Schwerer Unfall auf der A5 bei Bruchsal - Artikel wird regelmäßig aktualisiert
Vollbesetzter Reisebus prallt in Fahrbahnteiler

Bruchsal. Wie die Polizei aktuell meldet, kam es auf der Autobahn A5 in südlicher Richtung auf Höhe der Tank- und Rastanlage Bruchsal zu einem Unfall mit einem Reisebus, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Die Autobahnausfahrt ist zur Zeit gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei war der Reisebus auf einen Fahrbahnteiler geprallt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist laut den Angaben der Polizei aktuell noch nicht geklärt.

**Update 10.45 Uhr
Derzeit ist mit 12 Kilometern Stau und rund 45 Minuten Wartezeit zu rechnen
**Update 11.30 Uhr
Mittlerweile ist von elf Verletzen die Rede, darunter auch der Busfahrer, der schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste

**Update 11.40 Uhr

Offizielle Meldung der Polizei Karlsruhe

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 30-jährige französische Busfahrer ungebremst gegen den Fahrbahnteiler auf der A5 an der Ausfahrt zur Tank- und Rastanlage Bruchsal. Hierbei verletzte sich der Busfahrer schwer. Er sowie zwei Fahrgäste wurden in ein Krankenhaus verbracht. Zudem wurden mind. 15 Personen leicht verletzt. Die 40 bis 50 Fahrgäste wurden zunächst in die Tank- und Rastanlage verbracht und dort teils medizinisch versorgt. Die Ausfahrt und die rechte Fahrspur muss zur Unfallaufnahme und Bergung des Busses noch bis etwa 14 Uhr gesperrt werden.

Das Busunternehmen entsandte zum Weitertransport einen weiteren Bus. Die Feuerwehr war mit rund 35 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst war mit rund 30 Einsatzkräften, darunter mehreren Notärzten, einem Rettungshubschrauber und 13 Fahrzeugen vor Ort. Die Polizei kam mit sechs Beamten und drei Fahrzeugen zur Unfallaufnahme und Absicherung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen