Tag der offenen Tür in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim
Neue Psychosomatik

Gruppentherapie ist auch ein Angebot der Abteilung Psychosomatik.
  • Gruppentherapie ist auch ein Angebot der Abteilung Psychosomatik.
  • Foto: fotolia/Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu
  • hochgeladen von Jessica Bader

Germersheim. Am Samstag, 28. September, von 13.30 bis 17 Uhr, bietet die Asklepios Südpfalzklinik Germersheim einen „Tag der offenen Tür“ in der neuen Abteilung für Psychosomatik an. Seit September wird diese Abteilung von der neuen Chefärztin Dr. Marcella Altherr, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, geleitet und nun der Bevölkerung vorgestellt.

Ein Ausschnitt des Therapieangebots der neuen psychosomatischen Abteilung wird am „Tag der offenen Tür“ in Form von Vorträgen und Workshops sowie Informationsständen vorgestellt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Geschäftsführer Frank Lambert um 14 Uhr, stellt Dr. Altherr sich und das Psychosomatik-Team, das aus Fachärzten für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychologische Psychotherapeuten, Gestaltungstherapeuten, Bewegungs- und Physiotherapeuten, Krankenpflegern und Sozialarbeitern besteht, vor.

Um 15 Uhr wird Dr. Altherr die Entwicklung der Behandlungsmethoden bei psychosomatischen Erkrankungen im Vortrag „Psychosomatik im Wandel“ aufzeigen. Danach erläutert Estella Naimitenko, Diplom Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin, welche Therapien aus heutiger wissenschaftlicher Sicht für depressive Patienten in der stationären Behandlung bevorzugt angewandt werden. Die Vorträge wiederholen sich zwischen 16 und 17 Uhr, sodass der Besucher versetzt auch die Workshop-Angebote, wie zum Beispiel die „Progressive Muskelentspannung“ oder eine „Entspannungsreise“ miterleben kann. An den Info-Ständen werden Methoden zur Sinnesschärfung aus der Genusstherapie aufgezeigt, Interessierte lernen die wohltuende Wirkung von Wickeln und Auflagen kennen und aus der Abteilung Physiotherapie erfährt der Besucher, welches Bewegungstraining das körperliche Gleichgewicht stärkt.

Das Veranstaltungsprogramm beinhaltet nur eine Auswahl aus dem gesamten Therapie Portfolio der psychosomatischen Abteilung der Klinik. Weitere Therapieangebote sind: kognitive Verhaltenstherapie, Gestaltungstherapie, soziales Kompetenztraining, Achtsamkeitsübungen, störungsspezifische Psychoedukation, Expositionsübungen und andere Entspannungsverfahren. In Einzel- und Gruppentherapien werden kognitiv-verhaltenstherapeutische Erklärungsansätze erarbeitet, positive Aktivitäten aufgebaut, soziale Fertigkeiten verbessert und Entspannungs- und Achtsamkeitsverfahren eingeübt. Mit einer ganzheitlichen Behandlung sollen die Patienten mit deutlicher Symptomlinderung und mit neuen Bewältigungsstrategien für die eigene Erkrankung, entlassen werden.

Zu den Behandlungsschwerpunkten der neuen Psychosomatik in der Klinik Germersheim zählen: Angststörungen, wie zum Beispiel Phobien, Panikstörung oder Generalisierte Angststörung; Das Fibromyalgie Syndrom gehört zu den chronischen Schmerzsyndromen, bei denen in verschiedenen Körperregionen Schmerzen auftreten; Seelische Anpassungsschwierigkeiten bei chronischen körperlichen Erkrankungen, wie zum Beispiel die psychische Verarbeitung einer Herz-Kreislauf-, oder Krebserkrankung sowie einer neurologischen Erkrankung; Belastungsstörungen die sehr oft nach Unfällen, Gewalterfahrung und anderen Traumata auftreten; Arbeitsplatzbezogene Störungen und Ängste wie „Burn-out“, „Mobbing“ oder Versagensängste; Depression die sich meistens in gedrückter Stimmung, Grübeln und einem verminderten körperlichen Antrieb ausdrücken. Somatoforme Störungen sind körperliche Beschwerden, die nicht oder nicht ausreichend auf organische Krankheiten zurückzuführen sind; Schlafstörungen die im Rahmen von verschiedenen Erkrankungen auftreten können.

Der Tag der offenen Tür hat zum Ziel der Bevölkerung einen Einblick in die Arbeit der Psychosomatik aber auch ein Gefühl für die Atmosphäre auf dieser Abteilung zu vermitteln. Am Samstag, 28. September, ab 13:30 Uhr, werden die Räumlichkeiten der Abteilung zur Besichtigung geöffnet und das Team steht dem Besucher für Fragen zur Verfügung.

Im Speisesaal der Abteilung wird Kaffee und Kuchen sowie Getränke und Herzhaftes angeboten. ps

Weitere Informationen unter: www.asklepios.com/germersheim

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.