Aufmacher

Beiträge zum Thema Aufmacher

Lokales
Zwar viel mehr "Dubbe" und keine 0,5 Liter - aber immerhin griffig wie das Pfälzer Original: Dubbegläser in Südafrika. Fotos: Barth
2 Bilder

Globalisierung auf Pfälzisch
Von Nubbe zu Dubbe

Aus der Pfalz sind „Dubbegläser“ partout nicht mehr wegzudenken. Sie sind Kult, gehören zu jedem Fest und sind die ultimativen Darreichungsformen hiesiger Weinkultur - selbstredend neben den weinprobengemäßen Stilgläsern für den exklusiveren Genuss. Doch eines ist klar: Wein kann man aus fast allen Behältnissen in allen Größen und Formen zu sich nehmen – Hauptsache, es ist kein Loch drin! Verfolgt man die lange Geschichte des Wein-Genusses, so wird man heftig erstaunt sein, aus welchen...

Lokales
Besuchermagnet Römisches Weingut Weilberg: Immer wieder neue Einblicke in die Geschichte der Weinkultur. Foto: privat
2 Bilder

Dr. Fritz Schumann im Dienste des Bacchus
Lebenslang dem Weilberg verschrieben

Bad Dürkheim - Ungstein. Zu den prominenten historischen Zeitzeugen in der Region gehört zweifellos das römische Weingut „Weilberg“ – weithin sichtbar inmitten der ansteigenden Rebhügel über Ungstein. Und nicht selten trifft man dort zwischen akribisch restaurierten Mauern und imposanten Säulen einen Herrn, der mit breitkrempigem Hut, dünngeränderter Brille und verschmitztem Lächeln unter strahlend weißem Schnurrbart nach dem Rechten sieht. Wer ihn anspricht, der kann sich naturgemäß auf eine...

Ausgehen & Genießen

Kabarettist Gerd Kannegieser am 8. November im Grethener Pfarrsaal
Vom Fettnäpfchen zur Fritteuse

Bad Dürkheim. "Wer de Kannegieser ned kennt, der hodd des Pälzer Kabaredd vepennd!" Zieht doch der "begnadete Babbler" aus der Pfalz bereits seit dreißig Jahren von Bühne zu Bühne - und sucht vehement die warme Nähe zu seinem Publikum! Und das überzeugt hautnah, live und ohne telegene Unterstützung von RTL & Co. CDs etwa, die er mittlerweile fraglos reihenweise produzieren und damit die häuslichen Konsumenten bespaßen könnte, kommen bei Kannegieser nicht in die Tüte! Auch bei seinem...

Lokales
Beratung rund um's traute Heim: Die Baumesse auf dem Wurstmarktplatz macht's möglich. Foto: privat

Baumesse gastiert wieder auf dem Wurstmarktplatz
Spannende Küchentrends im Fokus

Bad Dürkheim. Die Baumesse Bad Dürkheim lädt auch in diesem Jahr wieder auf den Wurstmarktplatz. Der Erfolg der Messe, die sich an alle richtet, die sich rund um die eigenen vier Wände informieren möchten, ist ungebrochen. Bereits zum elften Mal kommen tausende Besucher für praktische Tipps, aktuelle Trends und konkrete Projekte zur Baumesse. Dieses Jahr ist der Wurstmarkplatz vom 8. bis 10. November Treffpunkt für Gäste und Aussteller. Die Baumesse Bad Dürkheim wird gemeinsam mit der...

Lokales
Zwei Tage ist ordentlich was los auf dem Kleinsägmühlerhof der Lebenshilfe – und das für die ganze Familie. Foto: privat

Tage des Offenen Bauernhofes auf dem Kleinsägmühlerhof
Offene Stallungen und Kutschfahrten, Strohburg und Hofquiz

Bad Dürkheim – Altleiningen. Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. August lädt die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. zu den Tagen des Offenen Bauernhofes auf den Kleinsägmühlerhof nach Altleiningen ein. Diese Festtage sind insbesondere für Familien mit Kindern, aber auch für alle Interessierten und Freunde des Landlebens ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Jahr öffnet der Hof an beiden Tagen von 11.00 bis 18.00 Uhr seine Türen. Am Samstag spielt die Band „Spätlees“ und am Sonntag sorgt das...

Lokales

Verlängertes Festwochenende in Ungstein
Wenn die Kirchstraße zur Feiermeile wird...

Bad Dürkheim – Ungstein. Wer vom Freitag, 9. August, bis zum Dienstag, 13. August, die gewohnte Strecke durch die Ungsteiner Kirchstraße fahren möchte, der hat zwei Möglichkeiten: Entweder er folgt den Umleitungsschildern oder er macht eine zweifellos lohnende Rast in dem bekannten Winzerdorf an der Weinstraße. Lohnend deshalb, weil die Ungsteiner an diesen fünf Tagen traditionell ihre Kerwe feiern...! Auf nur wenigen hundert Metern reihen sich Stände, Höfe und für die Kleinen noch ein...

Ausgehen & Genießen
Der „Seifenblasenmagier“ Otto Dacapo verzaubert sein Publikum mit einer faszinierenden Show. Foto: privat

Buntes Kinderfest rund ums Hambacher Schloss am 26. Mai
Tanzende Seifenblasen, spannende Zeitreisen und Schatzsuche

Hambacher Schloss. Die Stiftung Hambacher Schloss lädt ein zum „Hambacher Kinderfest“ am Sonntag, 26. Mai 2019. Anlässlich des Jahrestages des Hambacher Festes 1832 verwandelt sich der Schlossberg in eine bunte Erlebniswelt mit zahlreichen Aktionen für die kleinen und auch großen Besucherinnen und Besucher. Eröffnet wird das Kinderfest um 11 Uhr mit einer Lesung von Petra Henke aus ihrem neuen Kinderbuch „Das HAMBACHER SCHLOSS – Pantheas fantastische Zeitreise“. Hier zeigt sich, wie...

Lokales
Fototermin vor'm ersten Tänzchen: Die Trachtengruppe Ungstein läutet den Mai ein! Foto: Freiermuth

Tanzen für die Europäische Zukunft
Mit Tradition in die Moderne

Bad Dürkheim – Ungstein. Moment mal: Was bitte ist denn ein „Vierzehntouriger“? Wer dahinter einen Rebensaft mit erheblichen Volumenprozenten Alkohol vermutet, der liegt genauso falsch wie derjenige, der unter einer „Utrechter Hornpipe“ eine niederländische Versorgungsleitung versteht. Auch auf einen „Hopp Hopp Hopp“ folgt nicht zwangsläufig der derb-palatinische Reim „Schobbe in de Kopp“! Stehen doch diese kryptischen Benamsungen in erster Linie für Tänze! Für Tänze, die teils eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.