Governor zu Besuch beim Lions-Club Bruchsal-Schloss
Dr. Karsten Haasters ehrt langjährige Mitglieder im Lions-Club Bruchsal-Schloss

Im Rahmen des letzten Clubabends im April mit dem Vortrag von Dr. Jürgen Zorn zum Thema „Tatoos-unter die Haut“ besuchte der Distrikt-Governor Dr. Karsten Haasters den Lions-Club Bruchsal-Schloss. Er ehrte gemeinsam mit Präsident Günter Wagner die beiden Mitglieder Clemens Homburg und Dr. Dr. Max Stengel für jeweils 15 Jahre Mitgliedschaft, sowie Wolfgang Bock für sein seit Jahren weitreichendes Engagement auch auf Distrikts-ebene.

Baden-Württemberg ist in drei Lions-Distrikte aufgeteilt, die sich am 4. Mai in Schwäbisch Hall zur Distriktsversammlung treffen. Alle drei Distrikte kooperieren mit der Landesregierung in dem Bildungsprogramm Lions Quest „Erwachsen werden“ und „Erwachsen handeln“. Dr. Haasters bewarb auch die neue „Retina Risk App“ zur Vermeidung von Erblindung in Folge einer Diabetes-Erkrankung. Diese Anwendung ist kostenlos und soll Diabetiker dabei unterstützen, das individuelle Risiko einer Retinaveränderung zu erkennen. Die „Retina Risk App“ sammelt keine Gesundheitsdaten und ist klinisch erprobt.

Weitere Informationen unter HELLO@RETINARISK.COM und www.retinarisk.com.
Der Lions-Club Bruchsal-Schloss veranstaltet am 21.07. das Wohltätigkeits-Golfturnier auf der Anlage des Golfclub Bruchsal e.V., mit dessen Erlös die Hausaufgabenhilfe in der Südstadt Bruchsal unterstützt werden soll. Seit 1996 können so zwei Lehrkräfte zur Hausaufgabenbetreuung von Kindern und Jugendlichen gefördert werden. Anmeldung bitte bis Donnerstag, 18.07. um 12:00 Uhr an den Golfclub Bruchsal unter der Telefonnummer 07251 30227-20.

Autor:

Ulyka Wagner aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.