Auto auf der B9 bei Schwegenheim beschädigt
Windschutzscheibe durch hochgeschleuderten Stein zerstört

Schwegenheim.  1000 EUR Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 9 in Höhe von Schwegenheim. Ein 38-jähriger Autofahrer war von Germersheim in Richtung Speyer unterwegs, als dessen Windschutzscheibe durch einen Stein beschädigt wurde. In dem besagten Streckenabschnitt wird derzeit die Mitteilleitplanke erneuert, vermutlich hatte ein in der Baustelle befindliche Baggerfahrer den Stein versehentlich hochgeschleudert und hierdurch den Schaden verursacht. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Die Schutzplankenarbeiten werden voraussichtlich noch bis zum 28. ktober andauern, mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist weiterhin zu rechnen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen