Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
"Wanderung in den Frühling"

Foto: I. Schüler
19Bilder

Hochspeyer: Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer

36 Wanderfreunde des Pfälzerwald Vereins Hochspeyer trafen sich Sonntag, dem 24. März, bei kühlem aber sonnigen Morgen, am Bahnhof in Hochspeyer zur gemeinsamen „Wanderung in den Frühling“.

Mit Bahn und Bus fuhren die Wanderfreunde zum Hambacher Schloß. Klaus-Peter Schäfer führte die Wanderer am „Zeter Berghaus“ vorbei und an der „Klausentalhütte“ kam es zu einer kleinen Pause, bis alle Wanderfreunde wieder aufgeschlossen hatten.
Während dieser Pause trafen wir auf „ehemalige Hochspeyrer“ und es wurde eine kurzer netter Plausch gehalten.
Weiter ging es durch die Wingerte in der sanften hügeligen Landschaft, mit einem Duft in der Luft der vergessen lies, dass es ja erst Ende März ist, in Richtung St. Martin. In St. Martin war Einkehr im „Alten Gutshof“ - Weingut Raabe. Dort wurden wir von den zwischenzeitlich eingetroffenen 26 „Senioren“ der Kurzstrecke begrüßt.
Im „Alten Gutshof“ konnten wir uns an Köstlichkeiten aus der Küche und guten Wein laben und es fiel schwer, den Weg fortzusetzen.
Von den „Senioren“ verabschiedeten wir uns und es ging weiter am Kropsbach entlang, vorbei an Mandelbäumen nach Kirrweiler zum Schloßweiher und anschl. zur Bahnhaltestelle Maikammer-Kirrweiler.
In Hochspeyer angekommen verabschiedeten sich die Wanderfreunde in guter Laune, nach 12 Kilometern wandern,  rechtschaffen müde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen