Alles zum Thema Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Rund 120 Fans kamen zur Fanversammlung.

FCK-Vorstand lädt zum Mitgliederforum am 28. Juli
Vier-Säulen-Modell hat Bestand

FCK.Am Samstag, 13. Juli, folgten rund 120 Fans des 1. FC Kaiserslautern der Einladung zur turnusmäßigen Fanversammlung, die im Presseraum des Fritz-Walter-Stadions stattfand. Dabei gab es durchaus emotionale und kontroverse Diskussionen, die aber sehr gesittet abliefen. Der kaufmännische FCK-Geschäftsführer Michael Klatt betonte, dass sein Geschäftsführerkollege Martin Bader und er beim Kampf um die Lizenz für die kommende Saison Verantwortung „für acht Millionen Euro an Fangeldern und...

Sport
Fußballmannschaften kämpfen um lukrative Preisgelder

Saisoneröffnungsturnier startet am 8. Juli
Fußball-Sportwoche der TSG Albisheim

Albisheim. Am Montag, 8. Juli, startet wieder das traditionelle Saisoneröffnungsturnier der TSG Albisheim. Zwölf Mannschaften in vier Gruppen kämpfen um die lukrativen Preisgelder. Namhafte und attraktive Teams (vier Verbandsligateams, zwei Landesligamannschaften, fünf Bezirksligisten und eine A-Klassemannschaft) sind am Start und versprechen spannende Fußballspiele. Für das leibliche Wohl ist die TSG Albisheim wie immer bestens gerüstet. Gruppeneinteilung: Gruppe A: TSV Gau-Odernheim, ASV...

Sport

Anmeldungen bis 31. August möglich
Ehrenamtswettbewerbe des DFB laufen

DFB. Die Fußballvereine aus dem Kreis Kaiserslautern-Donnersberg sind auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder für die Wettbewerbe „DFB-Ehrenamtspreis“ sowie „Fußballhelden - junges Ehrenamt“ zu benennen. Der DFB richtet die große Aktion zugunsten des Ehrenamtes zum 23. Mal aus. Einsendeschluss ist der 31. August. Der „DFB-Ehrenamtspreis“ richtet sich an ehrenamtlich Tätige in den Fußballvereinen, die vor allem in Jahren 2017 bis 2019 besondere Leistungen...

Lokales
Die "Pfälzer Stiftungskicker" bei der Deutschen Fußballmeisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen am Pfingstsonntag in Lübeck

Heilpädagogium Schillerhain und Kinderheim Stauf bei Deutscher Fußball-Meisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen
Elfmeter in der Nachspielzeit entscheidet

Kirchheimbolanden. Es war so knapp: ein Elfmeter in der Nachspielzeit verhinderte letztlich, dass die Jungs aus dem Evangelischen Kinder- und Jugendheim Stauf und dem Kirchheimbolandener Heilpädagogium Schillerhain bei der am Pfingstsonntag in Lübeck ausgetragenen Deutschen Fußballmeisterschaft für Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen mehr erreichten als den neunten Platz. Mit dem waren die „Pfälzer Stiftungskicker“ – so der Name des gemeinsamen Teams aus den beiden Kinder- und...

Lokales
Das Schillerhain-Team im Stadion an der Lohmühle in Lübeck - das Bild entstand bei der Meisterschaft für Jugendhilfe-Mannschaften im vergangenen Jahr.

Heilpädagogium Schillerhain zum vierten Mal bei Deutscher Fußballmeisterschaft für Jugendhilfe-Einrichtungen
„Fairplay und schöne Spiele wichtiger als der sportliche Erfolg“

Kirchheimbolanden. Bereits zum vierten Mal nimmt das Heilpädagogium Schillerhain an der Deutschen Fußball-Meisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen teil, die am Pfingstsonntag in Lübeck stattfindet. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich für die Fußball-WM der Jugendhilfeeinrichtungen Anfang Juli in Warschau. Nachdem die Kicker aus der Kirchheimbolandener Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung bei ihren bisherigen Turnierteilnahmen immer in einer Spielgemeinschaft mit Einrichtungen aus Berlin...

Sport
Ausbildungsmeister Volker Grill (3.v.r.) formt mit den Nachwuchskickern in der SHK‐Werkstatt ein Herz aus Kupferrohr.
3 Bilder

Handwerkskammer schließt Kooperationsvertrag zur Ausbildung mit 1. FC Kaiserslautern
Ausbildung für Nachwuchskicker

Kaiserslautern. Die Handwerkskammer fördert mit dem 1. FC Kaiserslautern gemeinsam die Nachwuchsfußballspieler sportlich und beruflich. Deshalb haben FCK und Handwerkskammer einen Kooperationsvertrag geschlossen, teilt die Handwerkskammer mit. „Denkt nicht nur an den Fußball, sondern auch an Schule und Beruf“,mahnte Wilfried de Buhr, Vorstandsmitglied des 1. FC Kaiserslautern 65 junge Nachwuchsfußballer im Berufsbildungs‐ und Technologiezentrum der Handwerkskammer. Dort hat der...

Sport

Mädchenmannschaften treten auf Mini-Fußballfeldern an
Fritz-Walter-Grundschulturnier

Marnheim. Am Dienstag, 21. Mai, 9 Uhr, startet das Fritz-Walter-Grundschulturnier in Marnheim auf dem Sportplatz mit einer offiziellen Begrüßung. Bei diesem Turnier treten die angemeldeten Grundschulen des Donnersbergkreises auf zwei DFB-Mini-Fußballfeldern mit ihren Mädchenmannschaften gegeneinander an. Ganz im Sinne Fritz Walters – die Freude am Fußballsport und an sportlicher Bewegung - tragen die Mannschaften den Sieger untereinander aus. Gegen 12.30 Uhr werden die Sieger des Turniers...

Sport

TSG Zellertal Fußballjugend - Rückrundenbeginn am 15. März
Der Ball rollt wieder

Zellertal. Nachdem die Winterpause (die durch einige Hallenturniere und Hallenkreismeisterschaften in den jeweiligen Altersklassen überbrückt wurde) beendet ist, starten die Jugendfußballer der TSG Zellertal am nächsten Wochenende auf dem Fußballplatz wieder in die Rückrunde. Damit sich die Jugendspieler wieder an das Spielfeld gewöhnen können, wurden auch einige Vorbereitungsspiele durchgeführt. Aktuell spielen diese Jugendmannschaften, von denen auch manche in JSG antreten, an folgenden...

Sport
Sascha Wihler, Altenpfleger in Ausbildung, und Sozial-pädagoge Manuel Heilig mit Begleiter Marcel Schmitt in der Layenberger-Loge Foto: Jens Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Zwickau konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sascha Wihler arbeitet seit 2009 in der Altenpflege im Sophienstift in Worms, musste aber auf Grund schwerer Krankheit zwei mal die Ausbildung unterbrechen, ist aber nun dabei die Ausbildung zu beenden. Manuel Heilig ist seit 1996, als sein Opa ihn erstmals mit auf den Betzenberg nahm, glühender...

Ratgeber
Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Sport
Senegal wurde von der JSG Münchweiler vertreten.
23 Bilder

Teilnehmer der Endrunde in Eisenberg stehen fest
Vorrundenspiele der AOK Mini WM

Pfalz. Vor allem Spaß sollten die Teilnehmer der AOK Mini WM haben, die Wochenblatt und AOK gemeinsam auf die Beine stellten, und den hatten sie. Bei den Vorrundenspielen in Stetten, Hohenecken, Landau und Mutterstadt liefen die Teams in den Farben der Nationalmannschaften auf, die auch an der Fußball-WM in Russland teilnehmen, und die Fans hatten sich entsprechend kostümiert. Der SV Rodenbach, der als Australien auflief, hatte ein überlebensgroßes Känguru als Maskottchen dabei, die...

Sport
Die Sieger des FV Weilerbach-Nigeria. Die Mannschaft ist für das Endrundenturnier am 03.06.2018 qualifiziert.
34 Bilder

AOK Mini WM in Stetten
Weilerbach / Nigeria holen Tagessieg gegen Pirmasens/Peru

Stetten. Weilerbach/Nigeria besiegt im Endspiel um den Tagessieg Pirmasen/ Peru mi 2:1. Damit sind Weilerbach und Pirmasens für das Endrundenturnier am Sonntag, 3. Juni,  in Eisenberg qualifiziert . Der Auftakt in Stetten am Spieltag war gut: Feuchter Rasen. Kein Regen. Gute und erwartungsfrohe Stimmung. Und viele Fans am Spielfeldrand. Marc Becker von der AOK und Tobias Ehrenberg vom Wochenblatt begrüßten die E-Jugendlichen und ihre Fans. Dann rollte der Ball. Der JFV Leiningerland...

Sport
Durch Krankheit und Ferien etwas dezimiert: die E-Jugend des TuS Stetten.

50 Helfer sorgen für gelingen der AOK-Mini-WM
TuS Stetten mit Heimvorteil

Stetten. Bei der Mini-WM, die das Wochenblatt gemeinsam mit der AOK und dem Südwestdeutschen Fußballverband ausrichtet, tritt auch die E-Jugend des TuS Stetten an. Gewonnen hat der Verein bereits einen Trikotsatz in den Farben einer Nationalmannschaft, die an der Fußballweltmeisterschaft in Russland teilnimmt und der von Sponsoren gestellt wird. Wir stellen die Mannschaft vor. „Unsere Mannschaft hat echten Teamspirit“, sagt der Vorsitzende des TuS Stetten Markus Hengstenberg. Der Verein ist...