Graben-Neudorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Grumbeerkuchen
Grumbeerkuchen mit Speck

Zutaten für 4 Portionen: Teig: 500g Mehl 1 Würfel Hefe 1TL Salz 300ml lauwarmes Wasser Belag: 500g festkochende Kartoffel (am Vortag gekocht) 200g geräucherten Speck (in Streifen) 200g Emmentaler (gerieben) 200g Zwiebeln (in feine Scheiben geschnitten) 200ml Schmand Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Muskat frischen Schnittlauch Zubereitung: 1. Mehl, Hefe, Salz und dann lauwarmes Wasser in der Küchenmaschine kneten bis sich der Teig von der...

Lokales
Am Wochenende ist Herbstmarkt in Graben.

Schlemmen, Schlendern, Shoppen
Budenzauber in Graben

Graben-Neudorf. Das Marktgeschehen in Graben-Neudorf darf auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurückblicken. Am Wochenende ist rund um die Grabener Kirche Herbstmarkt - mit allerlei Budenzauber, Verkaufsständen, Floh- und Kunsthandwerkermarkt, vor allem aber mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr am 11. November. Die Veranstaltung im Ortsteil Graben steht ganz unter dem Motto „Schlemmen, Schlendern und Shoppen“. Neben den kulinarischen Genüssen bei den örtlichen Gastronomen und...

Lokales

Neue Geschäftsführer bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Erweiterung des Lagers in Graben-Neudorf für 2020 geplant

Bruchsal. Mit personellen Neuigkeiten eröffnete Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V., im Speisesaal der Hauptwerkstatt in Bruchsal die Mitgliederversammlung. So begrüßte er Markus Liebendörfer, der zukünftig als Hauptgeschäftsführer für den Bereich Werkstätten zuständig sein wird, sowie Bernd Gärtner, der als Geschäftsführer für den Bereich Wohnen verantwortlich ist. Gemeinsam mit Geschäftsführer Robin Kaupisch, der vorrangig für die Verwaltung und die...

Lokales
Der Wiesentaler Siegbert Schuhmacher unterstützt in Rumänien seit vielen Jahren die Ärmsten der Armen.

Spendensammlung in Wiesental
Weihnachtspäckchen für Kinder und Senioren in Rumänien

Waghäusel. Die Vorfreude auf weihnachtliche Geschenkpakete aus Waghäusel steigt bei vielen hundert Waisenkindern, hilfsbedürftigen Senioren und kinderreichen Familien in Rumänien. Der Wiesentaler Siegbert Schuhmacher unterstützt in dem osteuropäischen Land seit vielen Jahren die Ärmsten der Armen. Im vergangenen Jahr lieferte er bei zwei Fahrten mit einem Transporter höchstpersönlich insgesamt fast tausend mit Lebensmitteln, Süßigkeiten und Spielsachen gefüllte Weihnachtspakete persönlich...

Lokales
Ab 9. Dezember gilt der verbundübergreifende bw-Tarif
2 Bilder

Eine Fahrt, ein Ticket - ab Dezember mit der verbundübergreifenden ÖPNV-Fahrkarte
Baden-Württemberg erleichtert das Pendeln

Region. Was haben Bad Schönborn/Kronau, Waghäusel und Eppingen gemeinsam? Ganz einfach: Sie waren bisher als Übergangshaltestellen vom KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) zu einem anderen Verkehrsverbund (VRN und HNV) markante Punkte auf den Pendelstrecken der Region - Reisen über diese Bahnhöfe hinaus bedeuteten bisher, dass eine zusätzliche Fahrkarten zum KVV-Ticket gelöst werden musste. Das ist bald nicht mehr so. Denn der ÖPNV im Land erfährt zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember eine große,...

Lokales

Finale ADAC Jugendfahrradturnier in Graben-Neudorf
ADAC Nordbaden ermittelte die besten Radler

Graben-Neudorf. Von rund 3.500 Teilnehmern der ADAC Jugendfahrradturniere in ganz Nordbaden hatten sich 135 Kinder und Jugendliche für das Finale am gestrigen Sonntag in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf qualifiziert. Die begeisterten Fahrradfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren ermittelten ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Insgesamt war das fahrerische Können auf zwei Rädern bei den Jungs höher als bei den Mädchen. Alle männlichen Teilnehmer,...

Lokales
Harry L. Ettlinger
2 Bilder

Harry L. Ettlinger im Alter von 92 Jahren verstorben
Der "letzte Monuments Man" ist tot

Bruchsal. Harry Ettlinger, der letzte der so genannten "Monuments Men" ist tot. Der gebürtige Karlsruher mit Bruchsaler Wurzeln verstarb, wie jetzt bekannt wurde, bereits am Sonntag in den USA, er wurde 92 Jahre alt. 1938 musste Harry Ettlingers Großvater, der jüdische Bruchsaler Textilgroßhändler Otto Oppenheimer mit seiner Familie auf der Flucht vor den Nationalsozialisten in die USA emigrieren.  Im August 1944 wurde Ettlinger, damals 18 Jahre alt, in die US- Armee einberufen: Er sollte...

Lokales
Schloss Bruchsal wurde in einem neuen Buch verewigt
3 Bilder

Neues Buch über Schloss Bruchsal erschienen und zu gewinnen
Alte Pracht in neuem Glanz

Bruchsal. Die Wiedereröffnung der Beletage war 2017 ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte von Schloss Bruchsal. Die 17 Prunkräume geben heute eindrucksvolle Einblicke in das barocke Leben in der einstigen Residenz der Fürstbischöfe. Doch die Geschichte von Schloss Bruchsal ist voller Brüche. "Tatsächlich war das Schloss nur knapp 70 Jahre eine Residenz, den größten Teil seiner Geschichte war es ein Ausflugsziel, ein Monument, das auf verschiedenste Weise - etwa als Behördensitz oder...

Lokales
Bürgermeister Thomas Deuschle mit den Siegern des Luftballonwettbewerbs

Preisverleihung in Waghäusel
Gewinner des Luftballonwettbewerbs stehen fest

Waghäusel. Es ist etwas Zeit vergangen, seit beim Waghäuseler Stadtfest auf der Festwiese der Eremitage der Kinder- und Familiennachmittag stattfand. Nun, rund acht Wochen später fand im Großen Sitzungssaal des Rathauses diePreisverleihung durch Bürgermeister Thomas Deuschle für die am weitesten geflogenen Luftballons statt. Von den knapp 600 auf die Reise geschickten Ballons kamen insgesamt55 Kärtchen zurück. Einige Finder schickten sogar kleine Briefchen oder Postkarten für dieKinder...

Lokales

Jugendliche Radfahrer ermitteln am 28. Oktober in Graben-Neudorf die Champions
Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden

Graben-Neudorf. Am Sonntag, 28. Oktober, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf ab 10 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln. Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat der Minister für...

Lokales
Die drei Radstrecken der Mountainbike-Tour des RV 1898 Kirrlach führen an bis zu sieben Kapellen im Kraichgau vorbei.

Mit dem Mountainbike durch den Kraichgau
Kapellentour des Kirrlacher Radfahrervereins

Waghäusel. Der Radfahrerverein 1898 Kirrlach veranstaltet am Kerwe-Sonntag, 14. Oktober, seine mittlerweile 13. Kapellen-Tour mit drei unterschiedlich langen Strecken für Mountainbiker und Trekkingbike-Fahrer durch den Kraichgau. Je nach Route bis zu sieben KapellenIhren Namen hat die bis zu 72 Kilometer lange Ausfahrt dadurch erhalten, weil die Teilnehmer bis zu sieben, meist in idyllischer Landschaft gelegene Kapellen tangieren. Start ist am kommenden Sonntag von 9 Uhr bis 12 Uhr beim...

Lokales

Premiere: Nachtwächter von Wiesental wie zu alten Zeiten
Mit Hellebarde, Horn und Hut

Waghäusel.Wiesental habe „nach Jahren der Entbehrung“ wieder einen echten Nachtwächter. Wie zu alten Zeiten. Wie Jahrzehnte und wohl Jahrhunderte lang. Mit dieser freudigen Überraschung wartete der Neuling auf: mit Hellebarde, Horn und Hut ausgerüstet, in der Hand eine Laterne. Mehr als 30 „Bürgersleut“ nahm er mit auf seinen Nachtwächterrundgang, vor dessen Beginn er das Nachtwächterlied anstimmte - „Hört ihr Leut„ und lasst euch sagen“. Bei seiner zweistündigen Patrouille suchte der...

Lokales
Professor Dr. Jhy-Wey Shieh Foto: ps

Taiwans Botschafter eröffnet Oktoberfest
Fassanstich am Samstag

Graben-Neudorf. Das Oktoberfest des Reit- und Fahrvereins Graben am Samstag, 13. Oktober, wird durch den Botschafter Taiwans in Deutschland, Professor Dr. Jhy-Wey Shieh, eröffnet. Der Botschafter wird ab 16 Uhr am traditionellen Festumzug des Reit- und Fahrvereins durch Graben-Neudorf teilnehmen und im Anschluss gemeinsam mit Bürgermeister Christian Eheim und Axel E. Fischer die Festeröffnung samt Fassanstich in der Reithalle des Reitvereins Graben in der Tullastraße vornehmen. cob/ps

Lokales
Hier entsteht die neue Sternwarte
2 Bilder

Interview mit Wolfgang Stegmüller von den Astronomiefreunden 2000
Grundstein gelegt: In Waghäusel entsteht eine neue Sternwarte

Waghäusel. Am Samstag wurde in Waghäusel der Grundstein zum Bau einer neuen Sternwarte gelegt. Wer baut da, braucht man so einen Bau überhaupt und was bringt diese neue Einrichtung der Allgemeinheit - Wochenblatt-Redakteurin Heike Schwitalla sprach darüber mit Wolfgang Stegmüller, dem Ersten Vorsitzenden des Vereins Astronomiefreunde 2000 Waghäusel. ???: Die Astronomiefreunde bauen eine Sternwarte. Wie und warum kam es zu dem Bau? Erzählen Sie kurz die Geschichte zu dem Projekt. Wolfgang...

Lokales
Lesung mit der Waghäuseler Gemeinschaftsschule: (v.l.) Julia Brecht, Heiko Treberg, Dustin Tressel, Yaren Yildirim, Monika Roß und Laura Brüning.

„Skandal – Mord und Liebe in Waghäusel“
Schüler lesen aus ihrem Roman

Waghäusel. Die Waghäuseler Stadtbibliothek ist unter der Leitung von Monika Roß weit mehr als nur eine Bücherei. Die viel genutzte Einrichtung dient vor allem auch der Bildung und der Recherche. Ein gutes Beispiel lieferte im vergangenen Jahr eine Lerngruppe der Klasse 8b der Waghäuseler Gemeinschaftsschule, die sich auf Initiative ihrer Deutschlehrerin Heidrun Schiffmann an ein bemerkenswertes Projekt wagte. Im Rahmen des Bildungsprojekts „Buch macht Schule“ schrieben die 22 Schüler einen...

Lokales

Erstes Halbfinale der ADAC-Jugendfahrradturniere in Gondelsheim am 7. Oktober
Junge Radfahrer beweisen ihre Geschicklichkeit

Gondelsheim. Am Sonntag, 7. Oktober, geht es für die Gewinner der zahlreichen regionalen ADAC Jugendfahrradturniere im südlichen Bereich Nordbadens um die Qualifikation für das Endturnier des ADAC Nordbaden. In der Saalbachhalle in Gondelsheim werden die jungen Radfahrer im ersten Halbfinale ab 10 Uhr sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs in drei Altersklassen von  acht bis 15 Jahren ihre Sieger ermitteln. Die ADAC Jugendfahrradturniere bieten neben der schulischen Fahrradausbildung...

Lokales
Otto Metzger

„Verlässlicher und geschätzter Ansprechpartner“ für Graben-Neudorf
Bürgermeister Eheim gratuliert Gemeinderat Otto Metzger zum 70. Geburtstag

Graben-Neudorf. Gemeinderat Otto Metzger feiert am 19. September seinen 70. Geburtstag. Der Ehrentag ist Bürgermeister Christian Eheim willkommener Anlass, „um Ihnen für das Wohl der Gemeinde Graben-Neudorf Geleistete meinen Dank und meine Anerkennung auszusprechen.“ Otto Metzger habe seit 2011 mit „Herz und Sachverstand“ die Arbeit des Gemeinderates von Graben-Neudorf bereichert. In der Bürgerschaft gelte Otto Metzger als „verlässlicher und geschätzter Ansprechpartner, der sich um die kleinen...

Lokales
An diesen sieben Standorten bekommt Graben-Neudorf öffentliches WLan.

Gemeinderat befürwortet die Einrichtung
Öffentliches WLan kommt - ohne Volumen-Beschränkung

Graben-Neudorf. Ein großer Schritt in die Zukunft: Graben-Neudorf wird mit einem öffentlichen WLan-Netz ausgestattet. Der Graben-Neudorfer Gemeinderat billigte das Projekt in seiner Sitzung am 10. September einstimmig. Das öffentliche WLan wird in Kooperation mit der EnBW AG zunächst an sieben Standorten in der Gemeinde angeboten. Die Nutzung des Netzes ist gratis und erfordert keine vorherige Registrierung, es gibt keine Beschränkung des Datenvolumens. „Mit dem neuen öffentlichen...

Lokales
Im Gespräch mit Dr. Danyal Bayaz
4 Bilder

Grüne eröffnen Wahlkreisbüro am Kübelmarkt in Bruchsal
Im Gespräch mit Dr. Danyal Bayaz

Bruchsal. Am Samstag, 15. September, hat in direkter Nachbarschaft zum Bruchsaler Wochenblatt - am Kübelmarkt 6 -  der Bundestagsabgeordnete der Grünen Dr. Danyal Bayaz sein neues Domizil bezogen. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde das Grünen-Wahlkreisbüros von Danyal Bayaz und dem Kreisverband Karlsruhe-Land eröffnet.  Interessierte Besucher hatten die Möglichkeit, bei einem Glas Sekt und Musik, die neuen Räumlichkeiten kennen zu lernen und sich mit dem Abgeordneten und dem Sprecher-Team des...

Lokales

Deutsche Waldtage vom 13.-16.9.18
Waldspaziergang mit allen Sinnen

Wo gibt‘s denn so was? Einladung zum ‚Waldspaziergang mit allen Sinnen‘ Wir alle lieben und schätzen ihn: unseren Wald. Zum Joggen, Hund ausführen, Baby beruhigen oder Fahrrad fahren. Aber der Wald hat mehr zu bieten. Darauf wollen die deutschen Waldtage vom 13. - 16.9.18 aufmerksam machen. So wurden Vereine, Initiativen und Einzelpersonen aufgerufen, Programme dafür auszuarbeiten und anzubieten. Auch SAMURAI Graben-Neudorf, bekannt vor allem für seine Jugendarbeit, Rehasport und...

Lokales
6 Bilder

Sonderausstellung im Heimatmuseum Graben-Neudorf
„Schön war die Zeit…“ - Einblicke in die "wilden 50er"

Graben-Neudorf. „Schön, so schön war die Zeit“, heißt es in einem alten deutschen Schlager. Aber sie waren manchmal auch ganz schön hart, die so genannten „wilden 50er Jahre“ - vor allem wenn man sie als Kind erlebt hat, erinnert sich Irmtraud Brecht und hat deshalb eine Ausstellung über die Jahre vor und während des Wirtschaftswunders zusammengestellt, die ab sofort für etwa ein Jahr im Heimatmuseum Graben-Neudorf zu sehen ist. Musiktruhe und KartoffelferienWie man in Graben-Neudorf die...

Lokales

Paddelabenteuer in Graben-Neudorf

Von einem, der auszog, auf der Pfinz zu paddeln. Ein Selbstversuch Pünktlich um 10.00 Uhr treffe ich bei der Landungsstelle hinter dem Schwimmbad ein, wo Rolf Vogel vom Samurai Graben-Neudorf schon mit den Booten auf uns wartet. Dann heißt es: Boote vom Hänger, Schwimmwesten anlegen und sich einweisen lassen. Alles läuft reibungslos und völlig entspannt. Und schon geht es los. Ich sitze als einziger allein im Boot und lasse mich gemütlich auf der Pfinz treiben. Doch schon kommt die erste...

Lokales
Monika Prestel (Leiterin Kindergarten St. Josef), Projektleiter Christian Schweikert, BM Christian Eheim, Architekt Herbert Sand (v.l.)

Ausstellung zeigt Entwürfe für Neubau des Kindergartens St. Josef
Bürger können sich selbst ein Bild machen

Graben-Neudorf. Ab sofort sind der Siegerentwurf sowie die zweit- und drittplatzierten Entwürfe des Wettbewerbs für den Neubau des Kindergartens St. Josef in einer Ausstellung im Foyer des Rathauses Graben-Neudorf zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag  betonte Bürgermeister Christian Eheim, dass mit dem erfolgreich abgeschlossenen Vergabeverfahren der Neubau von St. Josef eine weitere wichtige Hürde genommen hat: „Die Vorfreude auf den neuen Kindergarten wächst.“ Mit der...

Lokales
Symbolfoto

80.000 Euro Investition in das Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag
Für den Naturschutz

Graben-Neudorf. Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird dieses Jahr rund 80.000 Euro in die Pflege des Naturschutzgebietes Kohlplattenschlag investieren. Das teilte die zuständige Referentin des Regierungspräsidiums, Dr. Silke Schweitzer, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins GNATSCHKO in Graben-Neudorf mit. Neben der Erneuerung einer Beobachtungsstation sollen zum Erhalt der Rohböden im Areal Gehölze entfernt werden. Im östlichen Bereich des Kohlplattenschlags sollen zudem neue...

  • 1
  • 2