Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Weihnachten ohne

Wohl kaum ein Fest im Jahresverlauf ist mit so vielen Gefühlen verbunden wie Weihnachten. Erinnerungen an die Kindheit, gespannte Erwartung, Bräuche, die in das weitere Leben begleiten. Dann vielleicht Weihnachtsfeste mit der eigenen Familie, mit kleineren und 
größer werdenden Kindern...

Doch was ist, wenn ein wichtiger Mensch fehlt? Weihachten ohne die Ehefrau, den Lebensgefährten, die Tochter, den Vater… Viele Trauernde fürchten den Heiligen Abend, die Feiertage. „Wie kann es gemütlich, festlich, familiär sein, wenn nichts mehr so ist, wie es war?“
Vorbereitungen zu treffen, einen Adventskranz aufzustellen oder das Haus zu schmücken fallen schwer oder sind nicht möglich. Vielleicht fühlt es sich wie Verrat an: „Wie kann ich feiern, wenn du tot bist?!“ Andererseits: Fühlt sich der Verlust nicht viel größer an, wenn außer dem geliebten Menschen auch die gemeinsam gepflegten Bräuche fehlen?

Das Trauercafé in Kirchheimbolanden lädt ein, mit Menschen in einer ähnlichen Situation ins Gespräch zu kommen. Wie geht es mir in der Weihnachtszeit? Spüre ich meine Trauer stärker als sonst? Wie haben wir Weihnachten gefeiert – und was gibt mir jetzt Halt? Es kann hilfreich sein, sich über die anstehenden Festtage auszutauschen und Impulse zu bekommen, die Advents- und Weihnachtszeit für sich zu gestalten.

Das nächste Trauercafé findet am Freitag, dem 20. Dezember von 15 bis 17 Uhr in der Ökumenischen Sozialstation in Kirchheimbolanden, Dannenfelser Straße 40b statt. Eine Anmeldung zu dem offenen Gesprächskreis ist nicht erforderlich.

Weitere Auskünfte: Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost, Telefon 06352-70 597 14 oder ahpb-donnersberg@diakonissen.de.

Autor:

Sabine Nauland-Bundus aus Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.