Verlängertes Festwochenende in Ungstein
Wenn die Kirchstraße zur Feiermeile wird...

Bad Dürkheim – Ungstein. Wer vom Freitag, 9. August, bis zum Dienstag, 13. August, die gewohnte Strecke durch die Ungsteiner Kirchstraße fahren möchte, der hat zwei Möglichkeiten: Entweder er folgt den Umleitungsschildern oder er macht eine zweifellos lohnende Rast in dem bekannten Winzerdorf an der Weinstraße. Lohnend deshalb, weil die Ungsteiner an diesen fünf Tagen traditionell ihre Kerwe feiern...!
Auf nur wenigen hundert Metern reihen sich Stände, Höfe und für die Kleinen noch ein Kinderkarussell wie Perlen an eine Kette und bilden somit das Herzstück der jährlichen Festmeile der Ungsteiner, ihrer Gäste und Freunde. Zwischen dem „Ausgraben“ der Kerwe am Freitag, 9. August, um 19 Uhr und deren „Beerdigung“ mit Gewinnverlosung am Dienstag, 13. August, um 20.30 Uhr – beides auf dem Kerweplatz, steckt ein proppenvolles Programm für die ganze Familie.

Bereits am ersten Tag beispielsweise, dem Freitag, können sich die Gäste ab 20.00 Uhr auf dem Kerweplatz auf das Duo „Fairplay“ freuen – schmeckt doch der gute Rebensaft bei schmissigen Klängen gleich noch eine Note besser...!

Am Samstag hat Ottmar Schreiber in seinem „Schreiberhof“ zwar keine Blaskapelle am Start – dennoch mundet sein legendäres Weißwurst-Frühstück ab 11 Uhr immer wieder – ebenso wie die hausgemachten Kuchen, die im „Schreiberhof“ von Samstag bis Montag von 13 bis 17 Uhr von den „Gymnastikdamen des TV“ gereicht werden, sowie die sommerlich-leichte Küche des benachbarten „Heinrich’s Landhotel“.
Gut gestärkt geht’s hernach um 16 Uhr zum historischen Kerwespaziergang unter der Leitung eines „wandelnden Lexikons“ – Dr. Fritz Schumann -, der nicht nur interessantes Wissen vermitteln kann, sondern auch jede Menge amüsante Anekdoten auf Lager hat.
Der Abend ab 20 Uhr gehört schließlich wieder der ausgelassenen Partystimmung mit der Band „Music-Mix“ auf dem Kerweplatz.

Doch bei aller säkularen Feierlaune darf – zumindest am Sonntag – das sakrale Element nicht fehlen: Und so begeht auch Ungstein am Sonntagmorgen um 11 Uhr mit Jasmin Brake seinen Kerwe-Gottesdienst. Wer jedoch wenig Ambitionen zur inneren Einkehr verspürt, auf den warten zeitgleich in der Kirchgasse etliche Oldtimer - die bereits ab 10 Uhr Position bezogen haben werden – zum Oldtimer-Frühschoppen mit Weißwurst, Brezeln und mit – wie könnte es anders sein – dem obligatorischen Weizenbier! Gäste, die jedoch eher dem Pfälzer Spießbraten vor dem "Schreiberhof" frönen möchten, sind ab 12 Uhr der Reihe.
Genauso wie die kleinen Besucher, auf die an diesem Sonntag ein fettes Kinderprogramm wartet: Mit dabei das DRK sowie Tennis- und Hockeyclub, die sowohl Kinderschminken anbieten als auch spannende Spiele auf dem Kleinspielfeld rund um den Kerweplatz.
Obligatorisch ist natürlich auch die sonntägliche „Kerweredd“ um 16 Uhr – ebenfalls auf dem Kerweplatz - bevor um 18 Uhr der Musikverein Leistadt e.V. ein Potpourri seines Könnens zeigt.

Nach einem solch‘ turbulenten Wochenende benötigt auch der gestandene „Festprofi“ eine Phase der Ruhe und Gemütlichkeit – weshalb am Montag einfach ein entspanntes Beisammensein auf dem Programm steht. Dass dabei sämtliche Ausschankstellen und Verköstigungs-Stationen zur Verfügung stehen, ist selbstverständlich. Beste Ungsteiner Weine aus prominenten Lagen sind an allen fünf „Feiertagen“ ebenso zu haben wie die unterschiedlichsten Spezialitäten für jeden Geschmack. Es lohnt sich auf „Entdeckungstour“ zu gehen.

Dabei wird man fraglos auch dem frisch gekürten Ortsvorsteher Andreas Wolf (CDU) begegnen. Als Ungsteiner hat er die Traditions-Kerwe bereits von Kindesbeinen erleben und genießen können – es ist ein Heimspiel für ihn. Doch nun sind die Karten neu gemischt und in seinem aktuellen Amt bieten sich ihm zweifellos auch neue gestalterische Perspektiven - die schließlich nicht nur die Kerwe betreffen. Man darf gespannt sein.
uba

Autor:

Udo Barth aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.