SSC-Beachvolleyballer vor Landesmeisterschaften in blendender Verfassung
Karlsruher Glanzpunkte im Sand

Erfolgreiche SSC-Volleyballer: Lukas Jäger, Benjamin Dollhofer und Felix Roos.  Foto: Roos
  • Erfolgreiche SSC-Volleyballer: Lukas Jäger, Benjamin Dollhofer und Felix Roos. Foto: Roos
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Volleyball. Kurz vor den baden-württembergischen Landesmeisterschaften präsentieren sich die Beachvolleyballer des SSC Karlsruhe in glänzender Verfassung. Beim City-Turnier in der Offenburger Innenstadt standen gleich drei von ihnen im Finale. Dort durchsetzen konnten sich in einem packendem Dreisatzmatch das Team mit „100 Prozent SSC-Anteil“: Lukas Jäger und Felix Roos rangen ihren Vereinskollegen Benjamin Dollhofer, der gemeinsam mit Nick Woronow von der VSG Mannheim antrat, mit einem 2:1 (21:13 19:21 15:12) nieder.

Insgesamt präsentierten sich die SSCler in Offenburg sehr stark. Jäger/Roos gaben erst im Finale ihren ersten Satz ab und für Dollhofer war es die erste und einzige Niederlage im Turnier. Zudem führt der 28-Jährige die baden-württembergische Beachrangliste, auf der auf Platz 3 schon Felix Roos folgt, souverän an.

Beste Aussichten also für die Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende (20.-21. Juli) in Heidelberg auf der Neckarwiese für den SSC. Während Jäger/Roos wieder gemeinsam antreten, bildet Dollhofer gemeinsam mit dem Freiburger Heiko Steinkemper ein Team. Gemeinsam holten sie im vergangenen Jahr den Vize-Landestitel. sp

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.