Neujahrsempfang

Beiträge zum Thema Neujahrsempfang

Lokales
Frühjahresempfang in der Wahagnieshalle mit der Band Glanzblick
58 Bilder

BriMel unterwegs
Frühlingserwachen 2022 statt Neujahrsempfang

Böhl-Iggelheim. So schnell kann es gehen. Der Neujahrsempfang der Gemeinde ging wegen Corona in die Hosen und nach der Lockerung vertagte man dann vom Januar auf den 1. Mai. Und siehe da, es kamen etliche Besucher aus nah und fern, um sich von Bürgermeister Peter Christ und seiner Gattin zwar nicht die Hand schütteln, aber begrüßen zu lassen. So voll wie in den Jahren zuvor war es nicht, muss ja aber auch nicht, denn bisschen mehr Platz ist immer besser. Unter den Besuchern entdeckte ich viele...

Lokales
Der letzte reguläre Jahresempfang der Gemeinde Böhl-Iggelheim fand kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Januar 2020 unter reger Beteiligung der Bevölkerung statt. Foto: Franz Gabath

Frühjahrsempfang in Böhl-Iggelheim
Rückblicke und Ausblicke

Böhl-Iggelheim. Anstelle des ausgefallenen Neujahrsempfangs lädt die Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim am Sonntag, 1. Mai, 15 Uhr, zu einem Frühjahrsempfang in die Wahagnieshalle, Am Schwarzweiher 1, ein. Für gewöhnlich werden in Böhl-Iggelheim alle Bürger und Bürgerinnen zu Beginn eines neuen Jahres von Bürgermeister Peter Christ in der Wahagnieshalle der Gemeinde empfangen, um Ihnen alles Gute für das neue Jahr zu wünschen. Dieser traditionelle Neujahrsempfang musste, aufgrund der...

Lokales
Das Bad in der Menge - wie noch beim Neujahrsemfang 2018 ist heute kaum mehr vorstellbar.  Foto: Pacher

Ersatztermin ebenfalls gecancelt
Absage: Kein Frühjahrsempfang

Haßloch. Eigentlich sollte als Ersatz für den Neujahrsempfang in diesem Jahr erstmals ein Frühjahrsempfang auf dem Rathausplatz realisiert werden. Angedachter Termin war der 1. April 2022. „Wir werden allerdings auf eine Durchführung verzichten“, so Bürgermeister Tobias Meyer. Der Krieg in der Ukraine verschiebt die Prioritäten und die Auswirkungen des Krieges binden in Bezug auf die Unterbringung von Geflüchteten Personal bei der Gemeindeverwaltung. Parallel erreichen die Corona-Zahlen neue...

Lokales
Beim Neujahrsempfang vor zwei Jahren durfte Bürgermeister Peter Christ noch das Bad in der Menge genießen ... Foto: Brigitte Melder

Frühjahrsempfang in Böhl-Iggelheim
Terminverschiebung

Böhl-Iggelheim. Normalerweise empfängt Bürgermeister Peter Christ zu Beginn des neuen Jahres alle Bürgerinnen und Bürger in der Wahagnieshalle der Gemeinde, um ihnen, rückblickend auf die Geschehnisse der Vergangenheit, alles Gute für das neue Jahr zu wünschen. Das Programm wird von vielen örtlichen Vereinen mitgestaltet. Nachdem der Neujahrsempfang Anfang Januar zum zweiten Mal aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, ist nun für das Frühjahr eine Ersatzveranstaltung geplant. In...

Lokales
Bis zu 500 Gäste wohnten in den Vor-Corona-Jahren dem Haßlocher Neujahrsempfang bei.  Foto: Markus Pacher

Verlegung ins Frühjahr
Neujahrsempfang

Haßloch. Der Neujahrsempfang der Gemeindeverwaltung Haßloch zu Beginn eines jeden Jahres ist in den Vor-Corona-Jahren stets eine feste Konstante im Veranstaltungskalender gewesen. Dieses Jahr sollte der Empfang am 21. Januar 2022 stattfinden. „Unsere Überlegungen gingen in Richtung einer Freiluftveranstaltung mit Glühwein und Punsch sowie einem gestrafften Programmablauf“, so Bürgermeister Tobias Meyer. Doch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation und den damit einhergehenden...

Lokales
Neujahrsempfang der evangelischen Jugend der Pfalz per Zoom

Neujahrsempfang der Evangelischen Jugend Pfalz digital
Was heißt Barmherzigkeit?

Kaiserslautern. Für Samstag, 16. Januar, hatte die Evangelische Jugend Pfalz zum Neujahrsempfang geladen – nicht wie gewohnt im Martin-Butzer-Haus, sondern über ein Videomeeting. Ab 17 Uhr trafen sich Ehrenamtliche, Hauptberufliche und Freund*innen des Jugendverbands vor ihren Bildschirmen und bekamen einiges geboten: Ein eingespielter Film des vorher im Martin-Butzer-Haus gedrehten Gottesdienstes eröffnete das Treffen, gefolgt von verschiedenen Präsentationen der Arbeit des letzten Jahres vom...

Lokales
2021 muss auf Gaudi leider verzichtet werden: Beim Einmarsch 2019, traditionell unter den Klängen des „Pfälzer Büttenmarsch“, wurde der maskierte Bürgermeister Peter Christ auf einem „Schiff“ in die Halle getragen.  Foto: Gabath

Bürger können wichtige Informationen von zu Hause aus abrufen
Digitaler Neujahrsempfang

Böhl-Iggelheim. Für gewöhnlich öffnet Bürgermeister Peter Christ an einem Sonntag zu Beginn des neuen Jahres die Tore der ortsansässigen Wahagnieshalle, um mit den Bürgerinnen und Bürgern einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und Ihnen außerdem alles Gute für das neue Jahr zu wünschen. Man lässt gemeinsam Erfolge und Geschehnisse aus dem Vorjahr Revue passieren und Projekte, die für das neue Jahr anstehen, werden vorgestellt. Schornsteinfeger, Pfarrer, Karnevalisten und Sternsinger...

Lokales
Ein Neujahrsempfang mit bis zu 500 Gästen wird es in 2021 nicht geben können. Die Gemeindeverwaltung hat sich daher zu einer Absage entschieden.

Derzeit nicht durchführbar
Haßloch verzichtet auf den Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang der Gemeindeverwaltung Haßloch zu Beginn eines jeden Jahres ist im Großdorf bereits eine liebgewonnene Tradition. Auch für den Start ins Jahr 2021 war der Neujahrsempfang fest terminiert und hätte am 08. Januar stattfinden sollen. Doch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation und den damit einhergehenden Regelungen für Veranstaltungen ist eine Durchführung nicht möglich. Aus diesem Grund wird man in 2021 auf den Neujahrsempfang verzichten. „Diese Entscheidung kommt...

Lokales
Im August 2018 fiel der Holzanbau des Nebengebäudes des Naturfreundehauses Haßloch einem Brand zum Opfer. Dadurch wurden auch die angrenzenden Räume zerstört. Im Zuge des Neujahrsempfangs hatte Kurt Beck feierlich die neu renovierten Räume eingeweiht. Anschließend gab es eine warme Suppe.  Fotos (2): Völkel
2 Bilder

Neujahrsempfang der Naturfreunde Haßloch
Naturfreund Kurt Beck in Haßloch

Haßloch. Beim Neujahrsempfang der Naturfreunde Haßloch konnte als Neujahrsredner  Kurt Beck begrüßt werden. In seiner Ansprache brachte der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident den Anwesenden das Thema „Klimaschutz“ näher. Davor begrüßte Karlheinz Neufeld, Vorsitzender der Haßlocher Naturfreunde, die zahlreich erschienenen Gäste. Christa Schlamb erfreute das Publikum mit dem Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lambert zu Münster aus dem Jahre 1883. Grußworte wurden von Giorgina...

Lokales
Reger Andrang und gute Laune herrschte beim Neujahrsempfang des Gewerbevereins Haßloch in den Räumlichkeiten von Juwelier Gerdon.
12 Bilder

Neujahrsempfang des Gewerbevereins Haßloch
Intensive Kundennähe

Haßloch. Im Rahmen der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei...“ des Gewerbevereins Haßloch, wurde zum zweiten Mal der Neujahrsempfang des Gewerbevereins bei einem Geschäftsunternehmen durchgeführt. „Im Vorjahr hat die Firma Fliegengitter Hauck dieses Event ausgestattet, das hat damals den Juwelier Claus Gerdon so überzeugt, dass er in diesem Jahr den Neujahrsempfang in seinen Geschäftsräumen ausrichtet, dafür dankt der Vorstand,“ erklärte der Vorsitzende Christian Scheib in seinem...

Lokales
Über hundert Mitglieder und Freunde des Gewerbevereins folgten der Einladung zum Neujahrsempfang.

Gut besuchter Neujahrsempfang des Gewerbevereins Haßloch
Mit Volldampf ins neue Jahr

Haßloch. Erstmals führte der Gewerbeverein mit dem neuen Vorsitzenden Christian Scheib und seinem Vorstandsteam einen Neujahrsempfang durch, der einen durchschlagenden Erfolg brachte. Gastgeber war das Unternehmen Fliegengitter Hauck im Industriegebiet Süd. Im Verlauf eines Interviews mit Moderator Kevin Mayrhuber und Martin Hauck wurde der Betreib in lockerer Weise vorgestellt. Die Besucher erfuhren auf diese Weise, dass sich das Unternehmen positiv entwickelt hat, inzwischen 36 Mitarbeiter...

Lokales
Schon beim Einmarsch, traditionell unter den Klängen des „Pfälzer Büttenmarsch“, wurde der maskierte Bürgermeister Peter Christ auf einem „Schiff“ in die Halle getragen.
3 Bilder

Sehr gut besuchter Neujahrsempfang der Gemeinde Böhl-Iggelheim in der Wahganieshalle
Närrischer und besinnlicher Jahresauftauftakt

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Beim Neujahrsempfang in der sehr gut gefüllten Wahagnieshalle konnte Bürgermeister Peter Christ (CDU) eine große Zahl Bürgerinnen und Bürgern, Vertreter der Vereine und der Kirchen begrüßen. Wie schon seit Jahren war die Reihe der Gäste aus Landes- und Kommunalpolitik sehr lang. Hier sei als Synonym der aus Böhl-Iggelheim stammende Landtagsabgeordnete der CDU, Johannes Zehfuß, zu nennen. Ein Zeichen dafür, dass der Neujahrsempfang der Gemeinde Böhl-Iggelheim ob...

Lokales
Karnevalsprinzessinen enthüllen Geschenk für Peter Christ
50 Bilder

BriMel unterwegs
Neujahrsempfang 2019

Böhl-Iggelheim. Der Neujahrsempfang der Gemeinde fand am 13. Januar 2019 wie immer in der Wahagnieshalle statt. Das Empfangskomitee wird immer länger und bestand aus Ortsbürgermeister Peter Christ plus mehreren Beigeordneten und zwei hoffentlich glücksbringenden Schornsteinfegern. Als alle Bürger ihre Plätze eingenommen hatten, wurden sie von der Musik des Musikvereins Musketiere Böhl e.V. mit der „Ode an die Freude“ verzaubert. Das Annähern der Karnevalisten erfolgte in einem schiffsähnlichen...

Lokales

LandFrauen Haßloch
Neujahrsempfang

Am Montag, 21. Januar, 19.30 Uhr, laden wir alle Mitglieder und Interessierte ein, mit uns im großen Raum des alten Feuerwehrhauses (Schillerstraße), das Neue Jahr zu begrüßen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer/innen. Bei einem geselligen Abend zum Kennenlernen und Austausch stellen wir unser Programm für das erste Halbjahr vor. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnahmegebühren fallen keine an, wir freuen uns aber über eine kleine Spende.

Lokales

Gemeinde informiert Vereinsvertreter
Projekt 67454

Haßloch. „Es ist uns wichtig, die Haßlocher Vereine in einer solch wichtigen Angelegenheit wie es das Thema neue Datenschutzverordnung ist, zu unterstützen. Die Materie ist umfassend und auch kompliziert, wir wollen mit unseren Veranstaltungen dazu beitragen, den Vereinen die notwendigen Kenntnisse durch kompetente Fachleute zu vermitteln,“ erklärte der 1. Beigeordnete und Dezernent für die Vereine, Tobias Meyer, bei der Veranstaltung der Reihe „Projekt 67454“ in dem Versammlungsraum des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.