„Kleine Residenz“
Stadtführung durch Kirchheimbolanden am 17. Juni

Der Römerplatz
  • Der Römerplatz
  • Foto: Donnersberg-Touristik-Verband
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Kirchheimbolanden. Gemeinsam mit einem Stadtführer kann am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr die „Kleine Residenz“ Kirchheimbolanden entdeckt werden. Themenschwerpunkte sind die mittelalterliche Stadt und ihre Stadtmauer, die „Kleine Residenz“ unter den Fürsten von Nassau-Weilburg und der badisch-pfälzische Krieg sowie die Revolution von 1849 mit ihren dramatischen Ereignissen. Treffpunkt ist am Eingang des Schlossgartens, gegenüber vom Schlossgarten Bahnhof. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen beim Donnersberg-Touristik-Verband unter www.donnersberg-touristik.de. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen