Baumpaten in Edenkoben ernten 1375 Kilogramm Äpfel
Erfolgreiche Premiere

1375 Kilogramm gesunde Äpfel ernteten die Baumpaten bei der ersten Baumpatenaktion in Edenkoben.
3Bilder
  • 1375 Kilogramm gesunde Äpfel ernteten die Baumpaten bei der ersten Baumpatenaktion in Edenkoben.
  • Foto: Ivonne Trauth
  • hochgeladen von Thomas Klein

Edenkoben. Es war die erste Aktion der Baumpaten: Auf Einladung der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben trafen sich aktive und angehende Baumpaten und ernteten 1.375 Kilogramm Äpfel.
„Der Auftakt ganz im Sinne der Biodiversität ist gemacht“, begrüßte der Erste Beigeordnete Eberhard Frankmann die 20 Ehrenamtlichen. Denn mit der Apfelernte und letztlich der Verwertung der gesunden Äpfel startete die neue Aktion der Verbandsgemeinde Edenkoben. „Und wir bleiben bei der Geschichte weiter aktiv, die Ökologie ist uns wichtig“, freute sich Frankmann über den Auftakt und über vieles, was noch kommen mag. Sein Dank galt der Stadt Edenkoben, der Gemeinde Rhodt und der Pol-lichia Edenkoben – auf deren Flächen die Ernte stattfand.
Aufgeteilt in mehrere kleine Gruppen, ausgestattet mit Eimern und Obstpflücker, machten sich die Erntehelfer gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Eberhard Frankmann und Bernhard Bäcker vom Fachbereich Bauen und Umwelt ans Werk. Etwa auf der Streuobstwiese in Rhodt, die von den „Freunden der Streuobstwiese“ betreut wird oder auf Flächen der Pollichia Edenkoben, die sich seit vielen Jahren um diese kümmern.
Die Ehrenamtlichen werden eine fünfjährige Patenschaft für Obstbäume übernehmen, sodass die Fläche und Bäume nicht verwildern und ihrer ökologischen Funktion nachgehen können. Die Verbandsgemeinde wird die Paten begleiten, etwa bei der Pflege, beim Schnitt und mithilfe von Obstbaumschnittkursen. Gemeinsame Aktionen wie der Bau und das Aufstellen von Insektenhotels und weitere gemeinsame Ernteeinsätze können folgen.
Die gute Ernte und die sehr gesunden Äpfel wurden mittlerweile gepresst. Einen Anteil am Apfelsaft davon werden die Erntehelfer erhalten. Und bei künftigen Veranstaltungen der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben soll der Apfelsaft ausgeschenkt werden oder aber in Präsentkörbe wandern.
Bei der neuen Aktion der Verbandsgemeinde Edenkoben „Unsere Obstbäume brauchen Paten“ waren Bürgerinnen und Bürger gesucht, die sich „um Obstbäume auf unseren Streuobstwiesen kümmern und somit den wertvollen Lebensraum für Tiere wie auch für Pflanzen weiterhin sichern“. 20 Bürgerinnen und Bürger hatten sich gemeldet. itr

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen