Kampf um Platz 2 in Liga 3
TuS Dansenberg bei Verfolger Pforzheim zu Gast

Mannschaftskapitän Christopher Seitz will die schwarze Serie gegen Pforzheim beenden.
  • Mannschaftskapitän Christopher Seitz will die schwarze Serie gegen Pforzheim beenden.
  • Foto: TuS 04 KL-Dansenberg
  • hochgeladen von Michael Holstein

Ein zähes Ringen um die Vizemeisterschaft bahnt sich in der 3. Liga Süd an. Noch steht der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg auf dem Platz direkt hinter Meister HSG Konstanz. Doch mit nur einem Punkt Rückstand sitzen gleich vier Teams den Pfälzern im Nacken. Dazu gehört die TGS Pforzheim, die im Heimspiel am Samstagabend (Spielbeginn 19.00 Uhr) in der Pforzheimer Bertha Benz Halle nur allzu gerne den TuS mit einem Sieg in der Tabelle überholen möchte. Die TGS tritt mit der Empfehlung von 7:1 Punkten aus den letzten vier Spielen an, muss allerdings auf die Leistungsträger Maris Versakovs, der mit der lettischen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation unterwegs ist, und Florian Taafel verzichten. Verletzungsbedingt fehlen wird ebenfalls Filip Prsa sowie Davor Sruk. Dennoch wird das Team von Andrej Klimovets, der nach sechs erfolgreichen Jahren bei der TGS aufhören wird, alles geben, um ihrem scheidenden Trainer ein schönes Abschiedsgeschenk machen zu können.

Für den TuS gilt es nach zwei genauso knappen wie unglücklichen Niederlagen, sich wieder neu zu fokussieren und die letzten paar Prozent herauszukitzeln, die es braucht, um in Pforzheim zu bestehen. Dass dies ein extrem schwieriges Unterfangen ist, zeigt die Bilanz beider Mannschaften bei ihren bisherigen drei Aufeinandertreffen: keine Punkte für den TuS, auch wenn es beim Hinspiel extrem knapp war. Das soll sich beim vierten Kräftemessen ändern. Ob Jan Claussen dabei mit seiner Spielintelligenz und seiner Wurfpräzision helfen kann ist noch offen. Der Top-Goalgetter laboriert seit dem Saarlouis-Spiel an einer hartnäckigen Rückenverletzung. Sein Einsatz wird sich erst kurzfristig entscheiden.

Für TuS-Fans, die die Mannschaft zum Auswärtsspiel begleiten möchten, besteht die Möglichkeit im Mannschaftsbus mitzufahren, Abfahrt 14.30 Uhr vom Dorfplatz Dansenberg.

Autor:

Michael Holstein aus Kaiserslautern-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.