Grünstadt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Wohl, weil er Alkohol getrunken hatte, versuchte ein Mann aus Grünstadt einer Polizeikontrolle zu entgehen.

Alkohol war wohl der Grund
Grünstadter versucht, vor der Polizei abzuhauen

Großkarlbach. In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags, gegen 00.30 Uhr, wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt in Großkarlbach, Gerolsheimer Straße/Laumersheimer Straße eine Standkontrolle durchgeführt. Wie die Polizeiinspektion Grünstadt mitteilte, näherte sich dabei aus Richtung Gerolsheim ein Mercedes, der kontrolliert werden sollte. Ohne auf die Haltezeichen zu achten, bog das Fahrzeug nach rechts in Richtung Laumersheim ab. Eine Besatzung der Kontrollstelle...

Auch zu Ostern sollte man sich nicht betrunken hinters Steuer eines Fahrzeugs setzen.

Vier Verkehrskontrollen - drei Trunkenheitsfahrten
Polizei ist am Ostersonntag gut beschäftigt

Grünstadt. Viel zu tun hatten die Beamten der Polizeiinspektion Grünstadt am Ostersonntag. Laut der jüngsten Polizeimeldung wurden am gestrigen Feiertag in Asselheim zwischen 15.30 bis 20.30 Uhr vier Autos einer Verkehrskontrolle unterzogen, in denen sich jeweils herausstellte, dass die Fahrzeugführer zu tief ins Glas geschaut hatten. Ein 71-Jähriger Grünstadter erreichte mit 1,67 Promille den Tageshöchstwert. Eine 68-Jährige aus Kleinkarlbach pustete 0,72 Promille. Ein 50-Jähriger aus...

Drogen waren wohl die Ursache für eine Auseinandersetzung zweier junger Männer, die am Sonntag zu einem recht umfangreichen Polizeieinsatz vor der Grünstadter Martinskirche sorgte.

Polizeieinsatz vor Grünstadter Martinskirche
Streit um Drogen

Grünstadt. Ein Streit um Drogen waren wohl die Ursache für einen größeren Polizeieinsatz am Sonntag vor der Grünstadter Martinskirche (das Wochenblatt berichtete gestern). Wie die Polizeiinspektion Grünstadt im Nachgang zu ihrer diesbezüglichen Pressemeldung mitteilt, sei es zu dem Polizeieinsatz gekommen,  nachdem Zeugen von einer Messerstecherei im Park neben der Martinskirche berichtet hatten. Beim Erscheinen der Polizei konnte einer der Kontrahenten (ein 19-Jähriger aus Ludwigshafen)...

Vor der Martinskirche kam es am Sonntag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden.

Messerstecherei vor der Martinskirche?
Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden

Grünstadt. Am gestrigen Sonntag kam es gegen 13 Uhr vor der Martinskirche zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden. Hierbei soll, so die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem Bericht, auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt. Hintergründe für die Tat sind derzeit ungeklärt, die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet, kündigt die Polizei an. ps/jlk

2,42 Promille
Trunkenheitsfahrt

Grünstadt. Ein 61-jähriger Mann aus Obrigheim wurde am Sonntagmorgen um 8.30 Uhr in der Kirchheimer Straße in Grünstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann war nach eigenen Angaben auf dem Weg nach Ludwigshafen am Rhein zur Arbeit. Die Beamten hatten schnell den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stehen könnte. Sie staunten schließlich nicht schlecht, als das Atemalkoholmessgerät den Wert von 2,42 Promille anzeigte. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Führerschein...

1800 Liter Diesel-Treibstoff wurden von einem Obsthof in Laumersheim geklaut, die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Polizei sucht Zeugen: Kraftstoff-Diebe suchen Obsthof heim
1800 Liter Diesel geklaut

Laumersheim. In der Nacht zum Montag machten sich Dieseldiebe an der Lagerhalle eines Obsthofes in Laumersheim zu schaffen. Wie die Polizeiinspektion Grünstadt jetzt mitteilte, wurde ein Bewegungsmelder  mit Klebeband "unschädlich" gemacht. Sodann wurde der Zugang zu einer Pumpanlage für Dieselkraftstoff aufgebrochen. Aus einem Tank wurden ca. 1800 Liter Diesel entwendet. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon  06359 93120.

Achtung im Autobahnkreuz Frankenthal A61
Fahrbahn wird repariert

A61. In der Nacht vom Donnerstag, 28. März 2019, ab 18 Uhr, auf Freitag, 29. März 2019, bis 5 Uhr, werden auf der A61, Fahrtrichtung Speyer, im Bereich des Autobahnkreuz Frankenthal, Fahrbahnreparaturen durchgeführt. Für den Einbau einer Binder- und Deckschicht sind in diesem Zeitraum die Autobahnzubringer von der A6 kommend in Richtung Speyer, gesperrt. Für den Zeitraum der Sperrung ist eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Worms umgeleitet und einspurig an...

Gestohlene Kennzeichen und Betäubungsmittel entdeckten die Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in Grünstadt.

Gestohlene Kennzeichen und Drogen gefunden
Bei Verkehrskontrolle in Grünstadt

Grünstadt. Am Donnerstag wurde gegen 14 Uhr  in der Kirchheimer Straße durch Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt ein auffälliger BMW kontrolliert. Während der Kontrolle konnten unter einer Fußmatte gestohlene amtliche Kennzeichen gefunden werden. Bei der Durchsuchung des Fahrers wurde, so die Polizei in ihrem Bericht weiter, in einem Schlüsselmäppchen Betäubungsmittel aufgefunden. Im Rahmen von Folgeermittlungen wurden weitere gestohlene Kennzeichen aufgefunden und sichergestellt. Die...

Symbolbild

Widerstand gegen Polizeibeamte
51-Jähriger stürzt vom Balkon

Grünstadt. Weil er zuhause von einem Balkon gefallen war, sollte ein 51-Jähriger aus Eisenberg ins Krankenhaus nach Grünstadt gebracht werden. Unterwegs schnallte er sich aber ab und versuchte aus dem Krankenwagen zu kommen, weshalb der Rettungswagen in Asselheim anhielt und die Polizei dazu rief. Den Beamten erklärte der Mann, dass er befürchtete, sich übergeben zu müssen. Er konnte überzeugt werden, seinen Weg ins Krankenhaus fortzusetzen, da die Übelkeit durchaus ein Symptom für eine...

Tierschutzorganisation setzt hohe Belohnung aus.
Katze durch Totschlagfalle schwer verletzt

Asselheim. Am zweiten Weihnachtsfeiertag meldeten sich gleich mehrere Passanten bei der Polizei Grünstadt, weil in der Burgunderstraße in Asselheim eine Katze in eine mit einem Köder präparierte Tierfalle geraten war. Der 16 Monate alte Kater, der sich samt Falle unter einen geparkten Pkw geschleppt hatte, verletzte sich dabei schwer am Hinterlauf und konnte durch die verständigte Tierrettung und weitere Helfer aus der Falle befreit werden. Das Tier wurde anschließend durch seine Besitzer in...

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht nach riskanten Überholmanövern

Marnheim B47/ Dreisen.  Am späten Nachmittag des 13. Dezember  kommt es auf der B47 zwischen Marnheim und Dreisen zu mehreren riskanten Überholmanövern. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befährt die genannte Bundesstraße aus Richtung Marnheim kommend in Fahrtrichtung Dreisen. Hierbei überholt er trotz Gegenverkehr mehrfach, sodass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Letztlich kommt es zur Kollision zwischen seinem Außenspiegel und dem eines entgegenkommenden PKW, wobei Schlimmeres aufgrund der...

Zeugen und Hinweise gesucht
Maskierter Täter raubt Tankstelle aus

Eisenberg. Am 28. September, 20.23 Uhr, ereignete sich auf eine Tankstelle in der Kerzenheimer Straße ein Überfall. Nachdem der bislang unbekannte, mit einem weißen Mundschutz maskierte, Täter die Tankstelle betreten hatte, bedrohte er die Kassiererin mit einem mitgeführten Hammer. Im weiteren Verlauf entnahm er aus der Kasse Bargeld und flüchtete anschließend unerkannt. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, circa  25 bis 30Jahre, circa 1,75 Meter, schlank, südländischer...

Heute finden auch im Bereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Verkehrskontrollen statt.

Aktionswoche "sicher.mobil.leben"
Verkehrskontrollen im Polizeipräsidium Rheinpfalz

Polizeipräsidium Rheinpfalz. Heute, 20. September, werden im Bereich des Polizeipräsidium Rheinpfalz ganztägig verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt und Verkehrsteilnehmer auf Gefährdungen aufmerksam gemacht. Das Präsidium schließt sich damit dem europäischen Netzwerk der Verkehrspolizeien TISPOL an, das mit einer Kontrollwoche auf Gefährdungen im Straßenverkehr aufmerksam machen will. In ganz Rheinland-Pfalz wurde unter dem Motto "sicher.mobil.leben" bereits in den vergangen Tagen auf das...

Trickbetrüger am Telefon
Vorsicht Falsche Polizeibeamte

Seit wenigen Tagen kommt es auch im Leiningerland vermehrt zu betrügerischen Anrufen. Die Gauner behaupten, von der Polizei zu sein und dass ein Einbruch bevorstehe oder dass jemand überfallen werden soll, so die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem Bericht. Im Telefonat wird dann erfragt, ob der Angerufene z.B. Bargeld oder Schmuck zu Hause hat. Die abgelesene Telefonnummer endet oft mit -110, also der Notrufnummer. Die Polizei rät zur Vorsicht und dazu, keine personenbezogenen Daten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.