Erlöse der Christbaumsammelaktion in Jockgrim wurden gespendet
Neupotz - Unterstützung für die "Arche Noah"

v.l.n.r.: Ortsbürgermeister Roland Bellaire, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim Karl Dieter Wünstel, Tobias Antoni, Nicole Frei und Miriam Bellaire
  • v.l.n.r.: Ortsbürgermeister Roland Bellaire, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim Karl Dieter Wünstel, Tobias Antoni, Nicole Frei und Miriam Bellaire
  • Foto: CDU
  • hochgeladen von Julia Lutz

Neupotz. Über eine Spende in Höhe von 200 Euro dürfen sich Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Neupotz freuen. Diese Summe ist ein Teil des Erlöses aus der Christbaumsammelaktion in Jockgrim, welches von der Jungen Union (JU) Gemeindeverband Jockgrim alljährlich durchführt wird. Einen entsprechenden Scheck übergaben der stellvertretende Vorsitzender des JU Gemeindeverband Jockgrim Tobias Antoni sowie die Schriftführerin Miriam Bellaire an die Leiterin des Kindergartens Nicole Frei.
Wie schon in den Vorjahren führte die Junge Union des Gemeindeverbandes Jockgrim eine Christbaumsammelaktion in Jockgrim durch.
Der Gemeindeverband besteht aus Mitgliedern der Ortsgemeinden Neupotz, Rheinzabern, Hatzenbühl und Jockgrim.

Der Erlös der Aktion 2019 wird jeweils mit 200 Euro an die Kindergärten in Neupotz, Rheinzabern und Hatzenbühl gespendet. Im vergangenen Jahr wurde jeweils derselbe Betrag an alle Kindergärten in Jockgrim gespendet.
Der Kindergarten in Neupotz war sehr erfreut über diese Spende, da für dieses Jahr wieder Erneuerungen, im Interesse der Kinder, anstehen, für welche diese Spende gut ankommt. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen