Kommunalwahlen in Frankenthal 2019
Wählen gehen!

Am Rathausplatz 2 ist das Wahlbüro. Hier gibt es einen barrierefreien Eingang auf der Rückseite.
2Bilder
  • Am Rathausplatz 2 ist das Wahlbüro. Hier gibt es einen barrierefreien Eingang auf der Rückseite.
  • Foto: Gisela Böhmer
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Wahlen 2019. Kommenden Sonntag, 26. Mai 2019, ist es soweit: Europaweit wird ein neues Parlament gewählt. In Frankenthal stehen noch weitere Wahlen an. Der Stadtrat, die Ortsbeirate in den Ortsbezirken, die ehrenamtlichen Ortsvorsteher und der Bezirkstag Pfalz werden ebenfalls gewählt.
Im Fall der Ortsvorsteher ist auch eine Stichwahl möglich, wenn keiner der Bewerber die absolute Mehrheit der Stimmen erzielt. Die Stichwahlen sind landesweit auf Sonntag, 16. Juni, terminiert. In Frankenthal gibt es 37.455 Wahlberechtigte, bei der Kommunalwahl 2014 waren es nur 36.758. Dabei haben 2014 45,2 Prozent der Wahlberechtigten auch ihre Chance genutzt und sind wählen gegangen. Dabei ist es immens wichtig, zur Wahl zu gehen und damit auch die kommunale Politik mitzugestalten.
Für den Stadtrat in Frankenthal gibt es insgesamt sieben Wahlvorschläge, dazu kommen jeweils vier Wahlvorschläge für den Ortsbeirat Eppstein, Flomersheim und Mörsch. Der Ortsbeirat in Studernheim hat drei Wahlvorschläge. Für die Ortsvorsteher gibt es je Vorort zwei Kandidaten. Wem es nicht möglich ist, am Wahlsonntag in das Wahlbüro zu gehen, der sollte ins Rathaus, Rathausplatz 2, gehen. Dort kann man direkt wählen. Gewählt wird im Wahllokal vor Ort: Die Adresse des Wahllokals befindet sich auf der Wahlbenachrichtigung. Die Wahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Verwaltung am Montag nach der Wahl geschlossen
Aufgrund der großen Anzahl an Einzelwahlen werden die Stimmen der Stadtratswahl und der Wahl der Ortsbeiräte erst am Montag, 27. Mai 2019, ausgezählt. Da die Auszählung in den Räumen des Rathauses stattfindet und dafür ein Großteil der städtischen Mitarbeiter eingesetzt wird, bleiben an diesem Tag alle Verwaltungsdienststellen inklusive aller Außenstellen für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Auch telefonisch sind die Mitarbeiter nicht zu erreichen und es gibt keinen Notdienst beim Bürgerservice oder dem Standesamt. gib

Am Rathausplatz 2 ist das Wahlbüro. Hier gibt es einen barrierefreien Eingang auf der Rückseite.
In Frankenthal haben die Bürger für den Stadtrat 44 Stimmen zu vergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen