Für den mit 2.000 Euro dotierten Preis ist noch bis zum 31. Mai 2019 eine Bewerbung möglich
Karlsruher Europapreis wird 2019 erstmals von der Europäischen Schule in der TechnologieRegion Karlsruhe vergeben

Der Karlsruher Europapreis wird 2019 erstmals von der Europäischen Schule Karlsruhe (www.es-karlsruhe.eu) in der TechnologieRegion Karlsruhe (www.technologieregion-karlsruhe.de) vergeben und will Projekte oder Aktivitäten von Personen, Organisationen, Institutionen, Unternehmen und Vereinen fördern, die dem europäischen Gedanken und der Weiterentwicklung Europas verpflichtet sind und Europa stark machen. Mit Blick auf die EU-Wahlen im Mai 2019 und am Europatag hebt die Europäische Schule in der TechnologieRegion Karlsruhe die Bedeutung Europas hervor und will daher Projekte unterstützen, die für ein gemeinsames Europa stehen.

Gesucht werden Projekte, denen eine überzeugende Leitidee zugrunde liegt und die den Gedanken der europäischen Einheit unterstützen und dauerhaft fördern. Die gesuchten Projekte sollen einen Austausch in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft & Forschung, Politik, Kommunikation, Kultur oder soziales Engagement innerhalb der Europäischen Union ermöglichen bzw. vorantreiben sowie auf Begegnungen oder Kooperationen zielen, um den europäischen Gedanken/ein gemeinsames Europa zu fördern und zu unterstützen. Darüber Hinaus sollen die Projekte eine europäische Relevanz erwarten lassen und eine internationale Dimension entweder in ihrer Entstehung oder in ihrer Anwendung aufweisen.

Schirmherr des Karlsruher Europapreises ist EU-Kommissar Günther H. Oettinger.

Bewerbung
Die Bewerbung soll eine Kurzbeschreibung des Projekts beinhalten. Teilnahmeberechtigt sind Personen, Institutionen, Unternehmen und Vereine, die ein solches Projekt fördern. Einsendeschluss für die Kurzbewerbung ist der 31.05.2019.
Die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.karlsruher-europapreis.eu zum Download in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung.

Auszeichnungsverfahren und Preisverleihung
Eine unabhängige Jury, bestehend aus namhaften Vertretern der Region, beurteilt die eingereichten Bewerbungen. Der Karlsruher Europapreis wird im September 2019 im feierlichen Rahmen in der Europäischen Schule Karlsruhe verliehen.
Der Preis ist mit 2000 Euro dotiert.

Sponsoren
Der Karlsruher Europapreis wird jedes Jahr von einem Hauptsponsor gestiftet. Interessierte, die ihre Unterstützung für ein gemeinsames Europa hervorheben und nächster Sponsor des Karlsruher Europapreises sein möchten, können Nassira Schandruk (Kundenbetreuung Europäische Schule Karlsruhe) unter der E-Mail-Adresse: nassira.schandruk@eursc.eu kontaktieren und mehr über die flexiblen Sponsoren-Modelle erfahren. Die Europäische Schule Karlsruhe freut sich über Sponsoren-Anfragen.

Über ESK

Europäische Schule Karlsruhe
Die Europäische Schule Karlsruhe (www.es-karlsruhe.eu) ist eine von 13 Europäischen Schulen in ganz Europa mit dem international anerkannten europäischen Abitur als Schulabschluss. Die Zielsetzung der Europäischen Schulen liegt in der Erteilung eines mehrsprachigen und multikulturellen Unterrichts für alle Kinder des Kindergartens, der Grundschule und Gymnasium sowie in der Förderung der europäischen Werte.

Autor:

Corina Neuer-Veit aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.