mode, die sich in den vergangenen Monaten zu einem Megatrend entwickelt hat. Kein Wunder, denn von Karlsruhe aus kann man mit der Straßenbahn ja mitten in den Schwarzwald fahren. Ein Angebot, das übrigens viele nutzen. Im Schutzgebiet unterwegs Mit Biwaksack, Isomatte, Hängematte oder Zelt rücken...

Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung
Absicherung und Netzwerk

Pfalz. Viele Abiturienten machen sich in diesen Corona-Zeiten ebenso wie viele junge Studierende Gedanken um die Finanzierung ihres Studiums, denn durch die teilweise heruntergefahrene Wirtschaft sind Hinzuverdienstmöglichkeiten für eine Weile weggefallen. Das Bundesbildungsministerium hat darum eine Nothilfe für Studierende aufgelegt: Betroffene können bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ein in der Startphase zinsloses Darlehen beantragen. Darüber hinaus weist der...

Innerhalb der nächsten Wochen sollen Busse und Bürgerbusse mit Trennscheiben ausgestattet werden

Fahrgäste im öffentlichen Verkehr sollen sich sicher fühlen
Trennscheiben in Bussen

Baden-Württemberg. In ganz Deutschland wurde während der Corona-Einschränkungen in Bussen die vordere Tür gesperrt und der Ticketverkauf durch den Fahrer eingestellt. Nun soll wieder etwas Normalität einkehren: Innerhalb der nächsten Wochen sollen Busse und Bürgerbusse in Baden-Württemberg mit Trennscheiben ausgestattet werden. Das gab am Montag, 25. Mai, Verkehrsminister Winfried Hermann bei einem Vorort-Termin auf dem Betriebshof der "Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG" (SWEG) in Sinsheim...

Urlaubsvergnügen

Dominikanische Republik geht von Öffnung ab 1. Juli aus
Wiedereröffnung der Tourismusbetriebe

Region. Ob in Karlsruhe, Bruchsal oder Wörth: So langsam geraten auch Urlaubsreisen wieder ins Bewusstsein der Bürger in der Region. Dazu steigt langsam auch wieder die Nachfrage in den Reisebüros. Aber wohin reisen, wenn die ersten Flughäfen wie der Baden Airpark wieder eine größere Anzahl von Flügen anbieten? Spanien, Italien oder doch weiter weg? Der Tourismussektor im karibischen Inselstaat Dominikanische Republik wappnet sich für die schrittweise Wiederaufnahme des Betriebs unter strengen...

Auf Teneriffa ist das Wandern angesagt
4 Bilder

Sich zum Beispiel Teneriffa mal anschauen & eben später reisen
Das virtuelle Reisen macht Lust auf mehr

Reise-Tipps. Bereits im Sommer oder Herbst wieder Urlaub auf einer Insel machen? Die Sehnsucht vieler Gäste ist groß! Um das Reisefieber bis zum nächsten Urlaub zu bekämpfen, gibt es einige Möglichkeiten, zum Beispiel Teneriffa virtuell zu erkunden – inklusive atemberaubenden 360- Grad-Flügen. Sich also schon jetzt Appetit holen - und dann eben etwas später reisen! Die Naherholung wird peu à peu möglich in diesen Tagen - aber zum Sommer hin, gute Zahlen vorausgesetzt, dürften auch die...

Grundgesetz steht für menschenwürde, Freiheit und Toleranz

Landesnetzwerk Politische Bildung Baden-Württemberg: Erklärung zum Jahrestag des Grundgesetzes am 23. Mai
Zwischen Freiheitsrechten und Gesundheitsschutz abwägen

Baden. Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik fällt der Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes, der 23. Mai, in eine Zeit, in der zentrale Grundrechte zur Eindämmung einer Pandemie eingeschränkt worden sind. Das Landesnetzwerk Politische Bildung Baden-Württemberg nimmt diese außergewöhnliche Situation vor dem 71. Geburtstag des Grundgesetzes an diesem Samstag zum Anlass für eine Erklärung. Diese bekennt sich zu den Grundrechten und wirbt zugleich für eine verantwortungsbewusste...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.