Kräftemessen einmal anders
Etwas Abwechslung beim Training

Edenkoben. Wortgefecht statt Krafttraining, das dachten sich vermutlich gestern, 6. November, gegen 15.30 Uhr ein 20- und 21-jähriger Besucher eines Fitnessstudios in der Venninger Straße. Bereits während des Trainings kam es zu provozierenden Blicken, weshalb sich beide nach den Kraftübungen eine handfeste Auseinandersetzung lieferten und sich gegenseitig mit Fäkalsprache beleidigten. Ein 27-jähriger Zeuge beobachtete den Vorfall und griff ein. Die Polizei erschien vor Ort und nahm die Strafanzeigen der beiden Kontrahenten entgegen. Offensichtlich hatten die  beiden Kraftprotze während des Krafttrainings zu leichte Gewichte gestemmt. kl/pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen