51 Personen erhalten Fischeprüfungszeugnisse
Fischereiprüfung erfolgreich bestanden

Bei der Prüfung in der  Aula der Berufsbildenden Schule Germersheim.
  • Bei der Prüfung in der Aula der Berufsbildenden Schule Germersheim.
  • Foto: Kreisverwaltung
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Kreis Germersheim.  51 Personen aus dem Kreis Germersheim  haben in der zweiten Fischerprüfung dieses Jahres die Fischerprüfung bestanden. Der Prüfungsausschuss unter dem stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Schmitz sowie der Kreisbeigeordnete Michael Braun gratulierten und überreichten den erfolgreichen Teilnehmern die Fischerprüfungszeugnisse. Mit diesen kann nun die Ausstellung eines Fischereischeines bei der jeweils zuständigen Stadt oder Gemeinde beantragt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung. 
Die Fischerprüfungen finden landeseinheitlich zweimal jährlich, im Juni und im Dezember, jeweils am ersten Freitag, statt. Wer sie ableen will, muss einen 35-stündigen Vorbereitungskurs absolvieren und mindestens 13 Jahre alt sein. Außerdem benötigt man Wissen zur „Allgemeine Fischkunde“, „Spezielle Fischkunde“, „Gewässerkunde“, „Gerätekunde“ sowie „Gesetzeskunde“. Auch 2019 gibt es wieder eine Fischerprüfung. Diese ist für den 7.Juni 2019 terminiert. Auskünfte hierzu erteilt die Kreisverwaltung Germersheim, Untere Fischereibehörde, Telefon 07273 53-145. ps

  • LANDKREIS
  • GREMIEN

Fischerprüfung erfolgreich abgelegt

  • Sie befinden sich hier:
  • Home >
  • Unsere Themen >
  • Pressemitteilungen >
  • 2018 >
  • Fischerprüfung erfolgreich abgelegt

17.12.2018 - 51 Personen haben in der zweiten Fischerprüfung dieses Jahres die Fischerprüfung bestanden. Der Prüfungsausschuss unter dem stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Schmitz sowie der Kreisbeigeordnete Michael Braun gratulierten und überreichten den erfolgreichen Teilnehmern die Fischerprüfungszeugnisse. Mit diesen kann nun die Ausstellung eines Fischereischeines bei der Stadt-/Verbandsgemeindeverwaltung beantragt werden.Die Fischerprüfungen finden landeseinheitlich zweimal jährlich, im Juni und im Dezember, jeweils am ersten Freitag, statt. Zulassungsvoraussetzungen zur Fischerprüfung sind u.a. ein Mindestalter von 13 Jahren sowie die Teilnahme an einem mindestens 35-stündigen Vorbereitungskurs.Innerhalb von zwei Stunden müssen in den fünf Prüfungsgebieten „Allgemeine Fischkunde“, „Spezielle Fischkunde“, „Gewässerkunde“, „Gerätekunde“ sowie „Gesetzeskunde“ jeweils zehn Fragen im Ankreuzverfahren beantwortet werden.Die Prüfung gilt dann als bestanden, wenn mindestens sieben Fragen aus jedem Sachgebiet richtig beantwortet werden. Eine mündliche Nachprüfung ist dann erforderlich, wenn nur in einem Sachgebiet weniger als sieben Fragen richtig beantwortet wurden.Am 7. Juni 2019 findet die nächste Fischerprüfung statt. Auskünfte hierzu erteilt die Kreisverwaltung Germersheim, Untere Fischereibehörde, Tel. 07273/53-145.

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.