Aggressive Verkaufsmasche in Frankenthal
Angebliche Blumenverkäuferin in der Fußgängerzone

Symbolbild

Frankenthal. Am 6. Februar, gegen 13 Uhr, wird hiesiger Dienststelle eine aggressive Blumenverkäuferin gemeldet. Durch die eingesetzten Beamten kann in der Fußgängerzone ein 16-jähriges Mädchen aus Frankfurt mit einem Bündel Blumen angetroffen werden. Da vor Ort ihre Identität nicht festgestellt werden kann, wird sie mit zur Dienststelle genommen. Dort meldet sich kurze Zeit später die Cousine des Mädchens und erkundigt sich nach deren Verbleib. Sie wird zur hiesigen Dienststelle gebeten. Dort händigt sie den Personalausweis des Mädchens aus. Nach Feststellung der Personalien wird die 16-Jährige in die Obhut ihrer volljährigen Cousine übergeben.
Es kommt immer wieder vor, dass Personen, insbesondere in der Fußgängerzone, Blumen anbieten oder Spenden sammeln, meistens soll dieses zu einem caritativen Zweck sein. Oftmals liegt dieser caritative Zweck jedoch nicht vor. Seien Sie wachsam und achten Sie darauf, wem Sie Spenden geben. Wenn Sie sich unsicher fühlen, melden Sie die Person hiesiger Dienststelle, damit vor Ort überprüft werden kann, ob die Person rechtmäßig Spenden sammeln oder etwas verkaufen darf.
Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer 06233 313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Telefonnummer 06237 934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (pol)

Autor:

Christina Henrich aus Wochenblatt Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen