Erste Firmenblutspende bei der Fa. PI

2Bilder

Zum ersten Mal fand am 27.09. im Bereich der Bergdörfer eine Firmenblutspende statt. Dies bedeutet, dass ein Arbeitgeber seinen MitarbeiterInnen während der Arbeitszeit das Blutspenden ermöglicht. Aber das ist noch nicht alles. Die Firmenleitung der Fa. PI hat auch die Räumlichkeiten und die Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Auch Getränke für die HelferInnen standen bereit. Die SpenderInnen erhielten einen Gutschein für ein Essen im Haus. Als wäre dies nicht schon eine tolle Sache, bekommen die beteiligten DRK Bereitschaften auch die Aufwandsentschädigung, die der Blutspendedienst normalerweise an den Ausrichter, in diesem Falle die Fa. PI, bezahlt. Großzügiger geht es nicht. Die zweite Premiere war, dass die Bereitschaften Stupferich und Wettersbach eine gemeinsame Spende durchführten. Das gegenseitige Helfen gibt es natürlich schon länger. Diese Form ist jedoch neu. Die Zusammenarbeit der Bereitschaften hat super geklappt. Auch mit dem Team des Blutspendedienstes hat es richtig gut harmoniert. Unser besonderer Dank gilt der Geschäftsleitung der Fa. PI, die das DRK schon immer sehr großzügig unterstützt. Besonderer Dank an Frau Ullrich, die alles im Haus aufs Beste organisiert hat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: unter den spendewilligen waren alleine 41 ErstspenderInnen. Ein toller Erfolg, vielen Dank an alle Beteiligten! Vom Erlös der Spende finanziert sich unter anderem auch die Arbeit der Notfallhilfen in unseren Ortsteilen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen