Mona und Rica Bard geben am 18. November einen Klavierabend im Konzerthaus
"Vier Hände, ein Puls" - in Karlsruhe

Das 2. Karlsruher Meisterkonzert, Mona und Rica Bard
  • Das 2. Karlsruher Meisterkonzert, Mona und Rica Bard
  • Foto: Uwe Arens
  • hochgeladen von Jo Wagner

Einzeln stark, gemeinsam unschlagbar: Mona und Rica Bard sind einbuchstäblich ausgezeichnetes Klavierduo, das bereits viele nationale und internationale Preise erringen konnte. Die beiden Schwestern, die seit Kindheitstagen zusammen musizieren, verstehen sich blind.

„Vier Hände, ein Puls“, heißt es am Sonntag, 18. November, ab 19.30 Uhr im Karlsruher Konzerthaus ganz zu Recht über die beiden charakterstarken Frauen, die ihren Ansatz am besten selbst erklären: „Wir suchen nach einer gemeinsamen Interpretation, ohne dabei auf unsere Individualität und das persönliche Spiel zu verzichten.“

Wie funkelnd, spritzig und abwechslungsreich das klingen kann, werden sie unter anderem in Mozarts Sonate D-Dur für 2 Klaviere KV 448 und Gabriel Faurés Dolly-Suite unter Beweis stellen. (ps)

Infos: www.karlsruhe-klassik.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen