Spannende und unterhaltsame Woche vom 10.09. - 16.09.2018
Reisebericht von der DRK Rolli Reise nach Potsdam

3Bilder

Die diesjährige Herbstreise für Rollstuhlfahrer sowie Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurde wieder veranstaltet von der Firma Müller Reisen in Bösingen.

Die Reise war Bestandteil im DRK Seniorenreiseprogramm des DRK Landesverbandes in Stuttgart. Unser Vorsitzender Klaus Becker betreute diese Reise als ausgebildeter Reisebegleiter zusammen mit dem Kollegen Cihotzki aus Stuttgart. Insgesamt nahmen an der Fahrt fünf Ehepaare teil, wo der Partner vollständig auf seinen Rollstuhl angewiesen ist, zwei Ehepaare und eine weitere Person, welche als Fortbewegungsmittel auf ihren „Privatporsche“ = Rollator, angewiesen sind.
 
Zum DRK Service gehört die individuelle Abholung der Gäste an der jeweiligen Haustür mit  entsprechendem Gepäckservice für Hin und Rücktransport. Der moderne Reisebus, ausgestattet mit einer hydraulischen Sicherheits-Hebebühne, sowie einen internen Deckenlift sorgte während der ganzen Reise für ein komfortables, gepflegtes und sicheres Reisen.

Der Reisepreis beinhaltete nicht nur Unterkunft im behinderten gerecht ausgestatteten
4**** Hotel Bristol in Potsdam mit Halbpension, sondern auch 6 Ausflugsfahrten mit Reisebus und Schiff während der einwöchigen Reise. Ebenso inbegriffen alle Eintrittsgelder z:B Schloss “Sansouci“, den Filmpark Babelsberg und alle sonstigen Highlights der Reise. Besonders zu erwähnen die jeweiligen fachkundigen Führungen vor Ort durch qualifizierte und zertifizierte Reiseleiter.

Für Reisegäste mit Handicap die ideale Voraussetzung für einen unbeschwerten Urlaub,  der sonst in dieser Form nicht so ohne weiteres möglich wäre. Für alle Reiseteilnehmer eine interessante und erlebnisreiche Woche.

Haben Sie weitere Detailfragen, oder wollen Sie Reisefotos sehen? Dann wenden Sie sich an unseren Vorsitzenden Klaus Becker (Telefon 0721 / 473334).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen