2. Bundesliga der Schwimm-Mannschaften
Platz 8 für die SSC-Schwimmerinnen im Team der SGRK

Platz 8 für die SSC-Schwimmerinnen im Team der SGRK
5Bilder
  • Platz 8 für die SSC-Schwimmerinnen im Team der SGRK
  • Foto: SSC
  • hochgeladen von SSC KARLSRUHE

Karlsruhe/Mainz. In der dreizügigen zweiten Bundesliga (Süd, West und Nord) der Schwimmer ging es für die Mädchen der SGRK (Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe) am Samstag nach Mainz, wo im Taubertsbergbad der Wettkampf „Süd“ ausgetragen wurde.

Für die SGR Karlsruhe schwammen Giulia Goerigk, Diana Gerhardt, Alina Schneider, Laetitia Bouc, Lisa Ulsamer, Sita Kusserow, Annika Hodapp, Luisa Gadzalli, Hanna Seiter, Leonie Rieß und Marie Horschitz (alle SSC Karlsruhe). Für sie stand am Ende des Wettkampftages im gesamtdeutschen Vergleich unter 36 Teams ein hervorragender achter Platz zu Buche, was in der 2. Bundesliga Süd den sechsten Platz bedeutet.

Ein Resultat, mit dem auch Trainer Jonas Holzwarth durchaus zufrieden war: „Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden, die Mädels haben erneut gezeigt, was sie können“, so sein Fazit des Tages.
.

Autor:

SSC KARLSRUHE aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.