Sonderführungen in der Ferienzeit
Die geheimnisvolle Welt des Schlosses

In der Ferienzeit bietet das Schloss Bruchsal spannende Sonderführungen an.
  • In der Ferienzeit bietet das Schloss Bruchsal spannende Sonderführungen an.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Bruchsal. Am Donnerstag, 1. August, können die Kinder bei einer Sonderführung die Welt der Maskenbälle kennenlernen. Auch die Unterwelt von Schloss Bruchsal lohnt die Entdeckung: Unter dem weitläufigen Schloss der Fürstbischöfe mit seinen vielen Bauten erstrecken sich Gänge und Keller. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg machen diese verborgene Welt zugänglich: Bei der Sonderführung am 4. August steigt man in die Tiefen der Schlossanlage und entdeckt diese Orte.

Bei der Ferienaktion „Komm mit Aschenputtel auf den Maskenball“ wird zuerst gebastelt: Masken, raffiniert verziert und geschmückt mit Federn und Edelsteinen. Wie zu Zeiten der barocken Feste hält man sich diese Masken an einem Stöckchen vors Gesicht. Dann schlüpfen die Kinder in historische Kostüme und lernen am Donnerstag, 1. August, 14.00 Uhr, wie man in den strahlenden Festsälen der Schlösser zu Barockmusik richtig tanzt. Geeignet ist das ganze für Kinder ab sechs Jahren.

Prachtvolle Bauten mit reich bemalten Fassaden, zu Höfen und Ensembles gruppiert: Mit dem Schloss in Bruchsal ließen sich die Fürstbischöfe von Speyer im 18. Jahrhundert eine glänzende Residenz von eindrucksvoller Weitläufigkeit errichten. Dass sich unter den repräsentativen Bauten ein ganzes System von Räumen und Gängen verbirgt, das ahnt man nicht. Bei den Führungen mit dem Titel „Grotten, Gräben, Gänge“ am Sonntag, 4. August, 13 und 15 Uhr, betritt man diese weit verzweigten unterirdischen Bauten. Weinkeller, Gräben, Verbindungsgänge, Vorratsräume, Lapidarium. Welchen Zwecken diente diese geheimnisvolle Unterwelt unter dem Schloss ursprünglich? Und wozu werden die Räume heute genutzt? Der Rundgang führt auch durch sonst nicht zugängliche Bereiche im Untergeschoss des Schlosses. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen trittsicheres Schuhwerk und unempfindliche Kleidung für diesen Rundgang in die Tiefe. Taschenlampen sind mitzubringen. ps

Weitere Informationen:

Für alle Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung erforderlich, Telefon: 06221 6588815.
Weitere Informationen unter www.schloss-bruchsal.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.