Kaiserslautern-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern
Betrüger ruft vier Mal an

Mackenbach. Falsche Microsoft-Mitarbeiter haben am Mittwoch bei einem 68-Jährigen angerufen. Innerhalb von zwei Stunden erhielt der Senior am Vormittag vier Anrufe. Jedes Mal sei eine andere Person am Telefon gewesen und habe sich als Computerexperte ausgegeben. In gebrochenem Englisch versuchten die Betrüger dem 68-Jährigen vorzugaukeln, dass sein Computer mit einem Virus infiziert sei. Ziel der Täter ist es, das Opfer dazu zu bewegen, eine "Fernwartungssoftware" auf seinem Rechner zu...

Symbolfoto

Unfall in Stelzenberg
Fahrerin schwer verletzt ins Klinikum

Stelzenberg/B270. Aus bislang ungeklärten Gründen kam die 33-jährige Fahrzeugführerin am Dienstagnachmittag auf der B270 in Höhe Walzweiher von der Fahrbahn ab und fuhr in die Böschung, wo sich der Pkw drehte. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrerin so schwer, dass sie mit dem Rettungsdienst ins Westpfalzklinikum verbracht werden musste. Die Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Straßenreinigung war die Bundesstraße einseitig gesperrt....

Einbruch in Queidersbach
Diebe klettern über Leiter ins Haus

Queidersbach. Im Gewerbegebiet sind Einbrecher am Mittwochabend in ein Wohnhaus eingestiegen. Vermutlich stellten die eine Leiter an die Gebäuderückwand des Einfamilienhauses. Dann brachen sie in etwa drei Meter Höhe ein Fenster auf. Aus dem Anwesen entwendeten sie Schmuck, Uhren und Bargeld. Auch die Leiter ließen die Diebe mitgehen. Diese lagerte zuvor in der Garage des Anwesens. Die Polizei sicherte Spuren und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten bitten um Hinweise. Wer hat...

Bewohnerin flüchtet vor Einbrechern
Polizei sucht Zeugen

Mackenbach. Verdächtige Geräusche haben eine Anwohnerin der Straße "Auf der Platte" am Mittwoch kurz vor 18 Uhr aufhorchen lassen. Als die Frau nachschaute, stellte sie fest, dass sich zwei Einbrecher in ihrem Haus befinden. Sie flüchtete daraufhin ins Freie, von wo aus sie beobachten konnte, wie die beiden "ungebetenen Besucher" kurz darauf das Haus auf der Rückseite verließen und in Richtung eines kleinen Wäldchens wegrannten. Die sofort ausgerückten Polizeistreifen konnten die Täter bei...

Unfall verursacht und mit Kennzeichen geflüchtet
Unfall in Mackenbach kommt 21-Jährigen teuer zu stehen

Mackenbach. Einen 21-Jährigen kommt ein Unfall auf der Landesstraße 356 teuer zu stehen. Der Mann war am Montagmorgen mit seinem Pkw aus Richtung Ramstein unterwegs. An der Einmündung zur Kindsbacher Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto rutsche zunächst über eine Verkehrsinsel und beschädigte eine Hinweistafel. Anschließend prallte es auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen die Leitplanke. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Der Opel des...

3 Bilder

41 mal Betriebserlaubnis erloschen
Kontrolle zum Saisonabschluss der Tuningszene rund um Kaiserslautern

Kaiserslautern. Anlässlich des diesjährigen Saisonabschlusses der Tuningszene führten die Spezialisten des PP Westpfalz Verkehrskontrollen in und um Kaiserslautern durch. Ein größeres Treffen gab es dieses Jahr nicht. Allerdings konnten bei schönstem Wetter doch viele modifizierte Fahrzeuge festgestellt werden. Hierbei musste eine Vielzahl der kontrollierten Fahrzeuge beanstandet werden, da sich oftmals eine Diskrepanz zwischen Erlaubtem und erstrebter Optik ergab, wobei auch der Klassiker...

A6 während Entschärfung voll gesperrt
Fliegerbombe auf ehemaligem Opel-Werksgelände entdeckt

Kaiserslautern. Bei Kampfmittelsondierungen wurde gestern auf einer Fläche westlich des Opel-Werksgeländes eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Diese wird am Donnerstagmorgen ab 10 Uhr entschärft. Bei der Fläche handelt es sich um ein bisher nie produktiv genutztes Gelände von insgesamt rund 45 Hektar, die die Firma Opel der Stadt Kaiserslautern und der WVE GmbH Kaiserslautern, einer mittelbaren Tochtergesellschaft der Stadt, verkauft hat. Mit dem Flächenerwerb unterstützen...

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

Fünf Verletzte bei Unfall

Schopp. Bei einem Verkehrsunfall in Schopp sind am Dienstagnachmittag fünf Personen zum Teil schwer verletzt worden. Eine 32-jährige Autofahrerin wollte aus der Flurstraße in die Hauptstraße abbiegen. Weil ihr die Sicht auf die bevorrechtigte Straße durch parkende Fahrzeuge versperrt war, tastete sie sich vorsichtig in den Einmündungsbereich hinein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der in Richtung Pirmasens unterwegs war. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass alle Insassen...

Brand einer Lagerhalle für Caddys und Golfmobile auf dem Gelände des Golfclubs Barbarossa e.V.
6 Bilder

Brand in Mackenbach
Schaden in Millionenhöhe für Golfclub Barbarossa

Mackenbach. Am Dienstagabend ist auf dem Gelände des Golfclubs Barbarossa e.V. die Lagerhalle für Trolleys und Golfmobile in Brand geraten. Dabei entstand ein Schaden von rund einer Million Euro. Circa 100 batteriebetriebene Trolleys und mehr als ein Dutzend Golfmobile sind durch Flammen, Russ und Löschwasser beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand am späten Abend löschen, verletzt wurde niemand. Die Lagerhalle ist nach Einschätzung der Polizei nicht einsturzgefährdet. Die Brandursache wird...

Altkleidercontainer in Brand gesetzt
Zeugen gesucht

Queidersbach. Am Samstag,  19. Oktober, gegen 9 Uhr, wurde der Brand eines Altkleidercontainers in der Straße Zum Falkenstein gemeldet. Die Feuerwehr konnte den Brand, bei dem Teile des Containers sowie darin befindliche Kleidung beschädigt wurden, schnell löschen. Die Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Brand machen können, sich unter der Telefonnummer 0631 3692250, beziehungsweise pikaiserslautern2@polizei.rlp.de zu melden. ps

Brand auf dem Sportplatz-Parkplatz in Kindsbach
Gestohlenes Auto brennt komplett aus

Kindsbach. Auf dem Parkplatz in Höhe des Sportplatzes kommt es gegen 6 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zum Vollbrand eines geparkten Nissan Altima. Der Brand wird durch die Feuerwehr Landstuhl gelöscht. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass der Wagen in der Nacht vor einem Kindsbacher Anwesen gestohlen wurde. Zwecks Spurensicherung wird das Auto sichergestellt. (Polizeiinspektion Landstuhl)

Schmierereien in Trippstadt

Trippstadt. Die Polizei ermittelt derzeit wegen bislang unbekannten Schmierfinken, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ihr Unwesen trieben. Insgesamt beschmierten die mutmaßlichen Täter drei Objekte, darunter zwei Hauswände sowie einen Container. Überhaupt nicht komisch: Ein Haus im Dorfzentrum wurde von den Sprayern großflächig mit Graffiti besprüht. Der Schaden dürfte sich dort auf mehrere tausend Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen in Trippstadt geben können, werden...

Zeugen in Queidersbach gesucht
Autoreifen zerstochen

Queidersbach. Unbekannte haben am Samstagabend in der Jahnstraße alle vier Reifen eines Autos zerstochen. Das Fahrzeug wurde vom Ortspfarrer genutzt. Der Wagen parkte zwischen 20.45 Uhr und 22.30 Uhr vor der Mehrzweckhalle. Erst während der Fahrt bemerkte der Priester, dass etwas mit seinen Reifen nicht stimmte. Am Montag erstattete er Anzeige bei der Polizei. Der Pfarrer stand im Juli und August diesen Jahres im Fokus der Medien, weil ihn Gemeindemitglieder rassistisch beschimpft haben...

Unfall bei Stelzenberg
Nach Blick aufs Navi schwer verletzt

Stelzenberg. Weil ein 47-jähriger Motorradfahrer kurz auf sein Navigationsgerät schaute, kam er von der Straße ab und überschlug sich. Der Mann war am Sonntagnachmittag aus Stelzenberg kommend auf der Kreisstraße 53 in Richtung Kaiserslautern unterwegs. In einer Linkskurve blickte er auf sein Navi und kam deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab. Als das Vorderrad den Randstein berührte überschlug sich der Zweiradfahrer mit seiner Maschine auf dem Grünstreifen neben der Straße.Er wurde schwer...

Ein Schwein wurde mit Anti-SVW-Parolen besprüht. Einer der Täter wurde mittlerweile ermittelt.

Ausgesetztes Schwein am Carl-Benz-Stadion Mannheim
Erster Tatverdächtiger ermittelt - Zeugen gesucht

Mannheim/Kaiserslautern. Nachdem am Freitag, 30. August, kurz vor 7 Uhr, ein Hausschwein in der Nähe des Carl-Benz-Stadions, mit Fußballparolen beschmiert, aufgefunden worden war, wurden seitens des Polizeireviers Mannheim-Oststadt zeitnah umfangreiche Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie den hierzu verantwortlichen Personen wegen des Verdacht des Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Gegen einen Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern, der im Verdacht...

Staatsanwaltschaft informiert über Ermittlungen nach schweren Unfall in Trippstadt
Nur noch einer als Fahrer unter Verdacht

Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Dr. Gehring heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, steht nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen nach dem Verkehrsunfall in Trippstadt am Sonntag,  14. Juli 2019, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden, nunmehr nur noch der damals 18-Jährige aus der Verbandsgemeinde Rodenbach unter Verdacht, das Unfallauto gesteuert zu haben. Der 19-Jährige aus der Verbandsgemeinde Landstuhl soll lediglich Beifahrer gewesen sein. Dem damals 18-jährigen...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Achtung, Dachhaie!
Polizei sucht Zeugen

Mackenbach. Dachhaie, Betrüger die sich als Dachdecker ausgeben, sind am Dienstagnachmittag in der Miesenbacher Straße unterwegs gewesen, das berichtete das Polizeipräsidium Westpfalz. Drei Männer sprachen einen 85-jährigen Anwohner an. Sie gaben vor, für 200 Euro seine Dachrinne zu reparieren. Der Mann ließ sich auf das unerwartete Angebot ein. Nach Erledigung der Arbeiten verlangten das Trio 3.500 Euro für die vermeintliche Reparatur. Als Maler einer gegenüberliegenden Baustelle auf den...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Unfall am Gasgrill
Schwerverletzter in Krickenbach

Krickenbach. Zu einem Grillunfall ist es am Sonntag im Kreis Kaiserslautern gekommen. Ein 45-Jähriger grillte am Nachmittag auf seinem Grundstück in Krickenbach und wollte im Anschluss seinen Grill reinigen. Hierbei entleerte sich wohl unvermittelt die Gasflasche und es entzündete sich eine explosionsartige Stichflamme. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen und erlitt schwere Verletzungen. Ein Nachbar des Mannes vernahm den lauten Knall, eilte direkt zu Hilfe und verständigte...

Fußgänger auf der Autobahn leistet Widerstand

BAB 6, Enkenbach Alsenborn. Am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, meldete sich eine Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Auto bei Enkenbach-Alsenborn in Richtung Mannheim unterwegs war und teilte mit, dass eine Person im Bereich der Auffahrt in Richtung Autobahn laufen würde. Die sofort hinzugezogene Streife der Autobahnpolizei stellte im Abfahrtsbereich eine männliche Person fest. Auf die Frage, weshalb er im Auffahrtsbereich der BAB herumlaufen würde, reagierte der Mann direkt aggressiv,...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Falsche Polizisten am Telefon

Queidersbach / Schopp. Bei der Polizei sind am Dienstag wieder vermehrt Hinweise zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte eingegangen. Hauptsächlich in Queidersbach und in Schopp haben Unbekannte vorwiegend Seniorinnen und Senioren angerufen und sich als Polizisten ausgegeben. Sie tischten ihren potentiellen Opfern eine Geschichte über Einbrüche in der Gegend auf, und dass die Angerufenen in Gefahr seien, Opfer von Einbrechern zu werden. Die Betrüger fragten nach Wertsachen und wollten wissen, ob...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.