Vorbeugung der Schweinepest in Bad Dürkheim
Abschussprämie für Wildschweine

Symbolfoto

Bad Dürkheim. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hochansteckende Tierseuche bei Haus- und Wildschweinen. Für andere Tierarten und den Menschen ist die Krankheit ungefährlich. Dennoch zeichnet sie sich durch eine hohe Sterblichkeit bei Schweinen, schwere sozioökonomische Konsequenzen, sowie durch eine unvorhersehbare Verbreitung aus. „Insbesondere in Osteuropa ist die ASP bereits verbreitet und es ist zu befürchten, dass sie auch nach Deutschland und in den Landkreis Bad Dürkheim kommt“, erklärt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld.
Eine Vorbeugungsmaßnahme, damit sich die Seuche weniger schnell ausbreiten kann, sollte sie in den Landkreis kommen, ist bereits jetzt die verstärkte Jagd nach Wildschweinen. Als Anreiz für die Jägerinnen und Jäger verzichten manche Landkreise auf die Erhebung der Gebühr für die notwendige Trichinenuntersuchung. „Dies ist aus Sicht des Kreisvorstandes und des Kreisjagdmeisters aber weniger zielführend“, sagt Landrat Ihlenfeld, „wir sehen einen größeren Vorteil in einer Abschussprämie.“ Diese soll im nächsten Kreisausschuss Ende Mai diskutiert werden.
Die Idee: Im Durchschnitt werden pro Jagdjahr 1600 Wildschweinproben im Trichinenuntersuchungslabor untersucht. Für alle Wildschweine, die zusätzlich erlegt und anschließend im Labor beim Veterinäramt Bad Dürkheim untersucht werden, wird pro Schwein eine Prämie von 80 Euro durch den Kreis an die Jäger ausgelobt. Voraussetzung ist die Abgabe der zugehörigen Trichinenprobe beim Veterinäramt Bad Dürkheim. Die Gebühr für die Trichinenuntersuchung beträgt 9,50 Euro und bleibt unberührt.
Der Kreisausschuss wird über dieses Thema am 25. Mai beraten. kim/ps

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie möchten Ihren Liebsten ein Geschenk an Ostern machen? Wir, die Parfümerie Kaiser aus Grünstadt, sind weiterhin per Lieferservice für Sie da. Auch ein Gutschein ist natürlich immer eine schöne Geschenkidee.
3 Bilder

Parfümerie Kaiser aus Grünstadt bietet Lieferservice mit Geschenkverpackung an
Wir sind auch während der Corona-Krise für Sie da

Grünstadt an der Weinstraße. Bereits seit über 35 Jahren bieten wir, das Team der Parfümerie Kaiser mit Inhaberin Christiane Roth, in der Hauptstraße 73 in Grünstadt unseren Kunden exklusive Produkte, eine individuelle und kompetente Beratung und einen umfassenden Service an. Auch zu Zeiten der Corona-Krise versorgen wir Sie weiterhin mit unserer großen Produktvielfalt aus den Bereichen Kosmetik, Parfümerie, Körperpflege, Make-up und Wellness. Im Mittelpunkt steht dabei aber besonders eines:...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen