Zensus 2022 im Landkreis Germersheim
Es besteht Auskunftspflicht

Zensus 2022: Das sollten Sie wissen
  • Zensus 2022: Das sollten Sie wissen
  • Foto: Kristin Hätterich
  • hochgeladen von Kristin Hätterich

Landkreis Germersheim. Der „Zensus 2022“ ist gestartet und wird in den nächsten Wochen auch im Landkreis Germersheim durchgeführt. Die Befragung besteht dabei aus mehreren Teilen: Die Haushaltsbefragung betrifft nur einen Teil der Bevölkerung. Wer zu diesem Bevölkerungsteil, der „Stichprobe“, gehört, zählt für alle. Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle Einwohnerinnen und Einwohner, die ausgewählt worden sind, beim Zensus mitmachen.

Die betroffenen Personen erhalten Post von der Zensus-Erhebungsstelle, mit der sich eine Erhebungsbeauftragte oder ein Erhebungsbeauftragter für ein kurzes Gespräch ankündigt. Darin werden Vorname und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Familienstand und Wohnstatus (Haupt- oder Nebenwohnung) abgefragt. Alle anderen Informationen, zum Beispiel zu Ausbildung und Beruf können mittels eines Papierfragebogens oder online abgegeben werden.
Zudem gibt es die Gebäude- und Wohnungszählung. Hierbei wird ermittelt, wie viel Wohnraum es in Deutschland gibt und was fehlt. Sie bildet somit die Grundlage für spätere politische Entscheidungen zum Wohnungsbau. Alle Wohneigentumsbesitzenden werden direkt vom zuständigen Statistischen Landesamt per Brief kontaktiert mit der Bitte, die im Schreiben geforderten Angaben zu machen.
Aufgrund der Bedeutung der Zensusdaten sind die Bürgerinnen und Bürger sowohl bei der Personenbefragung wie auch bei der Gebäude- und Wohnungszählung per Gesetz auskunftspflichtig.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.