IGS-Rheinzabern: Großer Erfolg beim ,,Fritz Walter Cup“ in Kaiserslautern

2Bilder

Großer Erfolg beim ,,Fritz Walter Cup“ in Kaiserslautern
Am Mittwoch, dem 6. Februar, fuhren die Fußballmädels der IGS Rheinzabern zur Zwischenrunde nach Kaiserslautern. Dort spielte man in einer Gruppe mit 2 Kaiserslauterer Mannschaften, sowie gegen Zweibrücken und Winnweiler. In dieser spielstarken Gruppe kamen nur die ersten beiden Mannschaften weiter. Gegen 8 Uhr fuhren wir von der Schule mit dem Bus Richtung Kaiserslautern. Leider hatten wir eine halbstündige Verspätung, so dass wir ohne große Vorbereitung gleich ins Turnier starten mussten. Der erste Gegner war die HHG Kaiserslautern. Das gute Spiel zog sich lange Zeit hin und her. Aber langsam bekamen die Rheinzaberner Mädchen die Oberhand und gewannen am Ende verdient mit 2:0. Beide Treffer erzielte Spielführerin Leonie Hartmann. Nach kurzer Pause ging es dann gegen das Gymnasium Zweibrücken. Wir gingen schnell mit 1:0 in Führung, mussten aber durch Nachlässigkeiten 2 Tore hinnehmen. Es waren noch genau 39 Sekunden zu spielen, da erzielte Leonie Trapp den Ausgleich und Sekunden vor Schluss traf Leonie Hartmann den umjubelten Führungstreffer. Mit 5:2 Toren und 6 Punkten waren wir Tabellenführer. Im dritten „ Match“ ging es gegen das Sportgymnasium Winnweiler. Winnweiler ging verdient in Führung, aber dank einer Energieleistung der ganzen Mannschaft kamen wir noch zum verdienten Ausgleich. Vor dem letzten Spiel lagen wir mit 6:3 Toren und 7 Punkten klar an der Tabellenspitze, so dass wir nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze verdrängt werden konnten. Also ließ Trainer Wolfgang Weidemann drei Spielerinnen pausieren und brachte 3 ,,Neue“ in das Team. Im letzten Spiel ging es gegen den Vorjahressieger Kaiserslautern. Das Sportgymnasium ging schnell mit 2:0 in Führung. Unsere „Mädels“ kämpften aufopferungsvoll, aber man merkte nun doch den Kräfteverschleiß auf Grund der drei vorher kampfbetonten Spiele. Aber nach dem Schlusspfiff freute man sich riesig über das Erreichen der nächsten Runde, die wiederrum in Kaiserslautern stattfindet. Auf der Rückfahrt wurde im Bus so richtig gefeiert.
Fazit: Ein gelungener ,,Trip nach Lautern“. Voraussichtlich am 11.3. geht es dann zum Regionalentscheid , bevor es dann in die Finalrunde mit den Besten aus dem Norden von Rheinland-Pfalz geht. Trainer Wolfgang Weidemann dankte der Mannschaft sowie den beiden Co-Trainern Leon Lüdke und Noah Hengen. Ein besonderer Dank geht an Jana Tavernie, die das Team perfekt betreute. Auf dem ersten Bild sieht man die Mannschaft kurz vor der Abreise, beim zweiten in ,,der Höhle des Löwen“ nach dem Turnier.

Autor:

Astrid Lutz aus Jockgrim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen