Neues Betreuungsangebot der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal
Zusätzliche Betreuungsgruppe wurde eröffnet

Die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal hat zum 27. Juni 2019 eine weitere Betreuungsgruppe eröffnet. Dieses Angebot wird 1x wöchentlich in der Seniorenwohnanlage Haus Bühlblick durchgeführt: Donnerstags, 15:00 – 18:00Uhr.
Mit diesem neuen Leistungsangebot wird eine weitere sinnvolle Betreuungsmöglichkeit für pflegebedürftige Menschen und gleichzeitig eine umfassende Entlastungsmöglichkeit für die Angehörigen geschaffen.

Die Diakoniestation bietet nun drei Betreuungsgruppen an. Diese Gruppenangebote sind für pflegebedürftige Menschen, insbesondere Demenzkranke gedacht. Die Gäste werden individuell betreut. Neben dem geselligen Beisammensein werden bekannte Lieder gesungen, Gedächtnistraining und Sitzgymnastik gemacht und eine Aktivierung mit kreativer Gestaltung geboten. Wohlbefinden und Spaß stehen hierbei im Mittelpunkt. Die Besucher der Gruppe können soziale Kontakte aufrechterhalten und neue knüpfen. Letztendlich soll die Lebensqualität der Gäste gefördert werden.

Gleichzeitig sind die Betreuungsgruppen bewusst auf die Angehörigen ausgerichtet. Alltägliche Dinge wie einkaufen gehen, in Ruhe arbeiten oder einfach mal Kraft tanken, sind für pflegende Angehörige oft nicht möglich. Hier soll die Betreuungsarbeit der Diakoniestation ansetzen und wenigstens für einige Stunden eine Entlastung herbeiführen.

Die Betreuungsgruppe ist ein niederschwelliges Entlastungsangebot, deren Kosten ggf. von der Pflegekasse erstattet werden können. Bei Bedarf kann ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden. Wer das Angebot einmal unverbindlich kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, sich mit der Diakoniestation in Verbindung zu setzen. Ein Schnuppernachmittag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Die neue Donnerstagsgruppe wird mit Abendessen angeboten: Mit einer gemeinsamen Brotzeit in Form eines „zünftigen Vespers“ werden die Nachmittage gemütlich ausklingen.

Für die neue Gruppe, aber auch für die sonstigen Betreuungsangebote, sucht die Diakoniestation ehrenamtliche Unterstützung: Jeder ist willkommen und kann ehrenamtlich tätig werden. Die Helfer/innen können ihre eigenen Erfahrungen und Kompetenzen einbringen. Fachlich werden sie geschult und unterstützt. Ehrenamtliche erfahren viel Dank und Anerkennung. Die Aufgabe vermittelt das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun.

So freuen sich die Mitarbeiter der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal über alle Gäste und über Menschen, die bereit sind die Arbeit ehrenamtlich zu unterstützen. Interessierte können sich direkt im Haus Bühlblick oder telefonisch unter 07240-944910 melden.

Autor:

Tobias Stein aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.