Sternsinger sammeln in Ramberg und Dernbach für Flüchtlings-Projekte
Erfolgreiche Friedensbotschafter

Die Ramberger Sternsinger.

Ramberg. Die Vorbereitungstreffen der diesjährigen Sternsinger-Aktion waren in diesem Jahr besonders intensiv und berührend. Vielleicht, weil das Thema „Frieden im Libanon“ durch die Krise im Nahen Osten leider sehr tagesaktuell ist?!
Kinder vom KiTa- bis zum Firmalter zogen in fünf Gruppen als Könige verkleidet mit ihren BegleiterInnen durch Rambergs Straßen und besuchten die angemeldeten Familien. Die Firmlinge erklärten sich spontan bereit, auch noch Dernbacher Familien zu besuchen und den Segen in die Häuser zu bringen. (Leider hatten sich in diesem Jahr im Vorfeld der Sternsinger-Aktion aus mehreren Gründen in Dernbach keine Kinder und Begleiter finden lassen, sodass ursprünglich geplant war, die Segensstreifen für die Haustüren nur im Gottesdienst zu verteilen.)
Zum Aufwärmen gab es für alle großen und kleinen Könige Tee und Suppe im Mariensaal. Kulinarisch besonders nahe kam man dem diesjährigen Aktionsland, wenn man die leckere syrische Vorspeise probiert hat, die Familie Hasani zur Aktion beigetragen hat.
Insgesamt mehr als 1600 Euro konnten in Ramberg und Dernbach für Flüchtlings-Projekte im Libanon zusammengetragen werden. Vielen Dank an alle, die in irgendeiner Weise zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.