234 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Zahl der Neuinfektionen steigt leicht an

Kaiserslautern. Heute wurden vier neue positive Fälle gemeldet (3x KL-Stadt, 1x Landkreis KL). Zwei weitere Personen gelten inzwischen als geheilt. Die Zahl der Genesenen liegt momentan bei 182 Personen. Damit beläuft sich die Zahl der Nettofälle auf insgesamt 48. Zurzeit gibt es 234 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 182 genesenen Personen und die vier bisherigen Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.

Aufteilung der Indexfälle im Landkreis:
Stadt Kaiserslautern: 130 Personen (davon 91 genesen)
Landkreis Kaiserslautern: 104 Personen (davon 91 genesen)

VG Bruchmühlbach-Miesau: 4 (davon 3 genesen)
VG Enkenbach-Alsenborn: 29 (davon 25 genesen)
VG Landstuhl: 21 (davon 20 genesen)
VG Otterbach-Otterberg: 13 (davon 13 genesen)
VG Ramstein-Miesenbach: 14 (davon 11 genesen)
VG Weilerbach: 16 (davon 13 genesen)
US-Streitkräfte: 7 (davon 6 genesen)

Die Zahlen für ganz Rheinland-Pfalz:
Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Zahl der offiziell bestätigten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz am Samstag um 22 neue Fälle auf 6.287 Menschen angestiegen ist, was einem Anstieg um 0,4 Prozent gegenüber dem Vortag entspricht. Die Zahl der Todesfälle ist um einen weiteren auf nunmehr 195 angewachsen (+0,5 Prozent). Als wieder genesen gelten inzwischen 5.503 Personen. rav/ps

Die Fallzahlen mit Covid-19 in Deutschland (Stand: 09.05., 16 Uhr /Johns Hopkins Universität):
170.643 Covid-19-Fälle
7.510 Todesfälle
143.324 genesene Personen

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen