Heimspiel: Roland Maier in der Wörther Festhalle
„Karl-Heinz“ – mit neuen Geschichten

land Maier gastiert am  22. September .
  • land Maier gastiert am 22. September .
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Endlich Stefan

Wörth. Roland Maier ist einer von hier. Seit fast 20 Jahren eine feste Größe in Maximiliansau, Wörth und Umgebung, aber auch im gesamten Süddeutschen Raum.
Bei seinem aktuellen Programm darf man gespannt sein auf Maiers Spießbürger Karl-Heinz.
Der kennt das Leben, regt sich manchmal auf und dann auch wieder ab. Ihm macht die Pubertät des Sohnes zu schaffen, der zum Manne werden will und sich wie ein A..... benimmt.
Karl-Heinz trauert der guten alten Zeit nach, als Germany’s Next Topmodel nur am Dorfbrunnen stattfand, als Flipper und Lassie Schurken jagten und die Zeitung noch aus dem Kiosk kam. Karl-Heinz glaubt alles zu wissen. Zum Beispiel warum es Menschen mit einem Y-Chromosom schwerer haben, als die mit X-Chromosom.

Roland Maier ist Karl-Heinz. Seine Geschichten sind aus dem vollen Leben: Authentisch, originell und witzig. Er verzichtet darauf sich Opfer zu suchen, das Opfer ist er selbst.
Roland Maier kommt am 22. September um 19.30 Uhr zu einem Heimspiel in die Festhalle Wörth. Er nimmt auch den einen oder anderen lokalen und regionalen Aufreger auf die Schippe. Die zweite Rheinbrücke wird dabei (kaum) fehlen.

Tickets an den bekannten VVK-Stellen beim Reisebüro Schmuck in Wörth, Ticketstore in Kandel, Musikhaus Schlaile in Karlsruhe, bei der Stadtverwaltung Wörth und unter www.reservix.de. ps/end

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen