Naturnahe Umgestaltung des Schulhofs der Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus Germersheim auf einer Fläche von 550 m2
7.500 Arbeitsstunden der Schulgemeinschaft

Der ehemals triste Schulhof der Weizsäcker Realschule wurde bereits im November 2016 in einem ersten Bauabschnitt verändert. Damals haben Schüler, Lehrer und Eltern unter Anleitung des Vereins naturspur aus Otterstadt in 1400 Arbeitsstunden eine Kletterlandschaft gebaut und mehr als 100 m² des Böschungsbereichs neu bepflanzt und gestaltet. Die damals gepflanzten Stauden und Sträucher sind zwischenzeitlich wunderbar gewachsen und bieten ein farbenfrohes Bild:
-Bild1-
Im September 2017 wurde das Schulgelände im Bereich des „Wäldchens“ durch die Versetzung des Zauns um ca. 600 m² erweitert. In diesem zweiten Bauabschnitt investierte die Schulgemeinschaft ca. 2000 Arbeitsstunden und baute, unter Anleitung von naturspur eine für einen Schulhof einzigartige Kletterlandschaft im Schatten der Bäume sowie einen Schulgarten:
-Bild2-
Seit dem 9. September 2019 läuft die dritte große Bauphase auf dem Schulhof:
Auf einer Fläche von mehr als 500 m² entstehen zahlreiche beschattete Sitzgelegenheiten, die explizit als Ruhezonen ausgewiesen werden, sowie eine strukturreiche Naturlandschaft mit wechselnder Hangneigung. Trockenmauern aus Sandstein, eine artenreiche Bepflanzung, Sandsteinfindlinge, kleine Holztreppchen und Aufstiege werden diesen Bereich in eine kleine Oase verwandeln. Im Bereich der nördlichen Hangkrone werden 3 Bäume sowie fünf farbenfrohe Sonnensegel für Schatten sorgen.

-Bild3-
Schülerinnen der Klasse 9c beim Bau der Sandsteinmauer
Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle engagierten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die täglich bis 16 Uhr auf dem Schulhof arbeiten. Ebenso vielen Dank an alle Eltern, die sich für einen Arbeitsdienst gemeldet haben. Allerdings: Die Schule benötigt für Freitag, 20.09. von 13-16 Uhr (warmes Mittagessen für alle Helfer gibt es um 12:00 Uhr) sowie am Samstag, 21.09.2019 für die Spätschicht von 13-16 Uhr noch dringend 10 engagierte Eltern, die mithelfen möchten.
Ein großes Dankeschön geht auch an unseren Hausmeister, Herrn Wagner, der die Aktion wohlwollend und tatkräftig unterstützt sowie an den Schulträger, der durch die Bereitstellung der finanziellen Mittel die Umbaumaßnahme unterstützt. Finanzielle Entlastung erfährt das Projekt durch die kostenlose Beschaffung der benötigten Baumstämme durch die Firma Nolte, Germersheim.

Autor:

Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus Germersheim aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.