Alkohol am Steuer
Nach Unfallflucht zum Tatort zurückgekehrt

Symbolfoto

Bruchsal. Eine 55-jährige Ford-Lenkerin hat am Mittwoch um12.30 Uhr beim Ausparken aus einer Parklücke in der Schnabel-Henning-Straße ein anderes Fahrzeug beschädigt und ist davon gefahren. Während die Beamten des Polizeireviers Bruchsal gerade den Unfall aufnahmen, kehrte die Verursacherin wieder zurück und die Polizisten bemerkten bei ihr Alkoholgeruch.

Der Atemalkoholtest zeigte über 1,3 Promille an, weshalb die Frau eine Blutprobe abgeben musste. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen