Wirtschaftsmarkt Haßloch 2021 soll stattfinden
Stark in der Krise

Nicht mehr wegzudenken aus dem Großdorf: Der Wirtschaftsmarkt Haßloch.  Foto: Pacher
2Bilder
  • Nicht mehr wegzudenken aus dem Großdorf: Der Wirtschaftsmarkt Haßloch. Foto: Pacher
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Von Markus Pacher

Haßloch.Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern nach vorne schauen und der Corona-Krise mit Mut und Unternehmergeist begegnen: Das ist die Devise des Gewerbevereins Haßloch, der seit seinem „Führungswechsel“ stark gewachsen ist und mittlerweile über 150 Mitglieder verfügt, Tendenz steigend.

Mit seinen Planungen des Wirtschaftsmarkts (WiMa), der am Samstag und Sonntag, 12./13. Juni 2021, zum siebten Mal auf dem Pfalzplatz und in der Pfalzhalle über die Bühne gehen soll, möchte der Verein ein wichtiges Signal in wirtschaftlich schweren Zeichen setzen. Natürlich weiß niemand um die Situation im nächsten Sommer.

Keine Standgebühren bei Absage

Falls die Veranstaltung aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden sollte, müssen die Aussteller keine Standgebühren bezahlen, verspricht Christian Scheib, der 1. Vorsitzende des Gewerbevereins Haßloch. Als Stichtag für eine Sondierung der Lage wurde der 31. März 2021 anberaumt.

Planungen in vollem Gange

Früher als bei den vorangegangenen sechs Auflagen der mittlerweile zu einer festen Institution gewachsenen, im Zweijahresturnes stattfindenden Ausstellung, sind die Planungen aufgrund der besonderen Situation bereits in vollem Gange. So wurden zwischenzeitlich neue Ausrüstungsgegenstände für den Markt angeschafft und weitere Highlights geplant. Besonderes Kopfzerbrechen bereitet natürlich die Pandemie und die dazu erforderliche Schaffung eines speziellen Hygiene-Konzepts. „Wir stellen uns dieser Herausforderung gerne, denn wir glauben an die Notwendigkeit, alles dafür zu tun, um den Markt stattfinden zu lassen, als Zeichen der Stärke, des Aufbäumens und als ein Beispiel für das neue ’New Normal’“, betont Christian Scheib und hofft auf Hilfe, denn der zu erwartende finanzielle Kraftakt wird der Gewerbeverein schwerlich ganz alleine stemmen können. Daher suche man noch nach Partnern, die den Verein als Aussteller und Sponsoren unterstützen, so Scheib.

Einbahnstraßensystem in der Pfalzhalle

Zur Erinnerung: Beim letzten WIMA 2019 konnte der Besucherrekord geknackt werden. Knapp 15.000 Besucher*innen bei freiem Eintritt zählten die Veranstalter. Diesmal soll in der Halle erstmals ein Einbahnstraßensystem eingeführt werden. „Im Innern sind die Parzellen gemäß dem IKEA-Prinzip angeordnet, so dass jeder Besucher an jedem Stand vorbei kommt. Im Außengelände wurden die Parzellen in 3 x 3 Meter Flächen umgewandelt und bieten so bessere Planungsoptionen und einfachere Standvergaben“, informiert Scheib.
Ab sofort können sich interessierte Unternehmer, Dienstleister, Handwerker etc. aus allen Branchen anmelden.

Infos & Anmeldung

www.gv-hassloch.de/hasslocher-wirtschaftsmarkt
Ansprechpartnerin Marion Steffens , Telefon 0176 45263657
wima@gv-hassloch.de

Nicht mehr wegzudenken aus dem Großdorf: Der Wirtschaftsmarkt Haßloch.  Foto: Pacher
Christian Scheib, einer der Hauptmotoren des WiMa.
Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Im neuen BÖ Shop für Schuhe und Fashion in Neustadt an der Weinstraße können Kunden nach Herzenslust shoppen und die neuesten Modetrends entdecken. Das Geschäft liegt verkehrsgünstig mitten im Weinstraßenzentrum Neustadt.
Video 5 Bilder

BÖ Schuhe & Fashion in Neustadt
Trends für Herbst und Winter

Neustadt an der Weinstraße. Endlich ist es so weit! Unser neuer BÖ Store in Neustadt im Weinstraßenzentrum hat seine Türen geöffnet. Die Kunden können sich im neu eröffneten Modegeschäft der Firma Bödeker auf 4000 Quadratmetern auf Schuhe, Textilien sowie Accessoires für Damen, Herren und Kinder freuen. Mit rund 140 Schuh- und 80 Fashionmarken ist für jeden Geschmack etwas dabei. Entdecken Sie die neuesten Mode-Trends für den Herbst. Insbesondere die Abteilung für Kinderschuhe bietet eine...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen