Bürgerinitiative kämpft auch weiterhin für den Erhalt
"Noch steht die alte Turnhalle"

Die Bürgerinitiative will weiter für den Erhalt der alten Turnhalle kämpfen.
  • Die Bürgerinitiative will weiter für den Erhalt der alten Turnhalle kämpfen.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Germersheim. Die alte Turnhalle soll als Veranstaltungsort erhalten bleiben. Hinter diesem Ziel steht die "Bürgerinitiative alte Turnhalle erhalten" auch nach der Entscheidung des Aufsichtsrates, das Gelände an einen Investor zu verkaufen, der die Halle abreißen und auf dem Gelände 25 Stadthäuser bauen will. 

Durch den Verkauf habe sich letztlich nur der Ansprechpartner geändert. Sollte es gelingen, den Investor davon zu überzeugen, die alte Turnhalle in seine Bebauung zu integrieren, glaubt man bei der Bürgerinitiative, dass die städtischen Gremien dem sehr wohl zustimmen könnten.

Die Bürgerinitiative ist davon überzeugt, dass sich die Halle wirtschaftlich betreiben lässt - nicht mit nächtlichen Rockkonzerten, bei denen es zu Konflikten mit der benachbarten Wohnbebauung kommen könnte, aber man habe bei der Bürgerinitiative so viele Ideen gesammelt, dass auch ohne laute Konzerte jeden Tag eine andere Nutzung möglich sei. 

"Unser Doppel-Ziel ist es nach wie vor, die alte Turnhalle als Gebäude zu erhalten und als wunderbaren Ort für Veranstaltungen für alle Germersheimer und Gäste nutzbar zu machen", sagt Joachim Reinhard von der Bürgerinitiative. Gerne kann man dabei unterstützen: durch Mitgliedschaft, Unterschrift und großartige Ideen. Nur durch Mitmachen ließe sich etwas verändern.

Reinhard kündigt an, das Gespräch mit dem Investor suchen zu wollen, um die bestmögliche, realistische Lösung zu finden.Noch sei nichts endgültig entschieden, noch stehe die Turnhalle. Es bleibe zwar nicht mehr viel Zeit, aber es gebe noch alle Chancen und Möglichkeiten.

Das Aus für die alte Turnhalle?
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen