Finanzspritze für Kinder- und Jugendförderung
Gemeinnützige Vereine aus Baden-Württemberg und Hessen werden mit insgesamt 8.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Stiftungsbotschafter Gerhard Kirch (in weißem Hemd) übergab die symbolischen Spendenurkunden, im Rahmen einer Empfangsveranstaltung im Town & Country Musterhaus der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG in Eschelbronn, an die Vertreter der gewürdigten Vereine.
  • Stiftungsbotschafter Gerhard Kirch (in weißem Hemd) übergab die symbolischen Spendenurkunden, im Rahmen einer Empfangsveranstaltung im Town & Country Musterhaus der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG in Eschelbronn, an die Vertreter der gewürdigten Vereine.
  • Foto: Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG
  • hochgeladen von Tower Town

Acht Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus Mannheim, Heidelberg, Bensheim, Mainz und der Region erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Folgende Vereine wurden für ihre Projekte sowie die wichtige und unermüdliche Arbeit aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen mit dem Stiftungspreis von der Town & Country Stiftung unterstützt:

Schwetzinger Tibethilfe e.V.: Der Verein unterstützt Hilfeeinrichtungen für tibetische Flüchtlinge in Indien und Nepal. Im Fokus der Arbeit steht die Förderung von Kinder-Patenschaften und die Gewährleistung einer Schulbildung für bedürftige Kinder.

Begegnungsstätte Westliche Unterstadt Mannheim e.V.: Einmal in der Woche findet in der Kreativwerkstatt der Begegnungsstätte das Projekt „Kinder kochen!“ statt. Ziel ist es, Gemeinschaft zu erleben und die Kinder an gesunde, selbst zubereitete Lebensmittel und Mahlzeiten heranzuführen.

Johann-Peter-Hebel-Heim e.V.: Der Verein ermöglicht Heimkindern mit dem „Kinder- und Jugendzirkus Aladin“ ein besonderes Freizeitangebot, das Ihnen sportliche Betätigung und das Erlernen von Luftartistik ermöglicht.

Katholische Kirchengemeinde Hemsbach: Die Gemeinde fördert mit dem Projekt „lecker und gesund – hier geht’s rund“ die Gesundheit und ausgewogene Ernährung der Kinder des Katholischen Gemeindekindergartens St. Laurentius.

Jugendreiterhof MA-Käfertal e.V.: Der Jugendreiterhof bietet Reitunterricht und Pferdeerfahrung für Kindergartenkinder, Schulkinder und Jugendliche. Ziel ist es, allen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu ermöglichen und die Heranwachsenden individuell zu fördern.

HeldenStärker e.V.: Der Verein fördert mit speziellen Kursen die Ausbildung von Rettungskräften für den Kindernotfall. So soll die medizinische Versorgung von Babys, Kleinkindern und älteren Kindern im Ernstfall gewährleistet werden.

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.: Mit dem Projekt „Waterfalls Schulzentrum Harare“ engagiert sich der Verein für eine hochwertige, inklusive, frühkindliche Bildungsförderung für Kinder mit Behinderungen in Harare, Simbabwe.

CFI Internationale Kinderhilfe gGmbH: Die gemeinnützige Einrichtung unterstützt weltweit zehn Kinderdörfer, die nötigen finanziellen Mittel für den täglichen Betrieb aufzubringen. Aktuell wird der Bau von Hausdächern im „Kirsten Jade Rescue Center“, Thailand, gefördert.

Die Übergabe der symbolischen Spendenschecks fand anlässlich einer Empfangsveranstaltung im Town & Country Musterhaus der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG in Eschelbronn statt. In diesem Rahmen bekamen die Vertreter aller Vereine und Einrichtungen die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen und sich untereinander auszutauschen. „Die Unterstützung der Projekte verhilft Kindern und Jugendlichen zu mehr gesellschaftlicher Chancengleichheit und fördert Sie in ihrer individuellen Entwicklung.“, würdigte Gerhard Kirch, Gastgeber und Botschafter der Town & Country Stiftung in Baden-Württemberg und Hessen, die Projekte.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner wie der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

_____________________________________________________
Town & Country Stiftung:
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Selina Jendrossek
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Autor:

Tower Town aus Wochenblatt Rhein-Neckar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Neue Lademöglichkeit für E-Autos und E-Bikes
Strom tanken zwischen Sparkasse und Rathaus

Heddesheim. Seit heute können Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz der Sparkasse Rhein Neckar Nord direkt neben dem Heddesheimer Rathaus geladen werden. Das Bezahlen ist kontaktlos per Girocard, Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay möglich. Eine Ladestation für E-Bikes („E-Bike-Tower“) erweitert das Angebot und ist, im Gegensatz zum Laden der Autos, komplett kostenfrei. Insgesamt 18 000 Euro hat die Sparkasse in die Ladeinfrastruktur an diesem Standort investiert. „Elektromobilität zählt zu den...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie suchen neue Azubis für Ihr regionales Unternehmen? Werden Sie Teil der virtuellen Ausbildungsmesse "ZUKUNFTSZIELE", präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen an einem digitalen Messestand und knüpfen Sie Kontakte zu ausbildungsinteressierten Schülerinnen und Schülern.
2 Bilder

RHEINPFALZ bietet von 28. Oktober bis 7. November ZUKUNFTSZIELE
Virtuelle Ausbildungsmesse startet

Ludwigshafen/Ausbildungsmarkt. Es sind eigentlich gute Nachrichten: Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August haben die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge gemeldet - der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728). Aber es sind auch in diesem Jahr - so heißt es in der Meldung der IHK Pfalz weiter - viele lokale Berufsinfomessen oder die Berufsorientierung an den Schulen durch den „Lockdown“ im Frühjahr ausgefallen....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Daumen hoch: Die Kunden vom Badezimmer-Profi Bad & Design aus Ludwigshafen sind rundum zufrieden. Von der Planung bis zur Ausführung gibt es nichts an den Badrenovierungen zu meckern!
2 Bilder

Das Gästebuch von Bad & Design aus Ludwigshafen
Top Kunden-Bewertungen

Ludwigshafen. Seit fast dreißig Jahren ist Bad & Design aus Ludwigshafen Ansprechpartner für alle Fragen rund um Badmodernisierungen. Ob der Umbau fürs Alter oder die längst fällige Renovierung. Die Bad-Profis aus Ruchheim stehen von der Planung bis zur Fertigstellung an der Seite ihrer Kunden. Was die Badexperten ausmacht, ist bei den Kunden zu erfahren. Wie sehen die Kunden die Arbeit von Bad & Design – ein Blick ins Gästebuch gibt Details preis. Man sieht etwas – und will es auch haben. So...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen