Dieser Weg wird kein leichter sein ...
Pop meets Gott - Lieder zwischen Himmel und Erde - illuminiert wieder die Peterskirche

Dieser (Lebens-)Weg wird kein leichter sein ...
  • Dieser (Lebens-)Weg wird kein leichter sein ...
  • Foto: Text: Gerhard Jung, Bild: frei
  • hochgeladen von Gerhard Jung

Kirchheimbolanden. Die musikalisch-optische Installation „Pop meets Gott“ findet seit 2014 statt: Lieder, die man aus dem Radio kennt, ertönen ab 20 Uhr von Freitag bis Montag in unserer illuminierten ev. Peterskirche in der Mozartstr. Thema in diesem Jahr: „Dieser Weg wird kein leichter sein …“. Die Lieder haben alle (mehr oder weniger) etwas mit Gott, Glauben, Kirche usw. zu tun. In diesem Jahr gibt es auch, passend zum Thema, ein begehbares Fußboden-Labyrinth. Es ist auch reichlich Platz um einfach nur dazusitzen und die Stimmung auf sich wirken zu lassen – eine Chill-out-Area, mitten im Residenz-Fest-Rummel.

Kirche mal ganz anders: Sie klingt anders, sie sieht anders aus. Das Beste aus zwei Welten trifft aufeinander - eine Symbiose, die unter die Haut geht und die man sich nicht entgehen lassen sollte - persönliche Betroffenheit nicht ausgeschlossen!

Autor:

Gerhard Jung aus Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.