Ahoi und Helau
Viermal Goldener Löwe an Siedlerfasnachter verliehen

Auf einem Foto vereint: Die gesamte Siedler-Delegation mit den Geehrten (v.l. Ehrenmitglied Richard Born, Elferratspräsident Manuel Walther, Jürgen Müller, Michael Kopietz, Sonja Ciara, Vizepräsident Rainer Müller, Zweiter Vorsitzender Michael Wilhelm und Ehrenmitglied Detlef Walther).
  • Auf einem Foto vereint: Die gesamte Siedler-Delegation mit den Geehrten (v.l. Ehrenmitglied Richard Born, Elferratspräsident Manuel Walther, Jürgen Müller, Michael Kopietz, Sonja Ciara, Vizepräsident Rainer Müller, Zweiter Vorsitzender Michael Wilhelm und Ehrenmitglied Detlef Walther).
  • Foto: SGG
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Grünstadt. Am Sonntag, 5. Januar, erhielten Sonja Ciara, Michael Kopietz, Jürgen Müller und Manuel Walther, allesamt Fasnacht der Siedlergemeinschaft Grünstadt, in einer Feierstunde in der Stadthalle in Speyer aus den Händen des Präsidenten der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine Jürgen Lesmeister und des Bezirksvorsitzenden Andreas Müss den Goldenen Löwen, die höchste Auszeichnung des Verbandes.

Wir stellen die vier Goldenen-Löwen-Träger vor.

Sonja Ciara

Die fastnachtlichen Aktivitäten von Sonja Ciara (52) begannen 1995, als sie im Ottersheimer Narren-Club und später beim 1. Donnersberger Carneval-Verein als Showtänzerin respektive Gardistin ununterbrochen aktiv war. Dazu kamen Aufgaben als langjährige Schatzmeisterin sowie Trainerin von einem Männerballett und auch als Büttenrednerin war sie aktiv. Zweimal führte Sonja Ciara als Präsidentin durch Prunksitzungen und war 2004 Fasnachtsprinzessin beim 1. Donnersberger Carneval-Verein. Bis heute gehört sie zur Tanzgruppe der Sausrummer Hexen.

Michael Kopietz

Der Diplom-Ingenieur gehört seit 1997 zum Elferrat der Siedlergemeinschaft Grünstadt. Das langjährige Mitglied des Stadtrates Grünstadt erfreut sich stets guter Laune, ist aktiver Sänger des Siedlerchores und war Mitglied von 1998 bis 2013 der Siedler-Vorstandschaft. Der 64-Jährige ist sich keiner Arbeit zu schade, setzt sich insbesondere für soziale und gemeinnützige Aufgaben ein, für ihn steht die ehrenamtliche Arbeit im Vordergrund. „Die Menschen zum Lachen zu bewegen und unterhalten ist doch eine Riesensache“, so die Philosophie des Akademikers, der die Fasnacht als ein wunderschönes Hobby und einen Ausgleich zum Beruf empfindet.

Jürgen Müller

Der 55-jährige diplomierte Krankenpfleger gehört nicht nur seit 1997 dem Elferrat der Siedlergemeinschaft Grünstadt an, er ist auch seit dieser Zeit Gesangssolist des Siedlermännerchors und Schriftführer. Das langjährige Vorstandsmitglied kümmert sich zudem um die Geselligkeit im Club, organisiert seit über zwei Jahrzehnten Veranstaltungen und ist somit auch für die Kameradschaftspflege verantwortlich. Müller verwaltet zudem seit Jahren das Vereinsarchiv und wurde im Frühjahr 2019 zum Leiter der Theaterabteilung, dem „Babberlababb“-Theater, die zweite Säule des Vereins, gewählt. Seine Philosophie lautet: „Es gibt nichts Schöneres bei weitem, als Menschen Freude zu bereiten.“

Manuel Walther

Der 32-jährige Sausenheimer ist seit 1995 Mitglied der Siedlergemeinschaft und seit 1997 aktiver Büttenredner im Verein. Bereits im Alter von zehn Jahren stand Manuel Walther in der Bütt, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem routinierten Büttenredner der Extraklasse (viel „Kokolores“, nach Vorbild von Rolf Braun) entwickelt, wobei der angehende Chemikant auch ein erstklassiges Rollenspiel mit entsprechender Mimik und Ausdrucksweise auf hohem Qualitätsniveau beherrscht. Seit 2005 gehört das Talent, das auch eine gehörige Portion „Redegewandtheit“ besitzt, zum Elferrat und Siedlerchor, seit 2013 zur Vorstandschaft und war Vizepräsident. Im Frühjahr 2019 wurde Manuel Walther zum Elferratspräsidenten der Siedlergemeinschaft Grünstadt gewählt. Er wird 2020 erstmals die Prunksitzungen verantwortlich leiten. Dessen These lautet: „Das Lachen anderer ist der schönste Lohn, den man bekommen kann.“ ps

Autor:

Anne Sahler aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.