Offener Arbeitskreis mit dem Thema „Radverkehr“
Stadtradeln in Annweiler

Spaß beim Radfahren.
  • Spaß beim Radfahren.
  • Foto: Klima-Bündnis
  • hochgeladen von Britta Bender

Annweiler. Drei Wochen lang haben über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Annweiler in die Pedale getreten und öfter als sonst das Auto stehen lassen, um zu zeigen, dass sie persönlich für den Klimaschutz eintreten wollen. Dabei wurde auch wahrgenommen, welche Sicherheits- und Komfort-Probleme z.B. beim Einkaufen mit dem Rad in der Praxis auftreten können. Diese Erfahrungen konnten auf der Stadtradeln–Webseite in die digitale Straßenkarte einer Meldeplattform eingetragen werden.
Spaß gemacht hat sicherlich der Wettbewerbscharakter der Kampagne. Vereine, die sonst nicht unbedingt mit Fahrrad fahren in Verbindung gebracht werden, bildeten Teams, zusammen 23 an der Zahl. Auf den insgesamt über 54 Tausend geradelten Kilometern konnte jede Menge Fahrpraxis auf zwei Rädern gewonnen werden. Das wird die eine und den anderen dazu bringen, künftig wieder mehr mit dem Rad zu erledigen, so die Hoffnung, die der Kampagnen-Idee zugrunde liegt.
Im Vergleich der Teilnehmerkommunen schneidet Annweiler sehr gut ab. Mit weniger als 10.000 Einwohnern und als Newcomer kommt unsere Stadt in den Genuss von Boni, die auf eine gute Platzierung hoffen lassen.
In der Kategorie Parlamentarier-Beteiligung bewirbt sich Annweilers Stadtrat mit knapp 50 Prozent seiner 22 Mandatsträgerinnen und Mandatsträger um eine gute Bewertung bei der Stadtradeln–Jury.
Die schon angesprochenen Verbesserungsvorschläge für gutes und sicheres Radfahren in Annweiler sollen jetzt in einem für alle Einwohner offenen städtischen Arbeitskreis mit dem Thema „Radverkehr“ aufgearbeitet werden. Es sei wichtig, dass möglichst viele Stimmen zur Aussprache kommen, um tragfähige Lösungen zu finden, sind sich Bürgermeister Benjamin Seyfried, Beigeordneter Peter Grimm (Ausschuss Verkehr) und SR-Koordinator Michael Schindler einig. Eine dauerhafte Verpflichtung zur Mitarbeit im Arbeitskreis bestehe übrigens ausdrücklich nicht.
Ort und Zeitpunkt der AK-Treffen werden im Amtsblatt (Trifelskurier) bekannt gegeben. Eine kurze Anmeldung bei Peter Grimm bzw. dem Stadtbüro reicht aus. ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen