Wieder ein Überfall nachts in der Stadt
70-Jähriger wurde Opfer eines Raubes in Karlsruhe

Karlsruhe. Opfer eines Raubes wurde Montagnacht ein 70-Jähriger in Karlsruhe. Der Mann war nach 23.30 Uhr auf dem Verbindungsweg von der Ettlinger Straße zum Parkplatz beim Landratsamt unterwegs - keine besonders gut beleuchtete Ecke. Plötzlich sprang ihn ein Unbekannter von hinten an, umklammerte ihn und stieß ihn zu Boden.

Anschließend nahm der Kriminelle den Geldbeutel des 70-Jährigen, mit Bargeld und persönlichen Papieren, aus der Gesäßtasche und flüchtete. Durch den Sturz zog sich der Geschädigte leichte Verletzungen zu.

Täterbeschreibung
Der Täter wird als 20 bis 25 Jahre alt, etwas korpulent und ca. 170 cm groß beschrieben. Er trug eine schwarze Hose und eine schwarze Kapuzenjacke. Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen