Schwerer Unfall in Kaiserslautern
Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

2Bilder

Kaiserslautern. In der Rudolf-Breitscheid-Straße ereignete sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall. Ein 53-jähriger Autofahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Der Mann wollte zuvor mit seinem Auto nach links in die Pirmasenser Straße abbiegen, dabei beachtete er allerdings nicht die Vorfahrt eines entgegenkommenden Taxis. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen, wobei sich das Auto des 53-Jährigen um 180 Grad drehte. Der 53-Jährige wurde schwer verletzt und in seinem Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Mann aus dem Auto. Mit schweren, nicht lebensbedrohlichen Verletzungen brachten ihn Notarzt und Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Er war alleine im Auto. Die Unfallwagen waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße / Pirmasenser Straße teilweise gesperrt. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.