Neudorfer Karnevalsgesellschaft startet in die heiße Phase der Kampagne
Hohe Ehrungen, pfiffiges Ordensthema und unterhaltsame Veranstaltungen

v.l. Prinz Volker I, Prinzessin Beate I (Ehepaar Wilhelm), Ehrenzugmarschall Michael Geißler, Pressereferentin Ulla Simianer, Ehrengardistin Julia Feuerstein und Präsident Daniel Prestel
2Bilder
  • v.l. Prinz Volker I, Prinzessin Beate I (Ehepaar Wilhelm), Ehrenzugmarschall Michael Geißler, Pressereferentin Ulla Simianer, Ehrengardistin Julia Feuerstein und Präsident Daniel Prestel
  • Foto: Bild NeuKaGe
  • hochgeladen von Ulrike Simianer

Gleich drei verdiente Mitglieder erhalten Goldenen Löwen
Das Jahr hat für die NeuKaGe mit der Verleihung des Goldenen Löwen begonnen.
Für 22 Jahre ununterbrochene Aktivität wurde diese höchste Auszeichnung am 06.01.19 von der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalsvereine in Speyer an drei Urgesteine der Neudorfer Karnevalsgesellschaft verliehen. 
Ehrengardistin Julia Feuerstein, Pressereferentin Ulla Simianer und Ehrenelferrat und Ehrenzugmarschall Michael Geißler. Gratulation. Die NeuKaGe dankt ihrerseits für den steten Einsatz und die Erfahrung, die die Jubilare ins Vereinsgeschehen mit einbringen.
Neudorfer Karnevalsgesellschaft startet mit der „eierlegenden Wollmilchsau“ durch die Kampagne
Nur Vorteile, alle Bedürfnisse befriedigend, allen Ansprüchen genügend, alles Positive ohne Nachteile, ein Alleskönner, der alle noch schwierigen oder widersprüchlichen Anforderungen erfüllt! Genau das definiert eine eierlegende Wollmilchsau. Und genau das ist das Thema des Jahresordens der NeuKaGe. Warum? Seit Monaten dreht sich in Graben-Neudorf alles um das schwierige Thema der Gestaltung der Neuen Mitte.
„Gemeinderat und Bürger als Planungsteam, wo führt der Ideenwettbewerb wohl hin? Die neue Mitte, wir wissen`s genau, wird die eierlegende Wollmilchsau!“
Mal abwarten was in 2019 dahingehend noch entsteht. Das Prinzenpaar Beate I und Volker I (Ehepaar Wilhelm) werden während ihrer Amtszeit ein wachendes Auge darauf werfen und die Narren durch die fünfte Jahreszeit führen. Was die Faschingsveranstaltungen anbelangt verspricht die NeuKaGe den hohen Ansprüchen der Narren gerecht zu werden. Unbeschwerte Stunden bei Frohsinn und Humor so soll sich Jung und Alt aus Nah und Fern bei den NeuKaGE-lern amüsieren. Start ist die große Prunksitzung am 09.02.19 Beginn 19.01 Uhr in der Pestalozzihalle. Der Kartenvorverkauf läuft bereits online über die Homepage.
Der Faschingssamstag ist das Highlight für die Kinder. Angeführt vom Kinderprinzenpaar Laureen I (Wilde) und Prinz Till I (Kammerer) stürmen die Kinder um 13.11 Uhr das Rathaus um dann mit ihrer Beute, Herrn BGM Eheim auf dem Piratenschiff der NeuKaGe, der Santa Narria durch Neudorf`s Straßen zum Kinderfasching in die Erich-Kästner-Halle zu fahren (Beginn dort 14.11 Uhr).
Der traditionellen Rosenmontagsumzug (04.03.19 Start 14.11 Uhr) rundet die Kampagne schließlich ab. Mit neuen Regularien wurden Rahmenbedingungen geschaffen, die wieder etwas mehr an die Tradition der Straßenfastnacht heranführen. Unter Anderem werden keine Sattelzüge und Groß-LKWs mehr zugelassen und die Laut-stärke ist begrenzt. Alle Informationen zur Umzugsteilnahme sowie das Anmeldeformular sind ebenfalls in der Homepage. Die Anmeldefrist läuft noch bis Ende Januar.
Mehr: www.neukage.de

v.l. Prinz Volker I, Prinzessin Beate I (Ehepaar Wilhelm), Ehrenzugmarschall Michael Geißler, Pressereferentin Ulla Simianer, Ehrengardistin Julia Feuerstein und Präsident Daniel Prestel
Autor:

Ulrike Simianer aus Graben-Neudorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen